Titel/Playlist auf USB Stick speichern

  • Hallo,


    da ich irgendwie nirgends etwas hilfreiches dazu finden kann, ist es möglich, dass man vom VLC aus keine (also mehere auf einmal) Titel oder Playlisten auf einen USB-Stick speichern kann? Also mit einzelnen Titeln geht das, aber wer will schon etliche Titel einzeln aus der Bibliothek oder Playlist speichern.


    Gruß, Keksschubser

  • ist es möglich, dass man vom VLC aus keine (also mehere auf einmal) Titel oder Playlisten auf einen USB-Stick speichern kann?


    Hallo Keksschubser,


    Deine Beschreibung mit "keine (also mehere auf einmal)" gibt mir ein Rätsel auf. Deshalb gehe ich einmal davon aus, dass Du wissen möchtest, ob man mit dem VLC Wiedergabelisten auch auf einem USB-Stick speichern kann.


    Das kann man selbstverständlich. Sollte Dir diese Antwort nicht genügen, dann beschreibe doch einmal, was genau Du machen möchtest.


    MfG, kodela


  • Das kann man selbstverständlich. Sollte Dir diese Antwort nicht genügen, dann beschreibe doch einmal, was genau Du machen möchtest.
    MfG, kodela


    Hallo kodela,


    ich habe es endlich geschafft die Titel von Amazon Music im VLC-Player nutzen zu können. Nun möchte ich mir für mein Autoradio einen USB-Stick mit Musik erstellen. Leider habe ich keine Ahnung, wie ich vom VLC-Player aus die Titel auf den USB-Stick bekomme. Im Microsoft Media Player z.B., geht das ja recht einfach über die Synchronisation, aber eine solche Funktion finde ich in VLC nicht. Wie macht man das?


    Danke und Gruß, Keksschubser

  • Hallo Keksschubser,


    was willst Du damit sagen:


    Quote

    ich habe es endlich geschafft die Titel von Amazon Music im VLC-Player nutzen zu können.


    Meinst Du, dass Du irgend welche Musikdateien von Amazon auf Deinem Rechner hast? Welche Rolle spielt es, dass Deine "Titel" von Amazon sind und was verstehst Du überhaupt unter "Titel". Wenn Du zum Beispiel MP3-Dateien meinst, die Du auf Deinem Rechner hast, dann sag es doch bitte so, wie es ist und umschreibe einen solchen Sachverhalt nicht.


    Quote

    Leider habe ich keine Ahnung, wie ich vom VLC-Player aus die Titel auf den USB-Stick bekomme.


    Na ja, und da geht es weiter mit "Titel", die Du auf den USB-Stick bekommen willst. Es sind also Dateien, die Du auf den Stick bekommen willst und das geht schlicht und einfach mit dem Explorer. Das ist so simpel, dass ich mich fast nicht traue, es zu schreiben. Über den VLC und auch über den WMP geht das nicht.


    Ist Dir klar, was eine Wiedergabeliste ist - es ist eine Liste, in der Daten sind, mit Sicherheit aber keine Musikdateien. Die Daten in eine Wiedergabeliste verweisen lediglich auf Media-Dateien, sagen dem VLC (oder dem WMP), wo die Stücke sind.


    Mit dem VLC legt man eine Wiedergabeliste an, indem man die gewünschten Mediadateien, in Deinem Fall die Musikdateien, das können auch ganze Ordner sein, in den VLC lädt. Sie befinden sich damit in der aktuellen Wiedergabeliste. Dies kann über die Menüoption Medien -> Wiedergabeliste in Datei speichern... in eine Datei gespeichert werden.


    Ich frage mich nur, was der VLC mit Deinem Autoradio zu tun hat, auf dem Du die Musik wiedergeben willst.


    Vielleicht meinst Du aber etwas ganz anderes, dann habe ich Dich aber völlig missverstanden. Formuliere dann bitte Dein Problem, damit man eine Vorstellung davon bekommt, um was es Dir eigentlich geht.


    MfG, kodela

  • Quote


    Meinst Du, dass Du irgend welche Musikdateien von Amazon auf Deinem Rechner hast? Welche Rolle spielt es, dass Deine "Titel" von Amazon sind und was verstehst Du überhaupt unter "Titel". Wenn Du zum Beispiel MP3-Dateien meinst, die Du auf Deinem Rechner hast, dann sag es doch bitte so, wie es ist und umschreibe einen solchen Sachverhalt nicht.


    Entschuldige bitte, ich habe Titel (genauer Musiktitel) synonym mit MP3-Datei verwendet.
    Das die Titel von Amazon sind spielt insofern eine Rolle, als dass ich sie legal auf dem Rechner habe und zweitens ich diese nicht einfach so abspielen konnte, sondern erst über den Windows Media Player importieren musste, und dass wußte ich vorher nicht.


    Quote


    Na ja, und da geht es weiter mit "Titel", die Du auf den USB-Stick bekommen willst. Es sind also Dateien, die Du auf den Stick bekommen willst und das geht schlicht und einfach mit dem Explorer. Das ist so simpel, dass ich mich fast nicht traue, es zu schreiben. Über den VLC und auch über den WMP geht das nicht.


    Eigentlich ist das mit dem Explorer gar nicht so simpel, denn dann bräuchte man keine Bibliotheken in VLC oder WMP. Dort kann ich bequem nach Interpret, Gruppe usw. filtern.
    Mit dem Explorer ist es ein nicht unerheblicher Aufwand diverse Ordner zu durchsuchen und einzeln Dateien zu verschieben.


    Im WMP kann ich auch direkt aus der Bibliothek heraus auf den USB-Stick speichern:


    [Link zu einem Bild vom WMP wegen der damit verbundenen aggressiven Werbung entfernt (kodela)]


    Quote

    Ich frage mich nur, was der VLC mit Deinem Autoradio zu tun hat, auf dem Du die Musik wiedergeben willst.


