YouTube Videos speichern?

  • Mal eine Frage, wenn ich in YouTube ein Video in 1080p vorliegen habe, diesen Stream dann in VLC lade so wird mir unter dem Codec nur ein 720p Video angegeben. Speichere ich das Video in mp4 und Ton sowie Video Spur beibehalten kommt hinterher auch ein 720p Video raus. Was hat das auf sich, liegen etwa auf YouTube alle Videos nur in 720p vor und werden durch die Einstellbare Option in YouTube mit 1080p die Video nur hochgerechnet? Das verwirrt mich etwas.
    Hier:
    Youtube Video Downloader
    kann ich ohne Probleme auch die 1080p einstellen nur bin ich mir da wieder nicht sicher ob es nur hochgerechnet wird. Wie könnte ich das genau gegenchecken? Mir fällt nur auf das bei 720p im Gegensatz zu 1080p dann der Audiostream eine niedrigere Bitrate aufweist nach dem speichern.

  • Hallo Andreas,


    zu Deinen Aussagen:


    Quote

    wenn ich in YouTube ein Video in 1080p vorliegen habe, diesen Stream dann in VLC lade


    Was genau verstehst Du darunter, wiedergeben oder speichern?


    Quote

    Speichere ich das Video in mp4 und Ton sowie Video Spur beibehalten kommt hinterher auch ein 720p Video raus


    Wie speicherst Du das Video, über Konvertieren/Speichern... (und welchen Einstellungen) oder über die Aufnahmefunktion (roter Aufnahmeknopf)?


    Quote

    liegen etwa auf YouTube alle Videos nur in 720p


    Das musst Du schon bei YouTube erfragen oder Leuten, die über YouTube sehr gut Bescheid wissen.


    MfG, kodela

  • Ja, ich kopiere einfach nur den Link zum Video und gehe dann beim VLC auf Wiedergabe über die Zwischenablage und dann auf Wiedergabe. Dann stoppe ich das Video und lasse mir die Infos zum Link anzeigen und dort steht dann unter codec 720p. Anschließend gehe ich mit einem Rechtsklick drauf und auf Speichern, dort stelle ich mp4 ein und bei Ton sowie Video gehe ich auf Original beibehalten. Hoffe du verstehst mein Vorgehen.
    Das komische ist aber, ich kann in YouTube auf 1080p gehen.

  • Hallo Andreas,


    ich verstehe. Kannst Du einmal einen Beispiel-Link angeben.


    Eben habe ich es bei YouTube mit einem Video versucht, das ich mir über die Einstellung von YouTube mit einer Auflösung von 144p zeigen habe lassen. Dann habe ich dafür den Video-URL abgerufen und ihn vom VLC wiedergeben lassen. Das Ergebnis eine Auflösung von 640x360, also 360p, die bei YouTube neben 240p auch zu Auswahl stand.


    Jetzt kannst Du Dir selbst einen Reim daraus machen.


    MfG, kodela

  • Probiere es einfach mal mit einem HD Video was bei YouTube in 1080p sich einstellen lässt. Kopiere die Url. dann mal in den VLC und gehe mal auf Info, dann wird dir immer 720p angegeben beim Codec. Ist mit jedem 1080p Link so, habe da schon alles erdenkliche durchprobiert. Mein Ziel wäre es einfach das Video ohne neue Berechnung zu speichern, jede Berechnung bedeutet ja auch zwangsläufig Qualitätsverlust.

  • Probiere es einfach mal mit einem HD Video was bei YouTube in 1080p sich einstellen lässt.


    Hallo Andreas,


    ich habe Dich doch um einen Beispiel-Link gebeten. Ehrlich gesagt, ich habe weder Zeit noch Lust, mir ein solches Video zu suchen und bin auch nur bei YouTube, um für andere etwas zu testen. Also entweder ersparst Du mir die Sucherei oder wir lassen die Sache sein.


    MfG, kodela

  • Hallo Andreas,


    ich habe mir jetzt doch einmal eines gesucht, was zumindest der Beschreibung nach ein Video in Full HD, also mit 1080p sein soll: Awesome Animals HD 1080p & 3D


    Dieses Video wird von YouTube standardmäßig mit 360p, wiedergegeben. Einstellen kann man die Wiedergabe von 144p bis 1080p. Egal wie man die Wiedergabe einstellt, wenn man sich für das in der Wiedergabe befindliche Video den Video-URL abruft, bekommt man immer den selben. Gibt man das Video über diesen URL mit dem VLC wieder, dann hat es eine Auflösung von 1280x720, also 720p. Das selbe gilt auch, wenn man dieses Video als RAW-Input speichert. Hier die Infos von MediaInfo zu diesem Video:



    Im allgemeinen Teil dieses Infos sieht man eindeutig, dass es das Video ist, so wie es bei YouTube vorliegt.


    Ich habe unter YouTube für dieses Video die Qualität auf 1080p eingestellt und es damit im Vollbildmodus wiedergegeben und bin mir zu 100% sicher, dass es hochgerechnet war.


