Angepinnt Vor Erstellung eines Themas bitte lesen!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Vor Erstellung eines Themas bitte lesen!


    Du hast ein Problem und erhoffst Dir dazu hier Hilfe, ...


    ... dann solltest Du zuerst einmal prüfen, ob es für Dein Problem im Thema Häufig gestellte Fragen zum VLC Player eventuell bereits eine Lösung gibt.

    Ist dies nicht der Fall, dann solltest Du Dir die Zeit nehmen, das Problem so gut wie irgend möglich zu beschreiben. Denke daran, dass jeder hier im Forum, der Dir helfen möchte, dies bildlich gesprochen im Blindflug machen muss. Wie aber bei einem tatsächlichen Blindflug ist man dafür auf viele verlässliche Informationen angewiesen, die Du liefern musst.

    Jeder der helfen will, nimmt sich ja auch Zeit, seine ganz persönliche Zeit, die er für Dich opfert. Also kann erwartet werden, dass auch Du Dir Zeit für eine gute Anfrage nimmst.

    Titel der Anfrage


    Jedes neue Thema bekommt einen Titel. Er soll möglichst kurz auf das Kernproblem hinweisen.


    Benötige Informationen

    Zu jeder Anfrage sollte mitgeteilt werden:
    • unter welchem Betriebssytem wird gearbeitet,
    • welche Version des VLC media players ist installiert (einschließlich ob 32 oder 64 Bit),
    • wurden Einstellungen verändert, wenn ja, welche,
    • falls ein Gerät im Zusammenhang mit dem Problem steht, auch ein Link zum Manual für dieses Gerät,
    • eine schrittweise Beschreibung des eigenen Vorgehens und
    • eine genaue Beschreibung des Problems selbst.
    Das muss nicht sklavisch nach Schema F abgehandelt werden und wenn sich aus der Anfrage ergibt, dass die eine oder andere Information im konkreten Fall entbehrlich ist, dann ist sie eben entbehrlich. Wichtig ist jedoch, dass jeder der helfen will, sich ein ziemlich gutes Bild von der Gesamtsituation des Hilfesuchenden machen kann. Dabei kommt es nicht darauf an, möglichst viel zu schreiben. Kurz, bündig und unmissverständlich sollte das Problem beschrieben werden.


    Formulierung

    Anfragen müssen in deutscher Sprache gestellt werden. Dazu gehört auch, dass man die deutsche Rechtschreibung nicht bewusst missachtet. Und nicht zuletzt, Anfragen sollten auch gut gegliedert werden. Es ist schwer, einen Text der nicht gegliedert ist, zu erfassen und dabei auch nichts zu übersehen.


    Erfolgshinweis

    Und noch etwas. Sollte Dir geholfen worden sein, dann wäre es sehr nett von Dir, wenn Du dies hier abschließend mitteilen würdest, damit andere mit dem gleichen Problem aus Deinem Thema ersehen können, ob das, was man Dir geraten hat, auch für sie eventuell hilfreich ist.

    Ich bedanke mich für Dein Verständnis.

    kodela