Blu Ray

  • Hallo,


    ich möchte mit dem VLC Player Blu Ray abspielen und bekomme Fehlermeldungen. Kann mir jemand einen Tip geben?


    Beste Grüße!

    "Herr Doktor, ich habe schmerzen, bitte helfen Sie mir"

    oder

    "Mein Auto macht so komische Geräusche"

    Das sind auch sehr aussagekräftige Angaben, die sicher bei der Problemlösung helfen.


    Wie sollen wir helfen, wenn du uns noch nicht mal sagst, was für Fehlermeldungen du bekommst ?

    Ein bisschen mehr an Informationen währe schon schön. :(


    Für den Anfang erst mal ein bisschen "Aspirin": :)


    F05 BluRay-Disk nicht abspielbar


    VLC spielt keine Blu-Rays ab


    Wie man hier bereits sieht, ist die Wiedergabe von Blu-rays mit dem VLC Player möglich, erfordert aber teilweise einen erhöhten Zeit- und Arbeitsaufwand.

    Ich schaue deshalb Blu-rays mit einem einfachen Sony "Stand-Alone" Blu-ray Player an, der an meinen 40 Zoll TV angeschlossen ist.

    Da hab' ich weniger Aufwand und Probleme als bei der Wiedergabe mit dem VLC Player.

    Wer aber unbedingt Blu-rays mit dem VLC Player wiedergeben möchte, den möchte ich in seinem Vorhaben nicht aufhalten.

  • Blu-ray-Fehler:



    Diese Blu-ray-Disc benötigt eine Bibliothek zum Dekodieren von AACS. Auf diesem System ist keine vorhanden.



    Ihre Eingabe konnte nicht geöffnet werden:



    VLC kann die Medienadresse 'bluray:///G:/' nicht öffnen. Für Details bitte im Fehlerprotokoll nachsehen.

  • Hallo Steffen,


    diese Fehlermeldung ist identisch mit der vom VLC-Forum Mitglied Pfumb im Beitrag "VLC spielt keine Blu-Rays ab" der am 05. Juli 2017 eröffnet wurde. Den Link (VLC spielt keine Blu-Rays ab) dazu hat dir The Returner bereits in seiner Antwort mitgeteilt.


    Die Anleitung von Kodela "F05 BluRay-Disk nicht abspielbar" basiert auf die Installation des VLC-Player in das Standardverzeichnis des Windows Betriebssystems.


    Viel mehr an Informationen und Hilfe kann ich im Moment nicht geben.


    MfG

    Thomas

  • Andere Möglichkeiten gibt es scheinbar nicht, oder?

    Doch die gibt es:


    1. Man investiert Zeit und Mühe und versucht die Blu-ray Wiedergabe mit dem VLC Player hinzubekommen.

    Das dies nicht so einfach und auch nicht immer mit Erfolg gekrönt ist X(, sieht man ja an den verlinkten Beiträgen (und ich nenne nur als Beispiel das Problem mit dem Blu-ray Kopierschutz)

    Hier noch zwei links zu englischen Threads im VideoLan-Forum

    https://forum.videolan.org/viewtopic.php?f=14&t=105955

    und

    https://forum.videolan.org/viewtopic.php?f=14&t=106570


    2. Man gibt Geld aus und kauft sich eine Software, z. B. PowerDVD, die die Wiedergabe von Blu-rays über den PC ermöglicht. :saint:


    3. Man sucht im Internet nach "illegalen":evil: Programmen, die die Wiedergabe von Blu-rays über den PC ermöglichen.


    4. Man kauft sich einen Blu-ray Player (einfache Geräte ab ca. 70 Euro) und schließt diesen an seinen Fernseher an und hat keine Probleme :)

  • Hallo Steffen,


    du könntest, wie in den von The Returner vorgeschlagenen Links, die Bluray-Wiedergabe mit der VLC-Version 2.2.4 (32-Bit) noch ausprobieren. Mit den neueren VLC-Versionen klappt die Anleitung momentan wohl nicht mehr.


    MfG

    Thomas