Speichern auf PC von zusammengestellter DVD klappt nicht.

  • Hallo,


    ich habe eine DVD wo ca. 19 einzelne Filme/ Abschnitte draufgespeichert sind und die ich auf dem PC dringend speichern will da die schon 10 J. alt sind und nicht verloren gehen sollten.


    Klicke ich auf dem VLC Player auf konvertieren/speichern wird nur 1 Film gespeichert und nicht die restlichen 18 die auf der DVD sind. Ich möchte einfach die ganze DVD in MP4 zur weiteren Bearbeitung konvertieren. Muß ich da beim VLC Player was anderes einstellen damit das klappt ? ?(


    Gruß

  • Hallo kodela,


    also ich bin Unwissender was diese Thematik betrifft. Also ich machte in meinen Laptop die DVD ins Laufwerk und klickte dann auf den Explorer und was solls da dann anzeigen ? Ich kann ja nur mit der rechten Maustaste dann draufklicken und auf Eigenschaften gehen wo dann der freie und belegte Speicherplatz angezeigt wird.


    Ich verstehe nicht was du meinst. Ich weiß nicht wie ich es besser erklären kann. Jeder dieser 19 kleinen Filme ca. 3-5 min sind jeweils immer wie mit einem Schnitt unterbrochen und wenn ich konvertieren will macht das nicht weiter bzw.konvertiert nicht die ganze DVD.

  • Hallo kodela,


    auf der DVD sind 19 kleine einzelne Filme zusammengestellt. Da sind keine Dateien !


    Kannst du Laien bzw. Anfängern nichts erklären ? Das würde dann z.B so aussehen:


    - da drauf klicken
    - da drauf klicken
    - da drauf klicken
    usw.. und dann sagst mir was da steht. Wenn zb. Firefox was erklärt machen sie das auch anschaulich und sagen: hier klicken dann das anklicken usw.
    Die setzen auch nicht voraus das man schon alles weiß. Kannst du das nicht auch so machen ?

  • Hallo Stem1,


    Gegenfrage: Kannst Du dir als Laie nicht ein Minimum an Computerwissen aneignen? Klar könnte ich Dir jeden Handgriff erklären, aber das werde ich sicher nicht tun, nur weil Du zu bequem bist, selbst etwas zu machen.


    Wenn ich Dein Problem richtig einschätze, dann brauchst Du ja nur mit dem Explorer von Deiner DVD die 19 Videodateien auf eine Festplatte kopieren. Das geht ganz ohne VLC.


    Sollte es anders sein, dann öffne vom VLC aus jede einzelne der 19 Videodateien, gib sie wieder und klicke auf den Aufnahmeknopf mit dem roten Punkt. Damit Du diesen siehst, musst Du im Menü - Ansicht die erweiterte Steuerung aktivieren. Damit Du weißt, wo die Aufnahmen gespeichert werden, solltest Du in den einfachen Eingang & Codec-Einstellungen das Aufnahmeverzeichnis festlegen.


    MfG, kodela

  • Hallo Kodela,


    deine Frage war so einfach das ich schon weiter dachte und nicht wußte was du wolltest. Das war irgendwie ein Mißverständniss, sory.


    Ne ich bin sicher nicht zu bequem da ich nun schon bestimmt 10 std. rumprobiert habe und auch xp burner runtergeladen habe aber das auch nicht klappte. Das mit dem Aufnahmeknopf hatte ich auch schon probiert und wenn ich das dann abspiele kommt nur ein schwarzes Bild.


    Wenn ich also auf den Explorer drücke dann zeigts das an: Order (6) Bilder, Desktop, Downloads,Dokumente, Musik , Video.
    Dann : Geräte und Laufwerke (3) Windows_OS (C:), Lenovo ( D:) (C:), DVD - RW - Laufwerk(E:)


    Mein Ziel ist eben diese Videos als MP4 zu haben um sie ersten zu verschicken und zweitens um sie mit dem Windows Movie maker weiter zu bearbeiten den ich auch runtergeladen habe.


