Batch Datei um 2 Filme hintereinander abzuspielen

  • Hallo :)


    Ich habe eine Batch datei geschrieben die 4 Filme auf 4 Bildschirmen mit vlc gleichzeitig startet.


    Jetzt bräuchte ich Hilfe: Ich benötige eine Batch, die innerhalb meiner, Filme hintereinander abspielt sobald einer fertig ist (so dass ich die filme dann beliebig ändern kann


    Hätte da wer eine Idee


    Vielen Dank
    LG
    Markus


    Mein Patch:

  • Hallo Markus,


    mein Vorschlag ist folgender. Erstelle Dir vor dem Starten der Batch-Datei jeweils eine *.m3u Wiedergabeliste für die Bildschirme eins bis vier.
    Anstelle des Video-Dateinamen trage den Namen der jeweiligen *.m3u Wiedergabeliste in die Batch-Datei ein.


    Für die Wiedergabeliste eines Bildschirms alle Videos mit dem VLC-Player im Menü Medien/Mehrere Dateien öffnen... und [Wiedergeben] aktivieren.
    In der Ansicht Wiedergabeliste kann man im Menü Medien / Wiedergabeliste in Datei speichern... eine m3u Wiedergabelsite erstellen.


    MfG
    Thomas

  • Hallo Markus,
    hallo Kodela,


    laut der "Command line" Dokumentation (https://wiki.videolan.org/Documentation:Command_line/) gibt es die Optionen "--loop" und "--repeat" für die Wiedergabeliste.
    Damit sollte man die Wiederholung der Wiedergabeliste in der Batch-Datei hinbekommen. Habe ich jetzt nicht ausprobiert.


    Oder die Variante von Kodela im Menü Werkzeuge / Einstellungen / alle auswählen (Einstellungen zeigen), hier unter Wiedergabeliste einen Haken setzen bei "Alle wiederholen" und die Änderung speichern. Nach dem Neustart sollten am Ende der Wiedergabeliste diese erneut abgespielt werden.


    MfG
    Thomas

  • Hallo zusammen,


    mit meinem Hinweis hatte ich nur den Loopmodus ganz allgemein im Auge. Den kann man natürlich für den VLC generell setzen oder, wenn man den VLC über einen Kommandozeilenstring aufruft, in diesen String einbauen.


    Übrigens enthalten die Aufruf-Strings von Markus eine Menge unnötiger Parameter. Wenn man im Vollbildmodus wiedergibt, kann man sich zum Beispiel Angaben zur Größe und Position ersparen. Auch der Paremeter --no-embedded-video scheint mir ziemlich überflüssig zu sein. Ein Video im Vollbildmodus, das in das Interface des VLC eingebettet ist - wer denkt an so etwas?


    MfG, kodela

  • hallo nochmal
    vielen dank für eure antworten :) hat super funktioniert
    ja es sind ein paar unnötige parameter eingebaut, habe sie ausprobiert und zur sicherheit drinnen gelassen ^^ schadet ja niemanden


    hätte noch eine frage: und zwar hab ich ein video gemacht dass ich auf 4 bildschirme im vollbildmodus aufteilen will.
    hätte da wer ne idde weilich komme einfach nicht drauf


    merci :)

  • Hallo Markus,


    Deine neue Frage hat mit diesem Thema nichts zu tun. Erstelle dafür bitte ein neues Thema. Dort kannst Du dann auch gleich das "Aufteilen" genauer beschreiben. Da kann man sich ja verschiedenes darunter vorstellen.


    MfG, kodela