Speichern der Bilder einer supra IPC-10AC Camera

  • Hallo und schönen guten Tag an alle hier im Forum.


    Um es gleich vorweg zu sagen : Ich bin ein interessierter Laie ohne spezielles Fachwissen und ohne englich Kentnisse, kurz ein ganz schwerer Fall ?( !


    Ich habe folgendes Problem:


    Ich bin Inhaber einer kleinen Katzenpension auf dem Lande. Leider wird diese immer wieder als Tierauffangstation mißbraucht, sprich es werden mir immer wieder Katzen (junge, alte, kranke) vor die Tür bzw. auf das Grundstück gesetzt. Als Tierfreund kann ich diese nicht einfach ihrem Schiksal überlassen, was z.Teil erhebliche Kosten und enormen Zeitaufwand bedeutet.


    Nun habe ich mir vor einiger Zeit o.g. Kamera (supra IPC-10AC Camera) gekauft die auch gut funktioniert, nur das ich die Bilder nicht auf dem PC speichern kann.


    Im Handbuch steht etwas von einer Übertragung per FTP aber wie geht das?


    Ich habe schon gegoogelt, aber nichts gefunden was ich auch nur annähernd verstanden hätte, außer das immer wieder einmal der Begriff Netzwerkstraem mit VLC auftaucht.


    Kann mir jemand eine Schritt für Schritt Erklärung geben die auch ich Dummy verstehe?


    Ich arbeite mit Windows 10 und meine VLC Version ist 2.2.4


    Jetzt schon herzlichen Dank an alle die über mein Problem nachdenken.


    Liebe Grüße aus Mittelfranken


    Helmut

  • Hallo Helmut,


    Punkt 1:


    Zu aller erst solltest Du Dir diese ernst zu nehmende Warnung von heise Security ansehen. Ich weiß, diese Camera wird auf verschiedenen Internetseiten hoch gelobt und empfohlen, zum Beispiel von TechNews4U. Aber auch dort wird auf die Sicherheitslücken hingewiesen:

    Quote from TN4U

    Die heise-Redakteure haben massive SIcherheitslücken bei zahlreichen IP-Kameras, so auch bei der IPC-10AC festgestellt. Details finden sich in folgendem Bericht IP-Kameras von Aldi als Sicherheits-GAU 20160206_233452000_iOS.png?resize=16%2C16. Es wird dringend empfohlen, die auf der Seite des Herstellers zur Verfügung gestellten Firmware-Updates einzuspielen – Downloads für Maginon IPC-10AC 20160206_233452000_iOS.png?resize=16%2C16

    Auch nach einem Firmware-Update solltest Du die Empfehlungen von heise beachten und auf keinen Fall einen "Fernzugriff" über das Internet zulassen.



    Punkt 2:


    Mit der Einrichtung und den Möglichkeiten der von Dir verwendeten Kamera musst Du Dich selbst vertraut machen und Dich bei Problemen eventuell an den Hersteller beziehungsweise den Vertreiber wenden. In diesem Forum kann selbstverständlich für keine Geräte einen Service bieten.


    So weit ich gesehen habe, kannst Du diese Kamera an Dein Heimnetz anbinden. Du kannst die IP-Adresse abfragen und über diese von einem Browser aus auf die Kamera zugreifen. Damit müsstest Du auch mit dem VLC über Menü - Medien - Netzwerkstream öffnen... auf die Kamera zugreifen können. Es könnte auch sein, dass die Kamera über Menü - Medien - Aufnahmegerät öffnen... - Video-Gerätename geöffnet werden kann.



    Punkt 3:


    Wenn Du Zugriff auf die Kamera hast, kommt als weiteres Problem hinzu, dass Du vermutlich ja nicht die ganze Nacht hindurch das Signal von der Kamera aufzeichnen willst. Sie wird ja so eingestellt sein, dass sie nur bei bestimmten Ereignissen aktiv wird. Darin sehe ich ein Problem, das über den VLC alleine nicht gelöst werden kann.