    Ich dachte eben, dass der hochgelobte VLC Media Player die gleiche Funktionalität wie der WMP aufweist. Das er das offensichtlich nicht macht, haben wir ja jetzt geklärt.


    Viele Grüße und Danke für die Hilfe

  • öm Frage mich WISO auf einen stick, also mein 50GB MP3 sind auf dem Handy den stelle ich auf Bluetooth und das Autoradio spielt alles ab. ^^ egal von wo es kommt


    Wenn man lieder von amazon Kauft sind das Normale mp3, mit speichern auf HD mit dem Amazon Player in ein Verzeichnis ist alles schon geschafft, ich habe noch nie im leben den WMP Schrott Gebraucht.

    Windows 10 Enterprise 1709u248 x64 rtm und Windows Server 2016 Datacenter, Firefox 60x64,ThunderBird 60a1x64,MS Office 2016 ProPlus x64, PowerDVD 17 Ultra


    Es Grüßt ein Glücklicher NUR noch 64bit Kompatibler EynSirMarc.

  • Na ja, Keksschubser sieht das anscheinend anders. Vielleicht hat er ein Tablet mit dem VLC auf dem Beifahrersitz liegen und steuert damit überglücklich das Autoradio an. Er will ja den WMP sogar zum Kopieren der MP3s verwenden. Warum soll er das nicht versuchen, man kann ja auch versuchen, die Suppe mit dem Schuhlöffel zu essen.

  • öm Frage mich WISO auf einen stick, also mein 50GB MP3 sind auf dem Handy den stelle ich auf Bluetooth und das Autoradio spielt alles ab. ^^ egal von wo es kommt


    Wo soll ich Dir meine Bankverbindung hinterlegen, damit Du mir das Geld für ein Bluetooth fähiges Autoradio überweisen kannst?


    Wenn man lieder von amazon Kauft sind das Normale mp3, mit speichern auf HD mit dem Amazon Player in ein Verzeichnis ist alles schon geschafft, ich habe noch nie im leben den WMP Schrott Gebraucht.


    Liegt wahrscheinlich an meiner persönlichen Unfähigkeit, dass ich keine Dateien aus besagtem Ordner mit dem VLC öffnen konnte.
    Aktuell finde ich den VLC etwas schrottiger als den VLC, aber die Geschmäcker sind ja verschieden.

  • Hallo Keksschubser,


    dann wünsche ich Dir viel Spaß, wenn Du mit dem WMP über das Autoradio Musik hörst. Kannst Du mir verraten, wie Du das machst?


    MfG, kodela


    An welchem Punkt habe ich gesagt, dass ich mit dem WMP über das Autoradio Musik hören möchte?

  • Na ja, Keksschubser sieht das anscheinend anders. Vielleicht hat er ein Tablet mit dem VLC auf dem Beifahrersitz liegen und steuert damit überglücklich das Autoradio an. Er will ja den WMP sogar zum Kopieren der MP3s verwenden. Warum soll er das nicht versuchen, man kann ja auch versuchen, die Suppe mit dem Schuhlöffel zu essen.


    Bei allem Respekt, aber Du hast weder verstanden, was ich will, noch scheinst Du zu wissen, welche vorteile eine Musikbibliothek in einem Mediaplayer gegenüber einem Datei-Explorer hat.

  • An welchem Punkt habe ich gesagt, dass ich mit dem WMP über das Autoradio Musik hören möchte?


    Hallo Keksschuber,


    Du hast auf meine Frage:


    Quote

    Ich frage mich nur, was der VLC mit Deinem Autoradio zu tun hat, auf dem Du die Musik wiedergeben willst.


    folgende Antwort gegeben:


    Quote

    Ich dachte eben, dass der hochgelobte VLC Media Player die gleiche Funktionalität wie der WMP aufweist. Das er das offensichtlich nicht macht, haben wir ja jetzt geklärt.


    Du hast außerdem geschrieben:


    Quote

    Leider habe ich keine Ahnung, wie ich vom VLC-Player aus die Titel auf den USB-Stick bekomme. Im Microsoft Media Player z.B., geht das ja recht einfach ...


    MfG, kodeala

  • Bei allem Respekt, aber Du hast weder verstanden, was ich will, noch scheinst Du zu wissen, welche vorteile eine Musikbibliothek in einem Mediaplayer gegenüber einem Datei-Explorer hat.


    Hallo Keksschubser,


    ja, das kann sein, dass ich Dich nicht richtig verstanden habe. Hast Du Dir aber schon einmal die Frage gestellt, ob Du Dein Problem auch richtig schilderst und ob Du verstehst, was andere schreiben?


    MfG, kodela

  • Also wir hatten einen DVD Player im Auto der auch filme abspielte so einer wo den eine Bildschirm automatisch Ausfuhr der hatte auch Bluetooth 50 euro rum. ;-) also arm wird man nicht damit wenn man ein Modernen Player fürs auto kauft. ^^
    Ich lass einfach auf gemischt und von meinen 10 music Richtungen wird hald den was abgespielt, ist spannender als immer die selbe music Art. ^^
    Hab noch nie was mit einem Player machen lasen immer von Hand und die M3U liste mit mp3tag ;-)

    Windows 10 Enterprise 1709u248 x64 rtm und Windows Server 2016 Datacenter, Firefox 60x64,ThunderBird 60a1x64,MS Office 2016 ProPlus x64, PowerDVD 17 Ultra


    Es Grüßt ein Glücklicher NUR noch 64bit Kompatibler EynSirMarc.

    Edited once, last by EynMarc ().