"Not released"

  • Auf den Seiten der "Nightly builds" steht auf einmal bei allen Versionen "Not released". Was hat das denn zu bedeuten?


    Nachtrag: Ich bekam gerade den Hinweis, dass wieder eine neue Version verfügbar sei. Text:

    "VideoLAN and the VLC development team present VLC 42.0 "Doesn't exist".

    This imaginary release only exists to test our nightly builds."


    Und jetzt steht sogar auf der Startseite der Nightlies "Not released". Ich glaube, die Seite wurde gehackt.

  • Hallo Ralf,


    vielen Dank für den Hinweis.

    "Not released" bedeutet im Deutschen nicht freigeschaltet oder nicht veröffentlicht.

    Könnte auch sein, dass die Seite "https://nightlies.videolan.org/" gehackt wurde.


    Alternativ kann man sich die aktuellen Testversionenen des VLC-Players von den folgenden Links herunterladen.

    Link 1: https://ftp.halifax.rwth-aachen.de/videolan/testing/

    Link 2: https://mirror.netcologne.de/videolan.org/testing/

    Link 3: https://ftp.fau.de/videolan/testing/


    Hier fehlen zwar die aktuellsten "release candidate" Versionen 3.0.0-rc9, dafür sind aber die "V3.0.0-rc8" Versionen verfügbar.


    Hoffe, dass Videolan das Problem schnell beheben kann.


    MfG

    Thomas

  • Ich denke, die Page mit den Nightlies wurde nicht gehackt, dieser Hinweis kommt bewusst von VideoLAN. Vermutlich will man für alle "Normaluser" weg von den täglich herausgegebenen Nightlies und statt dessen freigegebene Testversionen anbieten. Hier ist die offizielle Hauptseite dafür, von der aus man an alle freigegebenen Testversionen kommt.


    Bei den von Thomas genannten Quellen sollte man bedenken, dass die Dateiem, die man sich hier herunter lädt, gewissermaßen aus zweiter Hand sind und eventuell auch verändert. Bei http://download.videolan.org/testing/ besorgt man sich den VLC auf jeden Fall im Original.

  • Die Information "Not released" stammt von Videolan selbst, da im Internet einige Technik-News verbreitet wurden, es gäbe bereits die VLC-Version 3.0 zum herunterladen.


    Ein weiterer Grund ist, dass die hinter dem nightly-Link stehende Hardware nicht für so hohe Zugriffslasten ausgelegt ist.


    Der wichtigste Grund ist, die VLC Version 3.0 ist noch nicht freigegeben. Man sollte sich noch etwas gedulden.


    Die von mir aufgezählten Links sind Back-Up Verzeichnisse aus Deutschland.

    Siehe Link: https://www.videolan.org/videolan/mirrors.html


    MfG

    Thomas