Zugriff im Heimnetzwerk über DLNA / UPNP

  • Hallo zusammen,


    ich habe folgendes Problem und würde mich als Neuling in diesem Forum über fachkundige Hilfe sehr freuen. Und zwar versuche ich, über das lokale Netzwerk (unter Ansicht) / UPNP auf meinen TV und die daran angeschlossenen Speichermedien zuzugreifen. Der TV ist DLNA-fähig und im Heimnetzwerk eingebunden. In der 2.1.5-Version vom VLC-Player stürzt dieser leider grundsätzlich beim Versuch auf "Universal Plug ´n´Play" zu gehen, ab.


    Nach einiger Recherche habe ich herausgefunden, dass die aktuelle Version derzeit diesbezüglich Probleme hat. Angeblich ist die 2.0.8-Version vom VLC die zuletzt richtig funktionierende Version für mein Vorhaben. Also habe ich diese installiert und und mein Panasonic-TV wurde unter Lokale Netzwerke auch richtig erkannt. Auch die einzelnen Untermenüs ließen sich öffnen, nur lässt sich weder Live-TV noch Audio- oder Videodateien unterschiedlicher Formate auf dem PC öffnen. Wenn es sich ausschließlich TV-Aufnahmen handeln würde, wäre das u.U. auf eine Verschlüsselung zurückzuführen. Aber auch auf Speichermedien bereits befindliche Dateien lassen sich nicht wiedergeben.


    Fehlermeldung: open of http://192.1x8.1.xx:7501/VIDEO-H7-425 failed oder VLC kann die MRL 'http://192.1x8.1.xx:7501/VIDEO-H7-604' nicht öffnen.


    Kennt jemand das Problem und hat einen Lösungsansatz für mich oder mache ich einen grundsätzlichen Fehler? Vielen Dank vorab.


    -Martin-


    System: Windows 7 Home Premium
    TV: Panasonic Viera ET60 series

  • ... versuche ich, über das lokale Netzwerk (unter Ansicht) / UPNP auf meinen TV und die daran angeschlossenen Speichermedien zuzugreifen. ...


    Hallo VLC-Laie,


    kannst Du Dein Vorgehen nicht etwas genauer beschreiben. Mit "unter Ansicht" kann zumindest ich nichts anfangen.


    MfG, kodela

  • Hallo,


    ich bin heute selbst auf die Lösung meines Problems gestoßen. Für alle diejenigen, die mit dem PC via VLC-Player auf ihren Panasonic-TV zugreifen wollen, also Streams vom TV am PC empfangen möchten, hier die Vorgehensweise. Voraussetzung ist, dass sich PC und TV im gleichen Netzwerk befinden und der TV DLNA-fähig ist und auf dem PC die Version 2.0.8 des VLC-Players installiert ist. TV einschalten; wichtig falls eine externe Festplatte für Aufnahmen angeschlossen ist, muss die "permanente Aufzeichnung" beim TV wie folgt ausgeschaltet werden: "Menü", "Setup", "Setup Aufzeichnung", "Permanente Aufzeichnung" -- auf AUS stellen. Im VLC Menü: "Ansicht", "Wiedergabeliste", "Lokales Netzwerk", "Universal Plug´n´Play"; kurz warten, bis der TV angezeigt wird und man auf diesen zugreifen kann.


    Oben gennate Fehlermeldungen traten auf, da ich beim TV Timeshifting genutzt hatte, weshalb die permanente Aufzeichnung bei mir auf "automatisch" stand und VLC daher auf die entsprechenden Dateien nicht zugreifen konnte. Ich hoffe, damit geholfen zu haben.


    Martin

  • Hallo Martin,


    danke für Deine Erklärung. Wie Du schon sagst, vielleicht hilft es ja einmal einem anderen. Und gut, dass Du selbst die Ursache für Dein Problem gefunden hast. Ich kann mir jedenfalls nicht vorstellen, dass hier jemand, der nicht in einer ähnlichen Situation wie Du ist, Dir helfen hätte können.


    MfG, kodela