Stream einer Wiedergabeliste springt weiter

  • Via [Medien] > [Netzwerkstream] öffnen lade ich eine Medienliste mit verschiedenen TV-Kanälen.
    Ich wähle einen der Sender aus und starte den Recorder bei Sende-Beginn.
    Seit nunmehr 2 Wochen gelingt mir keine komplette Aufnahme mehr.


    Mitten in der Aufzeichnung passiert es dann nach unterschiedlichen Aufnahme-Zeiten, daß ohne mein zutun der nächste TV-Kanal angesprungen wird.
    Habe einen durchgängigen Download-Stream von 35 Mbps.
    Nur der VLC-Player läuft und ich berühre weder Tastatur noch Mouse :evil:

  • Hallo Spezl,


    das nächste Objekt in der Wiedergabeliste wird mit aller Wahrscheinlichkeit angesprungen, weil es bei dem in Wiedergabe befindlichen Sender eine Unterbrechung gab.


    Du hast einen durchgängigen Download-Stream - meinst Du damit, dass die Aufnahme trotz des Senderwechsels fortgesetzt wurde und beide Sender, erst der eine, dann der andere, nahtlos aufgezeichnet wurden?


    MfG, kodela

  • Nein - es gibt dann eine *.ts-Datei mit dem Teil des Films, bis zum Sprung auf den nächsten Sender.


    Mit dem durchgängigen Xxx meinte ich die Geschwindigkeit, die mir mein Provider zur Verfügung stellt.ü


    Kann ich in den Settings des VLC Players einen Wert erhöhen, damit der Player länger auf den Stream wartet?
    Vielleicht gibt es ja doch bei der Download-Geschwindigkeit mal einen kurzen Abfall, der dann vom VLC Player als Ende des Streams interpretiert wird.

  • Hallo Spezl,


    experimentiere einmal mit dem Cachewert für das Netzwerk. Du kannst den Defaultwert von 1000 ms stufenweise jeweils um eine Sekunde erhöhen. Nicht vergessen, nach einer Änderung den Dialog über "Speichern" beenden und danach den VLC neu starten.


    Die Einstellung findest Du unter den erweiterten Einstellungen für Eingang/Codecs, also von den einfachen Einstellungen über "Alle" gehen.


    MfG, kodela