Ogg Streams / Files in IE

  • Hallo,
    falls das Problem schon irgendwo behandelt wurde, bitte verschieben, ich habe nichts gefunden, danke.


    Also: VLC Player ist installiert inlusive der Plugins für Internet Explorer und Firefox-ähnliche Browser. Das Plugin für IE ist auch als aktiviert angezeigt. Trotzdem öffnet sich, wenn ich im IE auf ein Ogg-Vorbis-File oder -Stream klicke, nach wie vor der Windows Media Player und "versucht eine Verbindung herzustellen" oder sagt mir gleich, daß er "das File nicht kennt". Logisch, er kann ja keine Ogg-Formate. Wie / wo kann ich im IE einstellen, daß Ogg-Formate von VLC Plugin wiedergegeben werden? Denn wenn es das Plugin gibt, muß es doch auch benutzbar sein. In den Firefox-ähnlichen Bowsern ging das automatisch und scheint auch zu funktionieren. Da kann man ja in den Einstellungen auch dezidiert angeben, welche Formate wie wiedergegeben werden sollen. Sowas scheint im IE aber zu fehlen oder ist so gut versteckt, daß man es nicht findet. ACHTUNG: ich möchte nicht die Einstellungen für den gesamten PC und die darauf abgespeicherten Dateien verändern, sondern nur für den IE.

  • Hallo Nini,


    ich denke, Du solltest Deine Frage in einem Forum für Windows stellen. Ich zum Beispiel verwende den IE schon lange nicht mehr und nach meinen Beobachtungen gilt das auch für viele der User hier in diesem Forum. Es wäre also ein Zufall, wenn Dir hier jemand antworten würde, der Dir kompetent sagen kann, ob und gegebenenfalls wie für den IE die Zuordnung von Anwendungen vorgenommen werden kann. Mit dem FF geht das sehr einfach und wie Du schon sagst, meistens automatisch.


    Übrigens solltest Du, wenn Du an anderer Stelle diese Frage stellst, auch etwas zu den Versionen Deines Betriebssystems und dem IE mitteilen.


    MfG, kodela

  • Hallo Nini,


    ich kann Dir leider auch nicht sagen, wie und ob man den Internet Explorer für die Wiedergabe von ogg-Dateien einrichten kann.


    Dafür kann ich auf ein Beispiel hier im Forum verweisen, wie man mit einer html-Datei verschiedene Livestreams z.B. als http-Livestreams (*.m3u8) mit dem VLC-Webplugin in den Browsern Mozilla Firefox und Internet Explorer wiedergeben kann.


    Link: https://www.vlc-forum.de/index…g/?postID=13133#post13133


    MfG
    Thomas

  • Nun, diese Antworten "benutz doch einfach Firechrome" sind nicht gerade zielführend für die Problemstellung. Es gibt für mich etliche Gründe, warum ich nach mehrjähriger Abstinenz hin und wieder den IE benutzen muß, etwa die Unbenutzbarkeit von Firefox ab dessen Version 29, das ewige Dauercrashen von FlashPlayern für Mozillaartige Browser - auch auf Pale Moon, welches ich seit Firefox nicht mehr infrage kommt meistens benutze - seit dem Jahr 2014 (darum wo Flash notwendig ist, geht nur IE), oder auch die Tatsache, dass ausschließlich IE die neuerdings so hippen Bildcaptchas korrekt überträgt (andere merken sich nicht, was man angklickt hat und hängen einen so in eine Dauerschleife) und polnische Archivseiten ebenfalls nur von IE vollständig wiedergegeben werde, um nur einiges zu nennen. Es kommt also immer auf die Bedürfnisse des einzelnen an. Und wenn es ein IE Plugin von VLC gibt, dann muß es doch auch verwendbar sein. Und dies haben die VLC-Leute gestrickt, nicht die IE-Leute.

  • Nun, diese Antworten "benutz doch einfach Firechrome" sind nicht gerade zielführend für die Problemstellung.

    Jallo Nini,


    wer hat Dir eine solche Antwort gegeben? Nur weil wir geschrieben haben, ich, dass ich den IE schon lange nicht mehr benutze und damit keine Erfahrung hätte und Thomas, dass auch er nicht wisse, ob man den IE für die Wiedergabe von ogg-Dateien einrichten könne, unterstellst Du, man hätte Dir geantwortet, Du solltest doch einfach "Firechrome" benutzen. Ich finde Dein Verhalten sehr eigenartig.


