Probleme bei Konvertierung

  • Hi @all,


    Ich habe lustigerweise Probleme bei einer einfachen Konvertierung.

    Ich muss ein .wmv Video umwandeln, sodass es auf einer PlayStation abspielbar ist.

    Diese kann mp4 abspielen, deshalb habe -wie es sich für mich logischer erscheint- .mp4 als Zieldatei genommen.

    Verzahnung mp4/mov und Go! Rausgekommen ist nur die Audio Datei ohne Bild? Daweil ist doch mp4 ein Videoformat.

    Habe extra nochmal nachgeschaut der MIME-Type heißt ja auch video/mp4.


    Habt ihr einen Tipp für mich?


    Danke für die Hilfe und viele Grüße,

    vlcplayervlc

  • Hallo vlcplayervlc,


    laut den Informationen zur Playstation im folgenden Link ist diese in der Lage *.wmv-Videos abzuspielen.

    Link: http://manuals.playstation.net…rent/video/filetypes.html


    Hinweise zum Konvertieren mit dem VLC-Player findest du z.B. hier https://www.vlc-forum.de/thread/921.


    MP4 ist ein Containerformat das sowohl Audio als auch Videodaten enthalten kann.

    Link: https://de.wikipedia.org/wiki/Containerformat


    Im verlinkten Beitrag ist das Thema beschrieben, wie man das Konvertierungsprofil "Video - H.264 + AAC (MP4)" erstellt.

    Link: Verwirrung - DVD-Kopie in MP4-Format

    Mit diesem Profil sollte die Konvertierung in den MP4-Container für die Playstation möglich sein.


    MfG

    Thomas

  • auf einer PlayStation abspielbar


    laut den Informationen zur Playstation im folgenden Link ist diese in der Lage *.wmv-Videos abzuspielen.

    Link: http://manuals.playstation.net…rent/video/filetypes.html

    Sehr geehrter Herr thweiss,


    Ihre Informatioen zum Konvertieren von Datei sind wohl richtig, aber woher wissen Sie den das vlcplayervlc eine Sony Playstation 3 besitzt ?

    Davon schreibt er nämlich nichts !


    Mittlerweile gibt es schon eine Sony Playstation 4 und die kann nach Informationen von dieser Seite

    http://manuals.playstation.net…s4/music/mp_format_m.html

    KEINE *.WMV Dateien wiedergeben

  • Hallo The Returner,


    vielen Dank für deinen Hinweis. Dieser ist völlig richtig.


    Da nur wenig Informationen geliefert wurden habe ich pauschal zwei Lösungsmöglichkeiten vorgeschlagen.

    1) *.wmv-Format beibehalten

    2) Konvertierung in das Format H.264 + AAC (MP4)


    MfG

    Thomas

  • Hallo Ihr,


    genau so ist es, habe ich vielleicht zu wenige Infos geschrieben. ich besitze die PlayStation 4, und leider ist das abspielen wirklich nicht möglich, habe es sogar ausprobiert :/

    Ich würde mich mal versuchen an der Lösung 2) von The Returner.

    Vielen Dank schon mal für eure Hilfe!

    Ich würde im Verlauf nächster Woche nochmal schreiben ob es geklappt hat,

    vlcplayervlc

  • Müsstest halt schauen welchen Art von Datei die Ps4 benötigt und den passenden Converter dazu raus suchen. Ps4 unterstützt so weit ich weiss MP3 und AAC. Kannst du hier nachlesen http://manuals.playstation.net…e/ps4/music/usbmusic.html .

    Wenn du einen passenden Converter suchst, kann ich dir diese Seite empfehlen : https://vmaz.me/liste-der-best…en-youtube-com-converter/

    DIe haben so einige Programme womit du Audiodateien umwandeln kannst.

  • Müsstest halt schauen welchen Art von Datei die Ps4 benötigt und den passenden Converter dazu raus suchen. Ps4 unterstützt so weit ich weiss MP3 und AAC. Kannst du hier nachlesen http://manuals.playstation.net…e/ps4/music/usbmusic.html .

