Ruckeln bei Wiedergabe von mp4 Dateien

  • Hallo,


    Habe meine Urlaubsvideos nun endlich fertig bekommen, aber beim abspielen, gerade bei schwenkszenen übles ruckeln festgestellt. Dachte es liegt an den Exporteinstellungen in Premiere. Hab dort alles mögliche ausprobiert.Dann hab ich zur Probe mal ein älteres Video abgespielt, dass ich vor ein paar Monaten erstellt hatte und wo ich wusste, dass es damals problemlos lief. Und siehe da, es ruckelt auch!?


    Videomaterial liegt in 1080p50, 720p50 und 720p24 vor.


    Im WindowsMP läuft alles ohne Probleme.


    Habe dann mal die neuste Version des VLC installiert, aber das Problem besteht weiterhin. Ich vermute mal, dass es am Win 10 Creators Update liegt.

    Der neuste GeForce Treiber ist ebenfalls installiert.

  • Hallo Wolf87,


    anhand deiner Beschreibung kann ich nur wenige Voschläge zur Problemlösung machen.


    Was hast du selbst an Änderungen im VLC-Player ausprobiert?


    - Allgemein könnte man die Einstellungen zurücksetzen (Menü / Werkzeuge / Einstellungen / Register Oberfläche) ganz unten die Schaltfläche [Einstellungen zurücksetzen] anklicken und den VLC-Player neu starten.

    - Bitte die Installation der 32-Bit Version des VLC-Players vorziehen, gegenüber der 64-Bit Version.

    - Bei der De- und der Installation des VLC-Players jeweils manuelle die Einstellungen und den Cache löschen.

    - Alternativ könnte man die Version 2.1.5 (32-Bit) installieren und für die Videowiedergabe ausprobieren.


    Im folgenden Link werden einige Hinweise zu den Neuerungen mit dem Windows 10 Creator Update vorgestellt.

    Link: https://www.heise.de/ct/artike…ssen-muessen-3699728.html

    Link: https://www.heise.de/newsticke…zer-in-Store-3908921.html


    Wenn die einfachen Hilfemaßnahmen keine Änderung bewirken, was spricht dagegen, den Windows Media Player für die Videowiedergabe zu verwenden.


    MfG

    Thomas

  • Hallo Thomas!

    Also, ich habe ihn auf "Werkseinstellung" zurück gesezt und den loop Filter für das H264 Codec ausprobiert (dazu wurde in einem CHIP Video geraten). Nachdem das nichts genutzt hatte, vollzog ich eine Neuinstallation der neuesten Version (64bit).


    Danke erst mal für Deine Hinweise, das werde ich dann mal durchprobieren. Ansonsten nehme ich halt Abschied vom VLC. Gegen den WMP spricht an und für sich nichts, aber ich verwende VLC schon immer, da er am unkompliziertesten ist und wirklich alles abgespielt hat, zumindest bisher....


    Gruß, Wolf