VLC Player ruckelt bei 4K

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • VLC Player ruckelt bei 4K

    Neu

    Hallo,

    ich habe folgendes Notebook

    Acer Aspire V 17 Nitro (VN7-791G)
    CPU: i7-4720HQ
    GPU: GTX 960M 2 GB
    RAM: 16 GB Crucial SO-DIMM DDR3-1600 Low
    Festplattenspeicher: 256 GB SSD + 1 TB HDD

    Star Trek (2009) ruckelt aber unter VLC-Player, KMPlayer, GOM Player.

    Video Bitrate….: 64.9 Mbps
    Codec: HEVC Main10@L6.1@Main
    Resolution: 3840×2160
    FPS: 23.976
    BitDepth: 10 bits
    Colour Primaries.: BT.709
    ChromaSubsampling: 4:2:0
    Audio: 1: Deutsch AC3 5.1
    2: English TrueHD 5.1

    Über die „Filme & TV“- App und MPC-Player läuft es ruckelfrei.
    Der Film ist 57,5 GB groß und hat eine entsprechend hohe Bitrate, sodass der Prozessor und Lüfter beim Abspielen mit jedem der genannten Programme auf Hochtouren laufen.

    Zum Test habe ich all diese Samples heruntergeladen:
    jell.yfish.us/
    Ruckelfrei war abspielbar:

    Unter VLC
    hevc 10 Bit: max. jellyfish-90-mbps-hd-hevc-10bit
    hevc: max. jellyfish-100-mbps-hd-hevc
    h264: max. jellyfish-200-mbps-4k-uhd-h264

    Unter MPC
    hevc 10 Bit: max. jellyfish-90-mbps-hd-hevc-10bit
    hevc: max. jellyfish-110-mbps-hd-hevc
    h264: max. jellyfish-250-mbps-4k-uhd-h264

    Woran kann es liegen, dass Star Trek ruckelt und der CPU so stark belastet wird?
    Was kann ich tun?

    LG
  • Neu

    piknockyou schrieb:

    Woran kann es liegen, dass Star Trek ruckelt und der CPU so stark belastet wird?
    Hallo piknockyou,

    es liegt vermutlich an der Codierung und die Programme, bei denen es nicht ruckelt, bei denen bemerkst Du es möglicherweise nur nicht, wenn jedes zweite Frame ausgelassen wird. Sehe Dir eine solche "ruckelfreie" Wiedergabe einmal genau und kritisch an.

    Ich habe solche Videos erfolgreich konvertiert. Das kannst Du ja auch versuchen.

    Schau Dir auch einmal mit dem freien Tool "MediaInfo" die Informationen zu diesen Videos an und suche nach den Unterschieden.

    MfG, kodela
    Nur gute Fragen kann man gut beantworten!