Gesichter im Video unkenntlich machen

  • Ich versuche, in meinen Videos Gesichter von aufgenommenen Personen unkenntlich zu machen, wie dies auch manchmal in TV-Dokumentationen dargestellt ist (Gesicht schattieren bzw pixeln).
    Ein Logo einfügen an die richige Stelle zu plazieren funktioniert nur bei Bildern, durch verschieben des Logos.
    Ein bewegtes Gesicht mit einem Logo zu versehen kann kann ich nicht hinbekommen.
    Wer weiß einen Rat? Wenn das grundsätzlich mit dem VLC-Player nicht geht, ist daran gedacht, diese zukünftig in das Programm des Players einzuführen?
    Danke für eine Antwort

  • Hallo visiter,


    willkommen im Forum.


    Zu Deiner Frage:


    Ich kenne keine Funktion des VLC, welche Gesichter erkennen und unkenntlich machen könnte. Außerdem kann ich mir auch nicht vorstellen, dass jemand vom VideoLAN-Team daran denkt, irgend wann einmal dem VLC eine solche Funktionalität zu spendieren.


    Mit freundlichem Gruß,


    kodela

  • Für solche Funktionen sind spezielle Lineare/nonlineare Videoeditoren/FX-Programme die beste Alternative.


    Unter Linux gibt es da so einige, wie z.B. Cinelerra... KDenLive etc. Unter Windoof würde ICH das mit After Effects machen.


    Wäre auch ein Schmarrn sowas in den VLC einzufügen, weil wahrscheinlich alleine die Gesichtserkennungsalgorhythmen das Programm dermaßen in ungeahnte Größen aufblasen würden. Die Filter zum Verwischen/Aufpixeln wären da dann nur ein Tropfen auf den heissen Stein.


    Hier zitiere ich mal einen bekannten Philosophen, der sich vor hunder Jahren schon Gedanken zum Thema "Blowware" gemacht hat...
    "Perfektion ist nciht dann erreicht, wenn man nichts mehr hinzufügen kann, sondern dann wenn man nichts mehr weglassen kann"


    Der Exilant.