    Mfg Stem1

  • Hallo Stem1,


    dann öffne den Ordner DVD - RW - Laufwerk(E:) durch einen Mausklick auf den Eintrag. Danach siehst Du rechts den Inhalt dieses Ordners. Wie sieht es hier aus?


    Ich bin jetzt davon ausgegangen, dass Du unter Windows arbeitest, da Du dazu bisher nocht nichts mitgeteilt hast.


    MfG, kodela

  • Hallo kodela,


    ich arbeite mit Windows 8.1 ( Laptop Lenovo G50) Ich hatte nun einen screeshot von meinem Explorer gemacht aber leider gibt es hier im Forum keine Option um das Bild dann hochzuladen. Man kann nur eine url vom Internetengeben aber ich habe nicht genau das gleiche Bild gefunden unter google.


    Ich habe ein Laufwerk DVD - RW - Laufwerk(E:) aber keinen Ordner der so heißt ? Aber ich gehe mal von einem Mißverständniss aus. Ich klicke also auf das Laufwerk DVD - RW - Laufwerk(E:). Dann ist bei mir oben links als vorletztes ein Ordner zu sehen. Klicke ich darauf dann zeigt es folgendes an: Alle Musik und desktop aber auch nur weil ich gestern was brennen wollte. Ansonsten würde es da nichts anzeigen.


    Oder meinst du ich solle es anklicken wenn die DVD im fach liegt und was es dann anzeigt ?

  • Hallo Stem1,


    aber leider gibt es hier im Forum keine Option um das Bild dann hochzuladen.


    Wenn Du Dich im Forum auch nur ein klein Wenig umgesehen hättest, dann müsstest Du auch das Thema Wie kann man Bilder zu einem Beitrag hinzufügen? gefunden haben.


    Oder meinst du ich solle es [gemeint ist der Eintrag für das DVD-Laufwerk] anklicken wenn die DVD im fach liegt und was es dann anzeigt ?


    Jaaaaaa, das meinte ich - wenn die DVD im Fach liegt!


    MfG, kodela

  • Hallo kodela,


    Also habe hier zwei Bilder hochgeladen vom Explorer. Das erste Bild zeigt an wie es ohne DVD aussieht und das zweite mit DVD. Oben links wo Eigenschaften steht da ist dann rechts daneben ein Ordner zu sehen wenn keine DVD eingelegt ist. Mit DVD sieht man dann den vorinstallierten Player vom Laptop. Mit dem kann man aber nur Filme anschauen.

  • Hallo Stem1,


    ich habe gefragt, wie bei Dir das "Inhatsverzeichnis" Deiner DVD aussieht? Ich wiollte nicht wissen, wie bei Dir das Inhaltsverzeichnis für Deinen PC aussieht.


    Hier das Inhaltsverzeichnis einer Video-DVD, wie das aussehen könnte:


    869-Video-DVDt-1-png


    Dafür muss man erst den Eintrag für das DVD-Laufwerk durch einen Mausklick selektieren und danach den Ordner "VIDEO_TS". Bei Dir könnte das aber anders sein. Deshalb würde es reichen, wenn Du erst einmal den Eintrag für das DVD-Laufwerk selektierst.


    MfG, kodela

  • Hallo Stem,


    ja, jetzt sieht man, wie es um Deine DVD bestellt ist. Es ist eine Video-DVD mit einer Vielzahl von Einzelvideos, mindestens sechs.


    Damit Du Dich im Dateien-Wirrwar besser zurecht findest, empfehle ich Dir, im Explorer einmal auf den Reiter "Ansicht" (ganz oben) zu klicken und dann eine Etage tiefer ganz rechts durch einen Klick auf das Feld "Optionen" den Dialog "Ordneroptionen" öffnen. Dort selektierst Du den Reiter "Ansicht" und suchst in der Liste für "Erweiterte Einstellungen" den Eintrag "Erweiterung bei bekannten Dateitypen ausblenden". Diese Option ist aktiviert, ersichtlich an dem Häkchen. Das änderst Du, also das Häkchen muss durch einen Mausklick entfernt werden. Nicht vergessen, die Änderung über die Schaltfläche rechts unten übernehmen und das Dialogfenster mot "Ok" schließen.


