VLC (Android + Fire TV): Welche oder wie kann ich Pfade zur Medienbibliothek hinzufügen?

  • Hallo nochmals!


    Welche Pfade oder wie kann ich Pfade zur Medienbibliothek von VLC hinzufügen?


    Android: Menü - Einstellungen - Verzeichnisse -> "+"-Symbol

    Fire TV / Stick: Menü - Andere - Einstellungen - Ordner der Medienbibliothek -> "+"-Symbol


    "Die Verzeichnisse auswählen, die zur Medienbibliothek hinzugefügt werden sollen"

    (Das muß ja für externe, also nicht am/im Gerät befindliche Speicherorte sein, denn die Speicher des Geräts sind ja immer schon vorhanden und auswählbar.)


    Ich möchte dort einen NAS-Ordner einbinden (bestimmt über SMB).


    Über "Lokales Netzwerk" erreiche ich diesen bereits (vermutlich geht das dort über SMB), aber er soll automatisch beim Start da sein, und seine Medieninhalte sollen im VLC in der Medienbibliothek erfaßt sein.


    smb://nas1.local

    und

    \\nas1.local

    habe ich schon probiert, geht aber nicht.



    Danke,

    Harry

  • Ich sehe gerade:


    Wenn ich mit dem VLC (Fire TV) von Lokales Netzwerk (wo alle NAS- und Windows-Geräte auswählbar sind) einen Song abspiele, sieht man dessen Pfad, z.B.:


    smb://NAS/STORAGE/HDD1/Music/Snap!/01 Titel1.m4a


    Wobei das Gerät \\nas1.local nicht mit im Pfad steht.



    Wenn ich versuche, den Ordner smb://NAS/STORAGE/HDD1/Music hinzuzufügen, kommt die Meldung:

    "Der Verzeichnispfad »smb://NAS/STORAGE/HDD1/Music« wurde nicht g..."



    Harry

  • Ich muss das Thema leider hochholen, da ich das gleiche Problem wie der User mpeg-lover (Harry) habe.


    Wie bekomme ich im VLC unter Android ein SMB-Laufwerk in die Medienbibliothek eingebunden?

  • Hallo peterh,


    Ich weiß leider nicht, wie man die Pfade für die Medienbibliothek in der VLC-App für die "Fire TV"-Geräte angeben muss.


    Meine Versuche mit einem "Fire TV"-Stick und der VLC-App haben mich leider nicht weitergebracht. Im englischsprachigem VLC-Forum gibt es einen Frage, die nahezu das gleiche Problem behandelt.

    Link: https://forum.videolan.org/viewtopic.php?f=35&t=138759


    Von einem Android-Smartphone oder Tablet kann man das "Fire TV"-Gerät per Fernbedienungs-App ("Amazon Fire TV Fernbedienungs-App") etwas komfortabler bedienen. Damit ist die Adresseingabe schneller als im "Fire TV"-Gerät möglich.

    Link: https://play.google.com/store/…ghtning.client.aosp&hl=de


    Zumindest habe ich eine Lösung gefunden, im "Fire TV"-Gerät eine aktuellere VLC App-Version zu installieren, als im Amazon Store angeboten wird. Siehe Link: "Fire TV" - Installation der VLC-App von externer Quelle


    Auf diese Art kann man auch verschiedene Versionen der VLC-App installieren und ausprobieren.


    Mit der VLC-App Version 2.9.0 habe ich erfolgreich von UPnP-Freigaben eines NAS die darin gespeicherten Videos (*.MP4, HDTV-Aufzeichnungen) über den "Fire TV"-Stick auf dem Fernseher wiedergeben können. Die freigegebenen Verzeichnisse habe ich über den Menüpunkt "Surfen" und "lokales Netzwerk" in der VLC-App angeboten bekommen.


    MfG

    Thomas

  • Ich muss das Thema leider hochholen, da ich das gleiche Problem wie der User mpeg-lover (Harry) habe.


    Wie bekomme ich im VLC unter Android ein SMB-Laufwerk in die Medienbibliothek eingebunden?

    Frage zum Eingabeformat: Benutzerdefinierten Pfad des Netzwerkordners 'Medienbibliothek' hinzufügen


    Auch mir ist leider die dauerhafte VLC 3.0.4 Einbindung meiner Musikquelle im Heimnetzwerk nicht gelungen:

    > Einstellungen > Ordner der Medienbibliothek > + Plus-Icon/Hinzufügen > Benutzerdefinierten Pfad hinzufügen (welches Eingabeformat bitte??). Das Format des Pfades habe ich aus der Android-Dateimanager-Information entnommen und genauso eingetippt. Doch erfolglos mit Fehlermeldung 'Der Verzeichnispfad wurde nicht gefunden. Über 'Lokales Netzwerk' kann man sich zu diesem Netzwerkpfad erfolgreich durchhangeln und - juhuuuu - es wird auch abgespielt (Android).


    Wie kriegt man die Medienbibliothek-Ordner nun hinzugefügt bitte?