VLC für DVB-T und DAB benutzen

  • Hei.
    Ich suche schon länger nach einer möglichkeit mit den VLC auf meinen DVB-T mit DAB zuzugreifen.
    Es geht mir in diesen fall nur um die Radiowiedergabe DAB des Senders Sunshine Live (Electronic Radio)
    Weiß wer was ich da noch tun kann? Die Software die dabei wahr ist TotalMedia 3.5. leider hat das TotalMedia 3.5
    keinen Regler für mehr Bass, der VLC hat ihn natürlich :-)


    In den EInstellungen gibt es die auswahl von DVB-T, jedoch gibt es nirgend wo ein Button um diesen zu starten. :cursing:

  • Ich suche schon länger nach einer möglichkeit mit den VLC auf meinen DVB-T mit DAB zuzugreifen.


    Hallo hccontrol1,


    kannst Du erklären, wie Du Dir das vorstellst, mit dem VLC und mit DAB auf Deinem DVB-T mit DAB zuzugreifen. Was ist Dein DVB-T, hast Du da ein eigenes Sendernetz und welche Rolle soll hier DAB übernehmen?


    Du schreibst weiter:


    Quote

    Die Software die dabei wahr ist ...


    Wo war denn Software dabei?


    Deine Problembeschreibung geht weiter mit:


    Quote

    In den EInstellungen gibt es die auswahl von DVB-T, jedoch gibt es nirgend wo ein Button um diesen zu starten.


    Welche Einstellungen meinst Du, wo es die Auswahl von DVB-T gibt und was mit "diesen", wofür Du einen Button suchst, um dieses "diesen" zu starten?


    MfG, kodela

  • Hei.
    Ich bin mittlerweile schon etwas weiter.
    Der Radiosender auf DAB ist auf 5C
    DRDeutschland
    (D__00188) - 178.4 Mhz


    Fernsehen kann ich mit dem VLC Player mittlerweile. DVBT kann ich auswählen. Er erkennt aber das DAB nicht.


    Zu den Fragen.
    - Die Software wahr beim Stick dabei.
    - Sendenetz ist Hamburg
    - Der gesuchte Button hat sich erledigt.


    Hier ein Screenshot. Rechts im Bild die mitgelieferte software, wo die wichtigsten dine fehlen.
    Links der VLC Player der DAB nicht erkennt.
    e5bb10-1440367143.png


    Ich habe schon versucht den kanal einzugeben. Aber ich bekomme dann immer nur TV Sender.

  • Die Software wahr beim Stick dabei.


    Hallo hccontrol1,


    wo hast Du etwas über einen Stick geschrieben und was ist das für ein Stick. DVB-T und DAB sind übrigens zweierlei Stiefel. Du wirst mit ziemlicher Sicherheit DAB nicht als TV-digital empfangen können. Wenn es überhaupt geht, dann über DirectShow und der Geräteauswahl für Audiogerät.


    MfG, kodela

  • Hallo hccontrol1,
    hallo Kodela,


    mein DVB-T/DAB USB-Stick "Terres 2.0" von Trekstor (http://www.trekstor.de/detail-…dvb-t-stick-terres20.html) verwendet ebenso die Software "TotalMedia 3.5", welche im Lieferumfang enthalten ist. Ich habe mit dem VLC-Player ebenso keinen Erfolg beim Empfang von "DAB+" mit dem Trekstor "Terres 2.0" USB-Stick. Vermutlich kann der VLC-Player DAB nicht empfangen bzw. die Daten verarbeiten.


    Es gibt eine alternative Software "DAB Player" von Andreas Gsinn für Windows, die zwar keine Klangregelung enthält, aber zusätzliche Informationen der verbreiteten Hörfunkprogramme zeigt und kostenlos angeboten wird.
    Link "DAB-Player": http://www.ukwtv.de/cms/downlo…er-von-andreas-gsinn.html


    MfG
    Thomas

  • Hallo Thomas,


    danke für den Hinweis auf den DAB Player von Andreas Gsinn, mit dem über einen geeigneten USB-Tuner-Stick (zum Beispiel von Noxon) DAB Sender wiedergegeben und eventuell auch gespeichert werden können.


    MfG, kodela