    Ja, Du hast recht, unsere Antworten waren nicht gerade zielführend. Das haben wir beide aber auch gewusst und in unseren Antworten deutlich zum Ausdruck gebracht. Hätten wir uns bei Dir entschuldigen sollen, dass wir mit dem IE keine Erfahrungen haben, oder wie siehst Du das?


    Ich habe Dir empfohlen, Deine Frage in einem Forum für Windows zu stellen. Ist das für Dich keine Option?
    Nach dieser Aussage von Dir anscheinend nicht.

    ... wenn es ein IE Plugin von VLC gibt, dann muß es doch auch verwendbar sein. Und dies haben die VLC-Leute gestrickt, nicht die IE-Leute.

    Du übersiehst, dass es der Browser ist, in Deinem Fall der IE, welcher den Zugriff auf ein Plugin ermöglicht. Wenn Dir der Zugriff auf das Plugin über den IE nicht gelingt, sind für Dich die Leute dafür verantwortlich, die das Plugin gestrickt haben. Hm, für Dich vielleicht logisch, für mich nicht.


    MfG, kodela

  • Hallo Nini,


    eben habe ich Deinen Beitrag im VideoLAN Forum gesehen. Dort schreibst Du unter anderem:

    ... Oh, and since I had that in the German VLC Player forum, please be so kind to restrain yourself from comments such as "why not use Firechrome", "I don't use IE" or "active x is evil". Such are no solution for the problem on hand. ...

    Wie kommst Du dazu, zu behaupten, Du wärst hier gefragt worden, warum Du nicht Firechrome verwenden würdest ("why not use Firechrome") und hier hätte man Dich vor ActiveX gewarnt ("active x is evil")?


    Ich finde, das ist ein starkes Stück.


    MfG, kodela

  • Danke Kodela für die klaren Worte zu Nini.


    Ich will trotzdem zum Thema Wiedergabe *.ogg-Format einige Hinweise geben.


    Nicht jeder Webbrowser unterstützt die Wiedergabe aller Audio-/Video-Formate im html-Code, so dass man mit Hilfe eines Webplugins mehr Möglichkeiten hat, wie es vom VLC-Player für den "Microsoft Internet Explorer" und "Mozilla Firefox" angeboten wird. Allerding muss man hier anmerken, dass die Unterstützung der NPAPI-Schnittstelle (Netscape Plugin Application Programming Interface) für das Webplugin von den Browserentwicklern in absehbarer Zeit eingestellt wird. Hier im Forum findet man dazu auch Hinweise.


    Bei Verwendung des *.ogg-Dateiformats sollte man überlegen html5 einzustzen, da es von den Browsern auch zukünftig unterstütz wird. Link: http://www.w3schools.com/HTML/html5_audio.asp


    Allerdings ist die html5-Unterstützung von den Webbrowsern auch unterschiedlich. Im obigen Link findet man dazu Informationen.


    Man kann den eigenen Webbrowser mit JavaScript auf die html5-Unterstützung überprüfen. Bei Microsoft habe ich einen Link gefunden, wo man sich eine html-Testseite erstellen kann (https://msdn.microsoft.com/de-…ry/gg589524(v=vs.85).aspx).


    Im Anhang füge ich eine html-Datei "Audioformate.html" für die Unterstützung der html5 Audioformate und die Datei "Videoformate.html" für die Unterstützung der html5-Videoformate hinzu. Bitte die Dateiendung *.txt entfernen nach dem Herunterladen.


    Zusätzlich füge ich eine html5-Datei "HTML5-ogg-mp3.html" hinzu, welche zwei *.mp3 Live-Streams und zwei *.ogg-Live-Streams von Hörfunkprogrammen enthält. Diese kann man mal unter den verscheidenen Webbrowsern testen.


    Beispiel-Code der HTML5-ogg-mp3.html Datei:


    Meine Versuche mit dem VLC-Webplugin verliefen für das *.ogg-Dateiformat ohne Erfolg. Wer möchte kann mit der Webplugin-Beschreibung selbst Versuche unternehmen.
    Link: https://wiki.videolan.org/Documentation:WebPlugin/


    MfG
    Thomas