    MfG, kodela

  • Sorry, hatte gestern keine Zeit mehr, mußte in die Arbeit fahren als du mich gebeten hast einen Link zu suchen.
    Aber genau richtig, das was du da schreibst deckt sich genau mit meinen Erkenntnissen. Ich habe das Notebook noch nicht an den TV angeschlossen um einen Bildvergleich machen zu können, muß ich vielleicht mal machen. Am Notebookdisplay sieht man den Unterschied ja überhaupt nicht. Was mir aber auch noch aufgefallen ist, lädt man sich dieses Video in 1080p so wird die Bitrate vom Audioteil extrem reduziert, wahrscheinlich kommt man dann auf die Grenzen die ein komplettes YouTube Video an Bitraten haben darf.
    Wird wahrscheinlich der beste Kompromiss sein sich das Video dann in 720p zu laden weil man ja auch den Audioteil in einer guten Qualität haben will, oder was meinst du?

  • Wird wahrscheinlich der beste Kompromiss sein sich das Video dann in 720p zu laden weil man ja auch den Audioteil in einer guten Qualität haben will, oder was meinst du?


    Hallo Andreas,


    ich denke, dass es überhaupt nicht nötig ist, Kompromisse zu machen, wenn man sich ein Video unverändert von der Quelle herunterlädt. Dazu bietet der VLC die Option Raw-Input speichern an.


    Wenn die Einstellungen an der Quelle für eine Quelle keinen Einfluss auf den MRL für diese Quelle haben, dann ist das, was man bekommen kann immer das selbe und wenn man dies bei sich unverändert speichert, hat man das Optimum von dem, was zu bekommen ist. Ein wenig "geschwollen" ausgedrückt, aber ich wollte mich damit vermeiden, eine bestimmte Quelle zu benennen.


    MfG, kodela

  • Danke für den Tip, ich schau mir das mit Raw nochmal genauer an.
    Ich habe mich auch schon mit einigen Videofreunden unterhalten die einige Videos immer auf YouTube laden. Die haben das mal gegengecheckt und wenn sich ein Video hochladen war es ihnen nie möglich beim download wieder das gleiche File zu bekommen. Sprich beim hochladen durchläuft das File irgendwelche Decoder oder sonstige Conveter. Ich schau mir aber das nochmal bei Gelegenheit mit RAW genauer an. Danke dir.

  • Hi Kodela, hätte noch eine Frage. Habe gestern nochmal kurz ein Video in RAW Input speichern wollen, da fehlt die Endung .mp4. Schreibst du die einfach selber hinten dran?
    Oder mache ich da was falsch, nicht jedes Video liegt ja auf YouTube in .mp4 vor, es gab früher andere Formate auch wie zum Beispiel .mkv oder .webm.

  • Hallo Andreas,


    ja, wenn man es über Konvertieren/Speichern... macht, wird keine Erweiterung angeboten, was eigentlich sinnvoll ist, denn woher soll der VLC wissen, in welchem Container-Format das jeweilige Objekt vorliegt (die Namenserweiterung bezieht sich immer auf das Container-Format).


    Du kannst irgend eine oder auch keine Namenserweiterung vorgeben. Nachher prüfst Du das Format, am besten mit MediaInfo. Da wird Dir dann zum Beispiel diese Info gegeben:



    Daraus ersieht man, dass das Video in einem MPEG-4 Container steckt und jetzt kannst Du die Namenserweiterung korrekt vergeben.


    Übrigens kann ich seit heute mit keiner Version und auf keinem meiner Rechner Videos von YouTube im Raw-Modus herunterladen. Weiß nicht warum.


    MfG, kodela

  • Du mir ist aufgefallen das viele neue Videos nimmer gehen, ich bin mir nicht sicher ob da nicht YouTube was eingebaut hat was das runterladen mit dem VLC zum Beispiel verhindert. Die Videos die bei mir nicht gehen , funktionieren aber mit dem von mir verlinkten OnlineTool schon, finde auch nicht heraus warum das so ist.
    Mir ist nur aufgefallen wenn das kleine Zeichen mit einem Häkchen (Bestätigt) vorhanden ist geht es nimmer.

  • Hallo Andreas,


    ich habe es eben noch einmal mit dem Beispiel-Video Awesome Animals HD 1080p & 3D probiert, das ich hier schon einmal angeführt habe. Vor vier Tagen konnte ich dieses Video problemlos im Raw-Modus downloaden. Zwei dieser Downloads habe ich noch. Sie sind absolut identisch.


    Heute nun war der Download im Raw-Modus nicht mehr möglich. Es war auch nicht möglich, das Video über Konvertieren/Speichern... mit irgend einem Profil herunter zu laden.


    Ich konnte es aber über Stream... herunterladen und zwar mit allen VLC-Versionen von 2.0.8 bis 2.2.1. Dafür habe ich mir ein eigenes Profil Kopieren angelegt. Als Container habe ich TS gewählt. Audio- und Videocodec habe ich aktiviert und für beide Originalspur beibehalten genommen.


    Wegen des TS-Containers wurden die heruntergeladenen Dateien etwas größer als diejenigen, die im Raw-Modus heruntergeladen wurden.


    MfG, kodela