eine Datei Auflösung ändern und speichern

  • Hallo,
    ich habe ca. 50 verschiedene Videodateien (mp4).
    Bei ca 40 von denen passt alles mit der Auflösung, aber bei ca 10 stk. muss ich jedes Mal auf "Video>Seitenverhältnis>16:10" oder 16:9 oder 4:3 oder, oder, oder ...


    Daher suche ich eine Möglichkeit, diese Videos schon beim Doppelklick automatisch mit dem passenden Seitenverhältnissen öffnen zu lassen.
    (da gibt es ja eine Einstellung, dass immer in 16:10 geöffnet wird, das versaut dann aber wieder die anderen passenden Videos)


    Hab nun schon länger nach einer Lösung gesucht, vielleicht kann mir hier ja jemand helfen.


    MfG
    Tom

  • Hallo Tom,


    das kann ich nun nicht so richtig nachvollziehen.


    Hast Du nach dem Löschen des vlc-Ordners noch irgend welche Einstellungen vorgenommen?


    Sind bei Dir in Einfache Interface-Einstellungen die Optionen
    - "Video in Interface integrieren" und / oder
    - "Interface an Videogröße anpassen" aktiviert


    Welche Einstellungen hast Du in Erweiterte Einstellungen - Video für die Optionen
    - Videobreite,
    - Videohöhe,
    - Video-X-Koordinate,
    - Video-Y-Koordinate,
    - Videobeschneidung,
    - Angepasste Beschneidungs-Seitenverhältnisliste
    - Bildseitenverhältnis,
    - Automatische Videoskalierung,
    - Videoskalierungsfilter,
    - Seitenverhältnis der Monitorpixel,
    - Angepasst Liste von Seitenverhältnissen
    - HDTV-Höhe korrigieren und
    - Video vergrößern


    Ich persönlich lasse mir Videos in einem eigenen Fenster anzeigen. Also ist die Option "Video in Interface integrieren" nicht aktiviert. Probleme der von Dir geschilderten Art kenne ich nicht.


    Ich teste natürlich auch die Videoausgabe mit anderen Einstellungen, aber auch da bekam ich bisher die Videos in der richtigen Auflösung gezeigt.


    Du solltest Dir auch einmal dieses Thema ansehen. Dort kann man nachlesen, welche Informationen zu einem Thema geliefert werden sollen. Da fehlt bei Dir noch Einiges.


    Vor Erstellung eines Themas bitte lesen!


    Damit man es nicht übersieht, steht es an oberster Stelle dieses Unterforums.


    MfG, kodela

  • Hallo,
    erstmal eine kurze Antwort, die anderen Hinweise werd ich demnächst einmal durchgehen.



    Ich denke dir Grundannahme ist falsch. Die Videos sind falsch verarbeitet und daher ist das Bild bei allen Playern (z.B. Windows Media Player) auch immer automatisch verzogen/gesteckt/gestaucht.
    Im VLC hat man ja aber die Möglichkeit über "Video>Seitenverhältnis>16:10" das gestauchte Video wieder zu entstauchen, was ich dann auch immer mache.


    Dieses erraten/probieren ob 16:9 oder 16:10 nun die ideale Auflösung wäre, würde ich mir gern sparen und möchte das permanent speichern wollen.

  • Hallo Tom,


    wenn es so ist, wie Du vermutest, dass ein Teil der Videos falsch codiert ist, dann kannst Du nur eines machen, diese Videos neu zu codieren, denn eine permanente Einstellung würde sich auf alle Videos auswirken, auch auf die richtig codierten.


    MfG, kodela