VLC soll nicht geschloßen werden

  • hallo miteinander,


    ich höre über den VLC sehr viel Radio :)


    leider klicke ich immer auf das Rote X und der VLC Schlisst sich dann :(
    gibt es ein Lool oder so was in dir Richtung mit dem man das verhindern kann und der VLC sich nur minimiert?
    und wenn man den VLC dann Schließen möchte das über das Menü gemacht werden muss?


    wäre euch sehr dankbar über ein paar Tipps ;)


    Gruß

  • Hi Muecke,


    mir ist keine solche Send-to-Tray-Funktion bekannt, eventuell weiß da ja kodela etwas genaueres. Ich weiß manche Programme werden nicht geschlossen, wenn man auf das Fenster-schliessen-x klickt, sondern nur das User Interface. Dann wird zwar das Fenster geschlossen, aber das Programm wird weiter ausgeführt. Unter Linux ist das bei einigen Programmen so, das man diese explizit mit einem Befehl beenden muss, weil sonst nur das User Interface geschlossen wird.
    das einzige was ich jetzt auf die schnelle raten kann. Mach das Programm nicht mit einem Klick auf das X zu, sondern reduziere es mit dem _ auf den Tray oder leg dir einen Bosskey an. Ein Bosskey, ist eine Aktion die auf einen Tastendruck gelegt wird. Früher hatten Spiele sowas manchmal, damit man, falls der Boss ins Büro trabt, mit einem Testendruck das aktuelle Fenster verschwinden lassen konnte. Den Bosskey kannst du selbst definieren (aber obacht, das dieser nicht mit anderen Hotkeys kollidiert) über Extras -> EInstellungen (alle Einstellungen zeigen) -> Interface -> Hotkey-Einstellungen. Aber bevor du etwas machst, warte noch, ob Kodela eventuell eine Lösung kennt.


    der Exilant

  • Hey Exilant,


    schade das es da nichts gibt :( ich kann auch nicht programmieren sonst hätte ich ein Add On versucht zu schreiben ;)


    Der Tipp mit dem Mac ist gut ;) denn ich habe so einen, leider muss ich für mein CAD Programm WIN 7 Laufen lassen auf dem Mac
    und wehrend ich zeichne würde ich auch gerne Radio Hören ;)


    hmm, wie gesagt schade. vielleicht wies jemand anderes noch was, mal abwarten

  • Richtiges Icon anklicken. Aber das weißt Du ja selbst.

    :P das versuche ich immer wider, und denoch schffe ich das nicht :( immer


    Wahrscheinlich bin ich das zu sehr vom Mac gewohnt.


    Naja dann muss ich damit auskommen.


    Danke euch trotzdem.


    gruß bis zum nächsten mal ;)

  • Hallo Muecke,


    jetzt gehe ich einmal davon aus, dass Du unter Windows arbeitest.


    Du solltest Dir vielleicht angewöhnen, immer wenn Du ein Programmfenster minimieren oder schließen willst, dies über die Tastatur zu machen. Dazu brauchst Du nur bei gedrückter Alt-Taste die Space-Taste (Leerzeichen-Taste) drücken. Es öffnet sich ein Dialogfenster, in dem Du auswählen kannst, ob Du das aktuelle Fenster minimieren oder schließen willst.


    Damit kann man eigentlich nicht mehr viel falsch machen.


    Dieses Vorgehen funktioniert allerdings nur für Programmfenster, also zum Beispiel nicht für ein eigenes Fenster, in dem ein Video gezeigt wird.


    MfG, kodela

  • das ist mir neu gewesen danke.


    habe das auch direkt ausprobiert, ist jedoch nicht der Renner muss ich sagen.
    werde das jedoch mal eine weile Testen, um es besser beurteilen zu können.


    Danke noch mal für den Tipp.

  • Hallo Muecke,


    der "Renner" ist das natürlich nicht. Aber es ist mir auch noch nicht vorgekommen, dass jemand mit dem Minimieren eines Programmfensters solche Probleme hat, wie Du. Da kommt man dann eben auch einmal auf ausgefallene Gedanken.


    MfG, kodela