    Wenn du einen passenden Converter suchst, kann ich dir diese Seite empfehlen : https://vmaz.me/liste-der-best…en-youtube-com-converter/

    DIe haben so einige Programme womit du Audiodateien umwandeln kannst.

    1. Schon gesehen, dass ich bereits eine Link mit den von der PS4 unterstützten Dateiformanten gepostet habe :?:


    2. Wie kommst du darauf, dass er eine Datei von Youtube umwandeln will :?:


    3. Geht es hier um die Umwandlung einer "WMV" Videodatei und nicht um irgendwelche Musikdateien. :!:

  • pax vobiscum ....8)


    Ned schimpfen ... seid friedlich zueinander :saint:

    Einmal so ein "Ding" lass ich ja als "Anfängerfehler" durchgehen.

    Aber das hier ist schon das dritte mal, das Ajoo21 entweder uralte erldigte Threads ausgräbt und/oder Dinge postet, die bereits bekannt sind oder nichts mit dem Thema zu tun haben.


    Fange deswegen jetzt keine Diskussion an, aber hinweisen werde ich darauf schon

  • Sorry wollte keinen Streit auslösen!

    Also es geht, wie erwähnt, um ein .wmv Videofile!


    Ich habe es versucht die Konvertierung so umzusetzen, also mit Video: H.264 und Audio: AAC (mp4)

    und bekomme dauernd die Fehlermeldung:


    Streaming/Transkodierung fehlgeschlagen:

    VLC konnte den mp4a Audio Encoder nicht öffnen


    dann startet er trotzdem und es kommt das fertige Video raus ohne Ton.


    Selbiges Problem übrigens wenn ich als Verzahnung AVI wähle, welches die PS4 ebenfalls könnte, bekomme ich auch die Fehlermeldung....


    Langsam bin ich echt am verzweifeln :O


    Viele Grüße,

    vlcplayervlc

  • Hallo vlcplayervlc,


    hast du in den Einstellungen des VLC-Players die folgenden Änderungen vorgenommen und gespeichert?

    Menü / Werkzeuge / Einstellungen - alle / Eingang-Codecs / Videocodecs / FFMPEG

    - "Größe des Ratenkontroll-Puffers" von 0 auf 1 ändern

    - "Strikte Standardbefolgung" von 0 auf -2 ändern

    Änderungen im VLC-Player speichern und Neustart.



    Konvertierung in den *.avi-Container

    Welche Profileinstellungen hast du für den *.avi-Container im VLC-Player eingesetllt?

    MfG

    Thomas

  • 1. Vielleicht funktioniert es nicht, weil im Link von thweiss beschrieben wird, wie man eine "DVD-Kopie" (die sind in der Regel nicht im *.WMV Format) in MP4 umwandelt :/:?:


    Hier

    https://en.softonic.com/articl…player-as-video-converter

    gibt es eine Anleitung (leider in englisch aber mit vielen Bildern), vielleicht hilft die ?

    2. Zu deinem Problem war thweiss zwar schneller, aber ich habe hier

    Wie richte ich mir den VLC ein?

    unter

    "Voreinstellung für die Konvertierung":

    auch die Begründung gefunden warum du die genannten Einstellungen vornehmen sollst:

    "Wer für seine zu konvertierenden Videos den Audiostream nach MPEG 4 Audio (AAC) konvertieren möchte, sollte wissen, dass dies seit der Version 2.0.6 mit den Default-Einstellungen nicht mehr möglich ist. Zumindest bis zur Version 2.0.8 kann man nach MPEG 4 Audio (AAC) konvertieren, wenn man bei den Einstellungen folgende Änderungen vornimmt:

    Einstellungen - Alle - Input/Codecs - Videocodecs - FFmpeg die
    -
    Größe des Ratenkontroll-Puffers von 0 auf 1 und

    - Strikte Standardbefolgung von 0 auf -2 setzen.


    thweiss

    Laut der Info von kodela geht's mit den Einstellungen nur bis Version 2.0.8 des Players, was wenn vlcplayervlc eine höhere Version (ab. 2.0.8) besitzt ?

