Mit Samsung View per VLC Player Videos schauen

  • Hallo,


    bin neu hier, und es wäre schön hier Antworten zu finden.
    Möchte von einer Medienfestplatte (Buffalo) mit Samsung View aufgenommene Filme mit Untertitel per VLC Player schauen.
    Habe Linksys EA6350 AC1200 Wireless Router und Buffalo Festplatte, hiermit möchte ich wie erwähnt per W-Lan die Filme schauen.


    Hat jemand eine Idee oder Lösung ?? ?(

  • Hallo noirmusik,


    da sich noch niemand gemeldet hat, will ich Hinweise an dieser Stelle geben. Aus Deinen Angaben vermute ich, man könnte die Medienfestplatte Buffalo möglicherweise per USB-Schnittstelle an den "Linksys EA6350" WLAN-Router anschließen.


    Laut Bedienungsanleitung des "Linksys EA 6350" (http://www.linksys.com/de/supp…ct?pid=01t80000003cgXOAAY) ist der direkte Anschluss an den WLAN-Router vorgesehen. Der WLAN-Router beinhaltet einen DLNA-Mediaserver, welche die Inhalte der angeschlossenen Festplatte im Netzwerk darüber anderen Clients zur Verfügung stellen kann.


    Hat man einen Computer bzw. ein Notebook im gleichen Netzwerk (WLAN) kann man mit dem VLC-Player danach unter dem lokalen Netzwerk auf "Universal Plug' n Play" gehen und wird nach einiger Zeit (durchaus mehrere Minuten warten) vorhandene, freigegebene Inhalte sehen können (vgl. ""VLC-UPnP.png). Im angefügten Bildschirmausdruck werden Inhalte einer Netzwerkfestplatte namens Mediazwei aufgelistet.


    Soweit die Theorie.


    MfG
    Thomas

  • Ein einfacher Zugriff auf die Daten der Festplatte geht aus dem VLC-Player Menü "Medien / Ordner öffnen ...". Die DLNA-Freigabe wird so nicht benötigt.
    Oder man erstellt sich eine Wiedergabeliste.


    Ergänzung
    Ich habe noch nicht ausprobiert, ob Untertitel-Daten (*.srt) oder im Teletext über DLNA mit übertragen werden.


    MfG
    Thomas

  • Die UPnP-Wiedergabe von Untertiteln im Teletext (Videotext) einer als *.ts (DVB-Transportstrom) aufgezeichneten Fernseh-Sendung klappt mit dem VLC-Player.


    Im angefügten Bildschirmausdruck "UPnP-Untertitel.png" ist links unten die Wiedergabe des Fernsehprogramms mit Teletext-Untertitel aus der Tafel 150 zu sehen und in der rechten Spalte das Netzlaufwerk "Mediazwei", welches die aufgezeichneten Daten per DLNA / UPnP bereitstellt.


    MfG
    Thomas