    Jetzt siehst Du im Inhaltsverzeichnis Deiner DVD hinter den Dateinamen auch noch die Erweiterungen. Jede Datei mit der Erweiterung VOB ist eine Videodatei. Du kannst jetzt alle diese Videodatein in ein Zielverzeichnis auf der Festplatte kopieren. Dazu klickst Du die erste VOB-Datei an, drückst dann die Strg-Taste und klickst mit gehaltener Strg-Taste eine nach der anderen der VOB-Dateien an.


    Wenn Du auf diese Weise alle VOB-Dateien selektiert hast, klickst Du mit der rechten Maustaste in eine der selektierten Zeilen. Daraufhin öffnet sich ein Kontextmenü, unter anderem mit der Option "Kopieren". Darauf machst Du einen Klick mit der linken Maustaste.


    Nun navigierst Du zu dem Zielordner und klickst mit der rechten Maustaste entweder auf dessen Namen (links im Navigierbereich) oder auf einen freien Bereich (rechts im Inhaltsbereich). Es öffnet sich wieder ein Kontextmenü, in dem Du diesmal die Option "Einfügen" auswählst. Damit werden alle Deine Videos von der DVD auf die Festplatte kopiert.


    Die Videos sind im VOB-Format. Das kannst Du so lassen. Du kannst aber auch diese Videos in ein anderes Format transkodieren, zum Beispiel um Speicherplatz zu sparen oder damit auch ein anderer Player mit diesen Videos zurecht kommt.


    MfG, kodela

  • Hallo kodela,


    habs so gemacht wie du gesagt hast und hat auch geklappt. :) Nun habe ich 19 einzelen Filme von meiner DVD auf der Festplatte.


    Mein Ziel ist aber alles in mp4 Format zu haben und dann die 19 kleinen Filme wieder zusammenzufügen in mp4. Habe das schon mal versucht aber hat irgendwie nicht geklappt. Hatte im VLC Player auf konvertieren geklickt aber ich weiß dann nicht ob ich nur VOB anklicken soll oder auch dieses Bup u IFO ??


    Es zeigt sowieso nur 15 VOB Dateien an obwohl ich 19 habe. Vermutlich muß ich jeden einzelnen Film für sich konverieren. Wie soll ich nun vorgehen ?


    Mfg Stem.

  • Hallo Stem,


    die Videos sind die mit der vob-Erweiterung. Alle anderen Dateien kannst Du vergessen. Für das Zusammenfügen eignet sich der VLC eigentlich nicht, da musst Du Dir einen Videoeditor (Schnittprogramm) suchen. Du kannst es aber auch mit dem VOB-Packer versuchen, erst einmal alle VOB-Dateien zu einer zusammenzufügen und dann nach MP4 konvertieren.


    MfG, kodela

  • Hallo kodela,


    ich habe mit dem Freemake Video Konferter eine gute Lösung gefunden der Oqualitätsverlustfrei VOB zu mp4 konvertiert und gleichzeitig alle Filme zusammenfügt. Man muß nur vor dem konfertieren rechts im fenster einen Button auf on stellen.


    Nun hatte ich ja fast alles was ich wollte aber ich wollte noch den 19 versch. Videofilmen jeweils einen Titel geben mit datum und wo es war. Das hatte ich mit dem Windows movie maker gemacht. Mein Film hatte nach dem konvertiren zu mp4 nur noch 674 MB insgesamt. Nach der Beschriftung schaute ich nach und war geschockt als ich las das der nun 2,24 GB hat ?? Das war nicht im Sinne des Erfinders. Ich hatte zwar die Filmtitel in Schriftgröße 28 und fett rot eingefügt aber das kann wohl nicht der Grund sein oder ? Von 674 Mb auf 2,24 GB hoch nur wegen dem einfügen von Filmtiteln ? Hab ich was falsch gemacht.


    Mfg Stem