Wiedergabeliste wird nicht gespeichert

  • Hallo zusammen,


    ich nutze VLC Version 2.0.10 Twoflower (Intel 32bit) mit OSX El Capitan.


    Leider "verschwindet" die Senderliste immer, wenn ich VLC neu starte.


    Über die Einstellungen kann ich nichts finden, wo ich den Pfad für die Liste einstellen kann.


    Was tun?


    Danke vorab!!


    Viele Grüße aus Flensburg!

  • Hmmm. Erstmal danke für die konstruktive Frage....


    also ich "empfange" via WLAN, gesendet von einer Fritz-Box DVBC-Signale.
    Die Liste der Sender wurde von der Fritz-Box erstellt (*m3u - Format).
    Diese Liste kann ich problemlos (per Drag and drop oder auch direkt) über VLC nutzen und auch dort editieren und abspeichern (Ordner frei wählbar).
    Alle TV-Sender geben, soweit empfangbar, sauberes Bild und sauberen Ton. Also alles gut!


    Schließe ich nun VLC und öffne erneut, muß ich die Liste erneut "suchen" und aufrufen weil VLC keine Liste zur Verfügung hat.


    Ich hoffe, dass ich das klar genug geschildert habe, sonst bitte nachfragen,


    Danke!!

  • Hallo Hochgenuss,


    ja, jetzt ist es klar, um was es Dir geht und womit Du ein Problem hast. Es gibt dafür mehrere Lösungsmöglichkeiten. Drei davon will ich aufzeigen:

    • Du öffnest Deine TV-Senderliste. Sie ist dann in der Wiedergabeliste. Anschließend selektierst Du davon einen beliebigen Eintrag und erweiterst die Auswahl über die Kurztaste Strg+A auf alle Einträge. Nun ziehst Du die Auswahl mit der linken Maustaste per Drag & Drop in die Medienbibliothek (Schaltfläche links oben unter der der Wiedergabeliste). Beim nächsten Start ist die Wiedergabeliste zwar leer, aber Deine TV-Senderliste ist in der Medienbibliothek, die Du mit einem Mausklick öffnen kannst. Diese Lösung hat den großen Vorteil, dass vorgenommene Änderungen nicht gesondert gespeichert werden müssen. Der VLC speichert die Medienbibliothek automatisch. Man kann in der Medienbibliothek auch mehr Objekte, als nur Deine TV-Sender speichern. Dafür Legt man dort entsprechende Ordner an, zum Beispiel "TV-Sender", "Videos" und "Musik".
    • Du kannst aber auch auf dem Desktop neben der Verknüpfung zum Aufruf des VLC eine weitere Verknüpfung anlegen, über die der VLC mit der Wiedergabeliste in der sich Deine TV-Sender befinden geöffnet wird. Dazu machst Du am einfachsten von der vorhandenen Verknüpfung für den Aufruf des VLC eine Kopie. Dafür die Verknüpfung mit der rechten Maustaste anklicken und im sich öffnenden Kontextmenü die Option "Kopieren" anklicken. Danach klickst Du mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle auf dem Desktop und im sich öffnenden Kontextmenü klickst Du auf "Verknüpfung einfügen". Die kopierte Verknüpfung wird eingefügt und Du benennst sie um, zum Beispiel mit "TV-Sender". Danach öffnest Du durch einen Klick mit der rechten Maustaste auf diese Verknüpfung das Kontextmenü und klickst auf "Eigenschaften". Im Eigenschaftendialog muss nun die Eintragung zum Ziel geändert werden. Sie könnte zunächst so aussehen: "C:\Program Files (x86)\VideoLAN\VLC\vlc.exe". Das ist der Aufrufpfad für den VLC. Dieser Aufrufpfad muss nun mit einem Parameter erweitert werden, dem Pfad für die Wiedergabeliste mit den TV-Sendern. Das könnte dann zum Beispiel so aussehen: ""C:\Program Files (x86)\VideoLAN\VLC\vlc.exe" "D:\VLC\Wiedergabelisten\DVB-T_Sender.m3u"".
    • Die dritte Möglichkeit ist der vorstehend beschriebenen sehr ähnlich und unterscheidet sich nur in der Eintragung für das Ziel der Verknüpfung. Es wird dafür nicht der VLC angegeben, sondern nur der Pfad für Deine Wiedergabeliste mit den TV-Sendern. Damit könnte das Ziel der Verknüpfung so aussehen: ""D:\VLC\Wiedergabelisten\DVB-T_Sender.m3u"". Damit dies funktioniert, muss die Dateinamenserweiterung m3u mit dem VLC verknüpft sein, was nach der Installation des VLC standardmäßig der Fall ist.

    Die vorstehend rot gefärbten Anführungszeichen sind nicht einzutragen.


    MfG, kodela

  • Hej Kodela,


    viiiiiielen Dank!!


    ich habe Variante 1 ausgewählt!!
    Funzt!!


    Toll!!


    Ich hoffe, ich kann auch mal helfen!


    Viele Grüße aus dem sonnigen Norden!


    Hochgenuss