VLC-startet immer Vollbild, ABER teilweise außerhalb des Bildschirmes

  • Hallo liebe Gemeinde,


    ich benutze den VLC-Player schon recht lange.
    Heute habe ich mir die 64Bit-Version 2.2.0. Weaterwax heruntergeladen und installiert, nachdem ich die alte Version komplett gelöscht habe (einschl. Einstellungen).


    Nach dem Start des VLC - durch doppelklick auf eine MP$ oder MTS - Datei öffnet der VLC im Vollbildmodus, jedoch soweit aus dem Monitor verschoben, wie es die anliegende Datei zeigt!
    Selbst wenn ich den VLC-Bildschirm mit der Maus zurecht rücke, ist VLC immer etwas größer als mein Bildschirm...



    Bei MPG und AVI besteht dieses Problem nicht, sie starten in der Position und Größe, wie ich sie zuvor eingestellt habe. Auch Änderung der Größe und Position des VLC-Fensters werden gespeichert und beim erneuten Aufruf auch entsprechend dargestellt.


    Meine VLC-Einstellungen sind ebenfalls auf dem Bildschirmfoto zu sehen.



    Vielleicht kennt hier jemand dieses Phänomen?


    Viele Grüße und Danke schon mal für die Mühe...


    Bärbel

  • Hallo Bärbel,


    gleich vorweg ein Hinweis: Wenn es auch keiner schreibt, aber die 64-Bit-Version ist immer noch eine Testversion. Auch wenn Du ein 64-Bit-Betriebssystem hast, empfehle ich Dir, die 32-Bit-Version zu verwenden.


    Du brauchst nur auf die Downloadseite von VideoLAN zu gehen, dann siehst Du, dass dort nur die 32-Bit-Version angeboten wird. Wenn man die 64-Bit-Version will, muss man schon suchen. So einfach findet man sie gar nicht und das hat auch seine Gründe.


    Nun aber zu Deinen Einstellungen. Ich fange mit Einfachen Interface Einstellungen an. Hier empfehle ich, die Option Video in Interface integrieren zu deaktivieren. Damit wird Dein Videofenster vom Interfacefenster unabhängig. Du kannst nun für das Videofenster eine feste Ausgabeposition und Skalierung (Größe) festlegen. Das Interfacefenster wird immer dort geöffnet, wo es zuletzt geschlossen wurde. Sinnvollerweise verwendest Du das Interfacefenster immer in die Ansicht mit der Wiedergabeliste. Wenn Du die einmal mit Strg+L einstellst, bleibt es bei dieser Einstellung, es sei denn Du stellst sie wieder um.


    Willst Du das nicht, dann deaktivierst Du die Option Interface an Videogröße anpassen. Damit wird das Interfacefenster immer dort wo Du es geschlossen hast auch wieder geöffnet und zwar in der selben Größe, die es hatte, als es geschlossen wurde. Wird der VLC über einen Doppelklick auf eine Videodatei gestartet, wird das Interfacefenster mit dem Videofenster gezeigt, in welches das wiederzugebende Video eingepasst ist.


    Außerdem empfehle ich, die Option Nur eine Instanz erlauben zu deaktivieren. Du beraubst Dich damit nur unnötigerweise einiger interessanter Möglichkeiten.


    Wenn Du die Option Video in Interface integrieren deaktivierst, dann solltest Du nun von den einfachen zu allen Einstellungen und dort zur Sektion Video wechseln. Dazu in Einfache Einstellungen links unten die Option Alle selektieren. In Erweiterte Einstellungen die Sektion Video selektieren und dann mit den Optionen Video-X-Koordinate und Video-X-Koordinate den linken oberen Punkt für das auszugebende Videofenster bestimmen. Soll die Ausgabe ganz oben links erfolgen, muss für die beiden Koordinaten jeweils der Wert 1 eingetragen werden.


    Jetzt kannst Du über die Option Video vergrößern noch Einfluss auf die Größe des auszugebenden Videofensters nehmen. Wenn Du hier zum Beispiel den Wert 0,50 einträgst, wird das Fenster für jedes Video in halber Größe ausgegeben.


    Über die Kurztaste Alt+3 kann man die Ausgabe des Videos auf Originalgröße umschalten. Alt+4 führt zur doppelten Größe, Alt+2 zur halben und Alt+1 zur viertelten Größe.


    Das Interfacefenster kannst Du nun an eine beliebige Stelle verschieben oder auch minimieren.


    MfG, kodela

  • Hallo kodela


    vielen Dank für Deine reichhaltigen Informationen!
    Jetzt komme ich der Sache schon näher und das ganze sieht so aus, wie ich es mir gewünscht hatte.


    Die 32bit-Version behalte ich mal im Kopf - zur Zeit läuft die 64bit-Version auf meinem System störungsfrei...
    Sollten sich aber irgendwelche Probleme ergeben, werde ich sie deinstallieren und die 32bit installieren.



    Nochmals vielen Dank für die schnelle Hilfe


    LG
    Bärbel