rtsp IP Cam Stream öffnen und weiter an ManyCam streamen

  • Hi, ich weiß jemand vor mir hat so eine ähnliche Frage gestellt. Jedoch habe ich mit iSpy den rtsp Stream meiner indoor PTZ wunderbar ausgelesen mit Login und PW und mit VLC prima wiedergegeben. Ich bin dann beim VLC auf "Medien" --> "Stream" --> "Netzwerk" gegangen, habe dort die rtsp Streamadresse eingegeben und habe dann unten "Stream" ausgewählt.
    Auf der nächsten Seite dann die Quelle bestätigt und auf "Nächste" geklickt.
    Als Ziel dort UDP (Legacy) ausgewählt auf hinzufügen geklickt und auf der nächsten Seite dann die IP meines Laptops eingegeben + Port so gelassen. Und auf nächste geklickt.
    Hier dann bei Umkodierungsoptionen Haken bei Transkodierung gesetzt und bei Profil dann Video - MPEG2 +MPGA(TS) angewählt und auf bearbeiten geklickt. Dort dann Haken bei MPEG-TS gesetzt. Und Speichern. Dann auf "Nächstes" geklickt. Und dann auf Stream geklickt. Und VLC stürzt ab. Kann mir einer von Euch bitte bitte erklären wie das mit dem Streamen zu ManyCam funktioniert?

  • Hallo Spaceball,


    Als Ziel dort UDP (Legacy) ausgewählt auf hinzufügen geklickt und auf der nächsten Seite dann die IP meines Laptops eingegeben + Port so gelassen.


    Du willst zu Deinem Laptop streamen, schreibst aber weiter:


    Kann mir einer von Euch bitte bitte erklären wie das mit dem Streamen zu ManyCam funktioniert?


    Dann verstehe ich diese Frage von Dir nicht.


    MfG, kodela

  • Ich hab das so in einem Tutorial bei youtube gesehen. Mir ist schon klar, dass das irgendwie nicht geht. Deswegen habe ich ja die Frage hier rein gestellt. Und der Menüpunkt zu ManyCam streamen existiert nicht. Irgendwo habe ich noch gelesen, dass es ein VLCPlugin geben soll, dass eine normale Webcam emuliert.Das soll dann von ManyCam erkannt werten.

  • Hallo Spaceball,


    dass es ein VLC-Plugin geben soll, welches eine normale WebCam emulieren kann, davon habe ich noch nichts gehört. Das besagt aber nichts, die Welt ist groß, wer kennt sie schon komplett.


    MfG, kodela

  • Hallo Spaceball,


    dann probiere es doch einmal aus. Einer muss ja immer der erste sein.


    Auf der Seite VLC-Addons.org von VideoLAN wird das genannte Plugin jedenfalls nicht angeboten.


    Ich habe einmal im Forum von VideoLAN nach VLC2VCam gesucht. Das war die Antwort:


    Quote


    VideoLAN Forum Home
    Search found 0 matches: vlc2vcam
    Searched query: vlc2vcam


    Das bedeutet für mich, dass sich noch niemand mit diesem Plugin beschäftigt hat, oder, das könnte natürlich auch sein, dass noch niemand damit ein Problem hatte. Sollte letzteres der Fall sein, dann darfst Du auch auch keines bekommen.


    MfG, kodela

  • Hi, so. Was soll ich sagen. Wenn man sich an die Anleitung hält, dann funktioniert es. Ein RTPS Stream in ManyCam eingebunden via VLC Player. Obwohl das VLC Plugin für MagicCam geschrieben ist, erscheint die VLC Cam auch in ManyCams.
    ok3p7m.jpg

  • Hallo Spaceball,


    als ich die Anleitung auf der von Dir verlinkten Seite gesehen habe, dachte ich mir schon, dass das ja nicht nur warme Luft sein kann. Es ist wirklich alles sehr gut beschrieben. Mich wunderte nur, dass im VideoLAN-Forum unter der riesigen Anzahl von Themen das vlc2vcam Plugin bisher kein einziges Mal erwähnt wurde. Auch "MagicCam" ist dort kein Thema. Es scheint also damit wirklich nicht die geringsten Probleme zu geben.


    MfG, kodela

  • Es funktioniert. Es gibt aber genug Leute hier, die rtps in http umwandeln wollten. Preiswerte Indoor IP PTZ Cams übertragen nur rtps wegen der MPEG Rechte. Über diesen Umweg, klapptes halt. MagicCam von der Seite dient nur zum installieren der virtuellen Cam, genauso wie der modifizierte VLC Player. Man kann ganz getrost die neueste Version vom VLC installiert lassen. Wiedermal Problem selbst gelöst und eventuell eine Hilfestellung geleistet.