    Funktioniert das dann immer noch ?


    Vielleicht sind auch Info's von hier

    Audio Konvertierung in AAC ab Version 2.0.6 nicht mehr möglich?

    hilfreich.

    Vorschlag:

    Hast du mal versucht, wie auch von thweiss empfohlen, die *.WMV Datei in eine *.AVI Datei umzuwandeln ?

    Die kann die PS4 doch auch wiedergeben

  • @ The Returner

    Quote

    @thweiss

    Laut der Info von kodela geht's mit den Einstellungen nur bis Version 2.0.8 des Players, was wenn vlcplayervlc eine höhere Version (ab. 2.0.8) besitzt ?

    Funktioniert das dann immer noch ?


    Deinem "Fachwissen" nach, welches du hier im Forum über den VLC-Player zeigst, solltest du in der Lage sein diese Frage selbst zu beantworten.

    MfG

    Thomas

  • Deinem "Fachwissen" nach, welches du hier im Forum über den VLC-Player zeigst, solltest du in der Lage sein diese Frage selbst zu beantworten.

    MfG

    Thomas


    Ehrlich gesagt weiß ich nicht was ich von dieser Antwort halten soll.:(

    Von einem "Moderator" hätte ich ein anderes Verhalten erwartet.:huh:

    Ich habe eine einfache Frage gestellt und gehofft eine einfache Antwort zu erhalten, aber scheinbar scheint es dem Herrn "Moderator" nicht zu gefallen, wenn man von ihm gemachte Aussagen hinterfragt oder sogar etwas besser weiß als er:/


    Die Antwort auf meine Frage spricht für sich, und ich werde den Thread hier nicht mit sinnlosen Diskussionen über das Verhalten des "Moderators" "zerhacken".

    Das hilf dem Threadersteller bei der Lösung seines Problems nicht weiter, und möglicherweise werden ich dann vom "Moderator" wegen "ungebührlichem Verhaltens" hier im Forum gesperrt.


    Ich halte es da mit dem Slogan eines Boulevardblattes "Bild dir deine Meinung" und werden keine Fragen mehr an den Moderator richten.

    Ich behalte mir allerdings das Recht vor, gemachte Aussagen zu korrigieren oder zu wiederlegen in dem ich dazu Beweise erbringe, so wie es der "Moderator" und die Forenmitglieder auch mit von mir erstellten Beiträgen tun dürfen.

    So etwas nennt man "Diskussion" und dafür ist ein Internetforum unter anderem auch da !


    Übrigens:

    Ich habe kein "Fachwissen" über den VLC Player (schon gar nicht von den Mac, Linux und Androidversionen), weiß aber wie man mit Google sucht.

    Da finden sich schon Lösungen zu vielen (nicht allen) Fragen die hier im Forum auftauchen, man muss halt nur wissen was und wo man sucht (es gibt z. B. auch andere Seiten die sich mit dem VLC Player und dessen "Problemen" beschäftigen, und wenn man englisch kann sind es sogar noch ein paar mehr)

    Wenn man dann noch logisch denkt und 1 & 1 zusammenzählen kann, kann man dann auch hier Antworten posten, die für den Fragesteller (möglicherweise) hilfreich sind, ein Beispiel findet sich z. B. hier

    VLC Android 2.0.6 > VLC stoppt nach jeder Datei > Wie geht beim Audio-Play (MP3) ein ganzes Verzeichnis abspielen, dann erst stopp ??


    Sicher werde ich auch auf einer dieser Seiten eine Antwort auf meine Frage finden, so das ich den Herrn "Moderator" damit nicht weiter belästigen muss.

  • Post by thweiss ().

    This post was deleted by the author themselves ().