VLC für iOS wirft ein paar Fragen auf.

  • Hallo


    Ich möchte über VLC für iOS Musik von einem USB Stick, der an meiner Fritz!Box hängt auf meinem iPhone abspielen.
    1. Ich suche nun die Shuffle Funktion, also Abspielen in zufälliger Reihenfolge.
    2. Ich muss jedes Lied einzeln anklicken zum Abspielen. Ich möchte aber einen Ordner anwählen und es werden alle Lieder nacheinander, zufällig oder geordnet, abgespielt.
    3. Meine Lieder sind nach Songnummer Titel sortiert. Im VLC sind sie aber durcheinander angezeigt. Kann ich dies irgendwo ändern?


    Finde ich diese Funktionen nicht, oder existieren sie einfach nicht?


    Danke schon mal im Voraus
    Roland

  • Hallo Roland,


    ja, da sind wir also schon bei ganz speziellen Fragen zum VLC unter iOS. Ich habe leider keine Ahnung, ob und wie der VLC für Dein iPhone das kann, was Du erwartest. Rein aus dem Bauch heraus würde ich sagen, ja, das kann er. Damit ist Dir aber nicht geholfen. Deshalb empfehle ich Dir, Dich direkt einmal im Forum von VideoLAN umzusehen. Die haben ein eigenes Unteforum für iOS. Dort spielt die Musik natürlich in Englisch.


    Solltest Du etwas zu Deinem Problem erfahren, dann wäre es nett von Dir, wenn Du davon auch das Forum hier informieren würdest. Vielleicht hilft es ja einem anderen.


    MfG, kodela


    PS:
    Wie ich eben gesehen habe, hast Du es in diesem Forum schon versucht. Das hättest Du ja schreiben können. Du hast bei VideoLAN Deine Anfrage in Deutsch geschrieben. Warum verwendest Du nicht den Google-Übersetzer. Ich kann auch nicht Englisch und habe in diesem Forum schon knapp 500 Beiträge geschrieben. Das geht schon mit ein wenig gutem Willen.

  • Hallo,


    die Frage von Roland bei VideiLAN wurde von Felix Paul Kuehne, einem der drei Entwickler von VLC für iOS, beantwortet. Da die Antwort von allgemeinem Interesse sein dürfte, will ich sie hier zitieren:


    Quote

    VLC für iOS verfügt aktuell tatsächlich nicht über eine Shuffle-Funktion. Da die UPnP Funktion aktuell auf die Wiedergabe von Filmen ausgelegt ist, gibt es auch keine Möglichkeit mehrere Dateien zur seriellen Wiedergabe auszuwählen.


    Beide Funktionen sind verhältnismäßig simpel umzusetzen und immer wieder mal nachgefragt, jedoch weiß ich aktuell nicht, wann es soweit sein wird.


    MfG, kodela

  • Hallo kodela
    Ich hab soeben auch die Antwort gesehen.... :-(
    Aber anhand deines Links, habe ich sowas schon vermutet, wogegen ich die Hoffnung hatte, dass die aktuelle Version 2.6.x dies gesuchten Funktionen jetzt doch beherrscht.
    Das mit dem Google Übersetzer - und auch andere - hatte ich vor längerem mal getestet und da kam dann doch ziemlicher Kauderwelch heraus. Sollte dies mittlerweile auch besser funktionieren, werde ich diese Option in dem Forum mal in Betracht ziehen.
    Auf jeden Fall auch dir Danke für die Antworten!!!
    Roland

  • Hallo Roland,


    da hast Du schon Recht, mit einem Übersetzer kommt auch heute noch oft ziemlicher Kauderwelsch heraus. Da kann es vorteilhaft sein, mit zwei Instanzen zu arbeiten. Mit der ersten von Deutsch nach Englisch übersetzen und das Ergebnis mit der zweiten Instanz wieder zurück nach Deutsch übersetzen. Da hat man dann eine recht gute Kontrolle, wo noch eingegriffen werden muss.


    MfG, kodela