    Die von Dir bereits erwähnte Möglichkeit des Bilderversand per FTP wäre wohl geeignet, kann jedoch nicht über den VLC realisiert werden. Der VLC ist ein Medien-, aber kein FTP-Server. Dafür könntest Du zum Beispiel FileZilla verwenden.


    Zuletzt noch eine Frage: Bist Du sicher, dass sich dieser Aufwand lohnt, um herauszubekommen, wer Dir bei Nacht eine Katze vor das Haus setzt?


    MfG, kodela

  • Hallo Kodela.


    Danke für die schnelle Reaktion.
    Die Heise Warnung war mir schon bekannt und ds neueste Update ist installiert. Auch ist die Kamera nicht für das WEB freigegeben.
    Ich nutze die Kamera normalerweise zur Überwachung der Katzenpension über unser Heimnetzwerk. Im Browser kann ich dann wunderbar alles sehen.
    Mein Versuch mit VLC über den Menüpunkt Netzwerkstream die Bilder aufzuzeichnen klappt nicht, es kommt eine Fehlermeldung und es heisst weitere Infos ständen im Fehletprotokoll. Aber nmicht einmal dieses finde ich.
    Ich könnte mit der Kamera den Grundstücksbereich bis zur Strasse hin überwachen, wenn ich denn speichern könnte.
    Da die Kamera über Bewegungserkennung verfügt und ich zum speichern etwa 1 TB an zur Verfügung hätte müsste das klappen.
    Der Aufwand würde sich für mich u.Umständen schon lohnen, denn alleine im letzten Jahr entstanden mir fast 6000e Tierarztkosten nur durch hier ausgesetzte Tiere.
    Dazu kommt das Risiko das mir durch diese Tiere evtl. eine Infektion eingeschleppt wird. Daher ist es auch ein enormer Zeitaufwand, Quarantäne, etliche Fahrten zum Tierarzt etc. etc.!
    Wir haben das Glück das die Richter hier anscheinend Tierfreunde sind, denn in einem Fall - den wir durch mehrere Zeugen beweisen konnten- wurde eine Frau, weil sie zwei Katzen aussetzte zum Ersatz sämtlicher Kosten verurteilt, auch musste Sie 5000 € an das Tierheim zahlen und die Verfahrenskosten tragen.
    Also, wenn ich evtl. zumindest meine Kosten wieder herein bekommen kann, wäre das schon viel Wert.
    Wenn Du dich fragst, wieso ich denn die Tiere nicht einfach ins Tiwerheim bringe, so nur die kurze Anmarkung: Wir liegen direkt an der A6 und fast wöchentlich werden irgendwelche illegalen Tiertransporteure gefasst. Die Tiere landen dann regelmäßig im Tierheim, das ohnehin ständig am obersten Rande der Kapazität arbeitet.
    Außerdem merke ich so sehr schnell, ob evtl. ein Tier mit einer ansteckenden Krankheit hier aufgetaucht ist, dann kann ich zumindest gewisse Schutzmaßnahmen ergreifen (Desinfektion)


    Es wäre also schon ein großer Vorteil wenn ich solchen Menschen nachqweisbar auf die Schliche käme.


    Ich habe im übrigen Filezilla auf meinem PC, aber was nützt mir das wenn die Bilder die Bilder nicht auf einer (externen) Festplatte gespeichert werden, oder geht das mit Filezilla etwa?


    MfG.


    Helmut

  • es kommt eine Fehlermeldung und es heisst weitere Infos ständen im Fehletprotokoll. Aber nmicht einmal dieses finde ich.

    Hallo Helmut,


    sehe Dir einmal das Thema Wie kann man mit dem VLC protokollieren? an. Protokolliere Dein Vorgehen so, wie es dort unter Punkt 2 (Protokollieren über den Meldungen-Dialog) beschrieben ist und speichere das Protokoll in eine Textdatei, die Du Deiner nächsten Anwort als Dateianhang beifügst.



    MfG, kodela