Bilder (jpg, bmp, png) auf sekundärem Gerät wiedergeben

  • Hallo Leute,

    kurze Vorstellung: ich bin Daniel aus Bayern. 8)


    Eigentlich verwende ich den VLC für die Wiedergabe von Videos. Klar, dafür ist er auch gedacht.

    Jetzt hab ich am PC (Win10, alle Updates) noch einen Beamer.

    Ich hab es auch geschafft, dass Videos nur auf dem Beamer laufen. (danke an Kadela für die gute Anleitung)


    Leider funktioniert die Wiedergabe von Bildern nicht.

    Wenn ich ein Bild (egal ob jpg, bmp...) anklicke, läuft zwar die von mir vorgegebene Zeit (10 sec.) durch, aber es wird nichts angezeigt. Beamer bleibt schwarz.


    Komisch ist, das es mit dem Macbook funktioniert. Einstellungen vom VLC auf Windows und MAC sind identisch.


    Ich hab schon den Tip mit den ausgeblendeten Dateiendungen probiert. Half auch nichts.


    Hat jemand eine Idee? :/


    Danke für Eure Hilfe:thumbsup:



    Daniel

  • Funktioniert denn die Diashow auf deinem Windows PC wenn du die über deinen Computermonitor und nicht über den Beamer wiedergibst :?:


    Bist du bei der Erstellung der Diashow so vorgegangen wie hier

    https://de.softonic.com/artike…ayer-erstellen-06-02-2014

    oder auch hier

    http://praxistipps.chip.de/dia…ia-player-erstellen_27572

    beschrieben :?:


    Funktioniert die Diashow am PC und nicht am Beamer liegt es wohl an der Übertragung PC -> Beamer


    Funktioniert die Diashow auch am PC nicht, dürfte es an Einstellungen des VLC Players liegen




  • Hallo Daniel,


    meine Versuche im Menü / Werkzeuge / Einstellungen - alle / Eingang-Codecs / Access-Module / Datei die vom VLC-Player ignorierten Dateiendungen auszublenden blieben ebenso erfolglos.


    Im Anhang füge ich eine Wiedergabeliste ("Bilder.m3u"), welche zumindest die Dateiformate *.jpg und *.png unterstützt.

    Bitte die Dateiendung *.txt nach dem Speichern löschen.


    Das enthaltene *.bmp-Format wird nicht angezeigt.

    MfG

    Thomas

  • Hallo Daniel,


    die Wiedergabe der verschiedenen Bild-Formate aus der obigen Wiedergabeliste ("Bilder.m3u") funktioniert mit der VLC-Version 2.1.5 (32-Bit) fehlerfrei.


    Man könnte auf das *.bmp-Format verzichten und die aktuelle VLC-Version verwenden oder für die Wiedergabe der drei verschiedenen Bildformate die etwas ältere VLC-Version einsetzen.


    Mit der aktuellen "Nightlie"-3.0.0 Version des VLC-Players (https://nightlies.videolan.org/build/win32/) werden Bilder im *.bmp-Format auch wiedergegeben.


    Mehr Ideen habe ich im Moment nicht.


    MfG

    Thomas

  • Man könnte auf das *.bmp-Format verzichten und die aktuelle VLC-Version verwenden oder für die Wiedergabe der drei verschiedenen Bildformate die etwas ältere VLC-Version einsetzen.

    Mann könnte aber auch Bilder im "BMP"-Format einfach in 's "JPG"-Format umwandeln :!::!::!::thumbup::thumbup::thumbup:


    Das geht sogar mit Windows 10 "Bordmitteln" :)


    Einfach das "Paint" Programm öffnen, das entsprechende "BMP"-Bild laden und dann mit "Speichern unter" als "JPG"-Datei speichern :thumbup:


    Wer nicht weiß wie man unter Windows 10 das Programm "Paint" startet:/, hier eine Anleitung

    http://praxistipps.chip.de/win…t-aufrufen-so-gehts_42792


    und hier

    http://www.tippscout.de/window…er-verkleinern-paint.html

    erfährt man, wie man Bilder in ein anders Format konvertiert.

    Einfach etwas runterscrollen bis zum Abschnitt "Bilder in einem anderen Format speichern"


    Mit der aktuellen "Nightlie"-3.0.0 Version des VLC-Players (https://nightlies.videolan.org/build/win32/) werden Bilder im *.bmp-Format auch wiedergegeben.

    Man sollte aber auch erwähnen, dass nach Aussage von VideoLan nicht garantiert wird das solche "Nightly Builds" stabil laufen und es deshalb zu Problemen kommen kann.:(;(


    Siehe hier

    https://nightlies.videolan.org/

    Zitat

    "Warning! The nightly builds are UNSTABLE and may not work at all. There is absolutely NO SUPPORT for it from the VideoLAN Team."