Graues Bild und Handlungsunfähigkeit statt Wiedergabe

  • Ein Frohes neues Jahr wünsche ich,


    vorab alle gewünschten Infos:


    - Ich arbeite mit Windows 10

    - Ich arbeite mit der Version 2.2.8 Weatherwax 64 Bit

    - Es wurden keine Einstellungen verändert


    Nun komme ich also zu meinem Problem:


    Ich habe mir die Staffel einer Serie von einer Freundin ausgeliehen und möchte mir diese auf dem Laptop anschauen.

    Ich lege also die DVD ins Laufwerk, gehe in den Explorer und gehe dann in Dieser PC.

    Dort öffne ich die DVD und automatisch wird der VLC Media Player geöffnet (Ich habe alle anderen vorhandenen Programme auch ausprobiert und lediglich der VLC Player scheint die DVD überhaupt abspielen zu können).


    Die DVD startet nun in der Theorie. In der Praxis ist auch deutlich zu hören, dass das Laufwerk arbeitet und der Bildschirm verändert sich auch,jedoch taucht statt des gewohnten Bildschirms der Sprachauswahl ein lediglich graues Bild auf. Versuche, wie Kapitel überspringen oder spulen enden in einer Fehlermeldung, dass diese Handlung derzeit nicht möglich sei. Der Balken, der Anzeigt an welchem Zeitpunkt des Videos man sich befindet, bleibt ein Stück vor Ende stehen und sowohl bei abgespielter, als auch bei verbleibender Zeit steht 00:00. Bei der 1. DVD dieser Staffel konnte ich noch wenigstens durch überspringen eines Kapitels die 1. Folge anschauen, danach jedoch nichts mehr.


    Über Weihnachten habe ich dann bei meinen Eltern den DVD Recorder nutzen können und dort lief die DVD einwandfrei. Nun wollte ich mir die 2. DVD anschauen und wieder das selbe Problem. Also habe ich auch alle anderen DVDs der Staffel ausprobiert. 4 von 5 haben dieses Problem. Lediglich die letzte DVD lässt sich absolut fehlerfrei abspielen. Auch mit allen anderen DVDs / Staffeln dieser Serie gab es keine Probleme.


    Die DVDs können ja eigentlich nicht beschädigt sein o.ä., da sie in einem anderen Recorder funktionieren, oder?

    Liegt es vielleicht am Format?


    Ich danke schon mal im Voraus für die Hilfe und hoffe sehr, dass es eine Lösung für mein Problem gibt.


    Liebe Grüße


    Phoebe

  • Hallo Phoebe,


    ich kann mir gut vorstellen, dass das DVD-Laufwerk im Laptop von einem anderen Hersteller ist, wie das DVD-Laufwerk im DVD-Rekorder.

    Dadurch können sich mit der gleichen DVD unterschiedliche Ergebnisse bei der Wiedergabe ergeben.


    Siehe Link: https://www.vinett-video.de/ratgeber/dvd-nicht-lesbar


    Du könntest im Laptop prüfen, ob die Treiber für das DVD-Laufwerk aktuell sind. Meist bieten die Hardware-Hersteller aktuelle Treiber an.


    Mehr Ideen habe ich nicht.


    MfG

    Thomas

  • Sooo,

    Ich habe gestern mal ausprobiert die Treiber zu aktualisieren und das hat so weit auch feklappt, aber funktioniert hat das anschauen der dvds danach leider trotzdem nicht.


    Trotzdem Danke für die Hilfe.

    Ich werd mir diese vier dvds dann wohl nur auf nem dvd recorder anschauen können.


    Lg

    Benita