Wunschliste

  • Hallo,


    als ich mir vor einiger Zeit erstmals die neue Version 2.1.n (Rincewind) etwas genauer ansah, stellte ich fest, dass bei den Profileinstellungen für die Konvertierung mit der Filtereinstellung etwas hinzugekommen ist, was ich zunächst als sehr vorteilhaft ansah. Man kann nun in den Profileinstellungen auch Filter setzen.


    Die Praxis zeigte mir jedoch sehr bald, dass mit dieser neuen Möglichkeit sehr wenig anzufangen ist. An einem Beispiel will ich dies einmal begründen:


    Man ist mit den Farben eines Videos nicht so recht zufrieden und versucht, über die Menüoption Wekrzeuge (früher Extras) - Effekte und Filter etwas zu verbessern. Es gelingt auch und man möchte das Video nun gerne mit diesen Filtereinstellungen speichern, öffnet für die Konvertierung den Dialog für die Anpassung des Profils, selektiert das Register Vidiocodec und dort das Unterregister Filter, wie es in folgendem Bild zu sehen ist.



    Jetzt möchte ich den kennen, der in der Lage ist, für alle der von ihm getroffenen Einstellung für die Farbwiedergabe die richtigen Filter zu aktivieren. Ich konnte es jedenfalls nicht.


    Also erst einmal über die erweiterten Einstellungen unter Video - Filter nachsehen, welche Filter durch die Änderungen betroffen sind. Man notiert sich die Filter und hangelt sich wieder zu den Profileinstellungen durch.


    Dort stellt man fest, dass man mit den Filternamen nichts anfangen kann, es sind ja die deutschen Übersetzungen und in der Liste bei den Profileinstellungen haben alle Filter ihre englische Bezeichnung.


    Ich will die Sache jetzt nicht mehr weiter spinnen und sie auf den Punkt bringen: Warum erweitert man im Dialog "Konvertieren" die dort bereits zur Auswahl stehenden Optionen nicht um die Option "Gesetzte Filter anwenden". Damit wäre alles so einfach. Man "schraubt" an den Filtern so lange, bis man ein zufriedenstellendes Ergebnis hat und speichert danach unter Berücksichtigung der getroffenen Einstellungen.


    Gäbe es eine Wunschliste für künftige Versionen des VLC, die Aufnahme einer solchen Option stünde bei mir ganz oben an.


    Leider kann ich mich nicht an das VideoLAN-Team mit meinem Wunsch wenden, denn dafür reichen meine Englischkenntnisse nicht aus.


    Also mache ich es, wie ich es auch als kleiner Junge gemacht hatte, bevor das Christkind kam, ich schreibe einen Wunschzettel. Das VideoLAN-Team wird ihn nicht lesen. Aber meine Wunschzettel von früher hatte das Christkind auch nicht gelesen und trotzdem ging der eine oder andere bescheidene Wunsch in Erfüllung.


    Mit diesem Beitrag möchte ich gleichzeitig eine Anregung geben, über den VLC zu diskutieren. Hier in diesem Unterforum wäre ein geeigneter Platz dafür, etwas anzusprechen, was nicht zu den Fragen, aber auch nicht zu den Informationen und Hinweisen gehört und dieses Thema könnte sicher noch den einen oder anderen Wunschzettel aufnehmen. Ich habe es deshalb auch als "Wunschliste" überschrieben.


    kodela

  • Bei diversen anderen Player (Microsoft, MPC) ist es möglich bei Video-Wiedergabe mit dem Klick auf's Bild den Film zu stoppen und mit einem weiteren Klick wieder zu starten.
    Das fehlt mir hier.
    Weiterhin habe ich festgestellt, daß beim Streamen auf die Platte immer wieder das Verzeichnis neu eingestellt werden muß. Das nervt etwas. Der Player sollte das behalten.
    Apropos Behalten: Was ist, wenn ein Video von CD abgespielt wird und unterbrochen wird, PC ausgeschaltet und dann wieder eingeschaltet wird? Hat der Player das behalten, wo das Video abgebrochen wurde? eine Einstellung habe ich nicht gefunden oder schlichtweg nicht gesehen. Wäre auch ein Wunsch.


    Was dann noch zu sagen ist: Ich hbae nach Installion von diesem sagenhaften Player (eierlegende Wollmilchsau) fünf einzelne Programme von der AS4You deinstalliert, weil die alle im VLC enthalten sind: Großartig!!
    Harrygrey

  • Hallo Harrygrey,


    Willkommen im Forum. Du schreibst:


    Quote

    ... Weiterhin habe ich festgestellt, daß beim Streamen auf die Platte immer wieder das Verzeichnis neu eingestellt werden muß. Das nervt etwas. Der Player sollte das behalten. ...


    Du hast ja Windows, dann müsste Dir das helfen, was ich im Themar Wie richte ich mir den VLC ein? unter Arbeitsordner für Speichervorgänge eintragen geschrieben habe.


    Und zu Deinem Wunsch, eine bestimmte Position auch nach einem Neustart anspringen zu können, empfehle ich Dir, einmal den Beitrag Video auch nach einem Neustart an der Abbruchposition fortsetzen anzusehen.


    MfG, kodela