Sammelthread Fehler in VLC3.0

  • Ich halte es mittelerweile für sinnvoll, hier mal alle Fehler der VLC Version 3.0 gesammelt aufzuführen. Das erleichtert , den Überblick zu behalten und betroffenen User finden leichter Lösungen bzw. Leidtragende zu ihrem eigenen Problem (geteiltes Leid ist halbes Leid ^^). Es sollte immer das verwendetet Betriebssystem m it angegeben werden und ggfs. die genaue VLC Version 3.x

    Begonnen hat das ja schon hier:

    VLC 3.0.0 speichert Filme nicht

    und hier:

    VLC 3.0.0 - DVD auf Festplatte abspielen mit Doppelklick auf VIDEO_TS.IFO geht nicht


    Windows 10, VLC 3.0.0: Ich habe jetzt einen weiteren Fehler festgestellt. Beim Anspielen eines Videos wird am unteren Rand nicht mehr der Fortschrittbalken angezeigt. Das Verschieben des Punktes auf dem Balken hat keinerlei Auswirkung und auch die verstricheneZeit/Gesamtlänge wird nicht angezeigt, siehe angehängtes Bild.


    Falls dieser 'Sammelthread nicht gewünscht ist kann natürlich für jedes Problem ein eigener Thread aufgemacht werden.


    Gruß ergo-hh


    ,


    Ständige Information, dass eine neue Version zur Verfügung steht:
    update vlc-3.0.0-win64

    3.0.0 keine Aufnahme kein Schnappschuss

    Seit Update auf VLC Player 3 kein Bild, nur Ton

    VLC IOS 3.0 - Verzeichnisse


    update vlc-3.0.0-win64


    vlc 3 lautstärke


    Schalter für Silent Installation (silent /S) funktioniert in Version 3.0.0 nicht mehr!

  • Hallo ergo-hh,


    ich finde die Idee gut, die Probleme mit der VLC-Version 3.0.0 hier zu bündeln.

    Das kann VLC-Anwender einen besseren Überblick verschaffen, wo Probleme noch auftreten.


    Würde mich freuen, wenn du dies etwas im Auge behälst und von Zeit zu Zeit aktualisierst bzw. neue Verlinkungen ergänzt.


    MfG

    Thomas

  • Ich halte es mittelerweile für sinnvoll, hier mal alle Fehler der VLC Version 3.0 gesammelt aufzuführen. Das erleichtert , den Überblick zu behalten und betroffenen User finden leichter Lösungen bzw. Leidtragende zu ihrem eigenen Problem (geteiltes Leid ist halbes Leid ).

    Für eine gute Idee halte ich dies nicht. Wir sind hier ja nicht im VideoLAN-Forum und alles was hier geschrieben wird geht an den VLC Entwicklern total vorbei. Um Fehler zu melden sollte man den richtigen Weg gehen, das ist nicht vlc-forum.de, selbst das VideoLAN-Forum wäre nicht optimal, richtig ist allein der Weg über den VLC bug tracker.


    Wie sollen übrigens betroffene User leichter Lösungen zu Fehlern im VLC 3.0 finden, nur weil diese Fehler hier beschrieben werden? Und noch etwas; es handelt sich bei dem VLV 3.0 um keine freigegebene Version. Alles also "Gegackere" um noch nicht gelegte Eier.

  • Hallo lali15,


    die VLC-Version 3.0.0 ist von den Entwicklern freigegeben.

    Link: https://www.videolan.org/vlc/releases/3.0.0.html


    Die Fehlermeldungen kann man auch an den von dir gezeigten Link einbringen, allerdings dann bitte in englischer oder französischer Sprache.


    Festgestellte Probleme in der aktuellen Version werden ebenso im englischsprachigem Forum gemeldet.

    Ich schaue selber dort rein, um Problemlösungen schneller zu finden. Manchmal muss man selber ausprobieren und testen.


    Festgestellte Probleme werden von mir gelegentlich ins englischsprachige Forum eingestellt, sofern ich dort noch nichts vergleichbares gefunden habe.


    Es gibt leider nicht immer sofort Lösungen für Probleme, auch im englischsprachigem Forum nicht.

    Bei den Track-Meldungen gibt es auch mal schnelle Lösungen, wie im Beispiel der Lautstärkeregelung.

    Link: https://trac.videolan.org/vlc/ticket/19664#comment:1


    MfG

    Thomas

  • Woraus schließt du das? Ich kann keinen entsprechenden Hinweis fimden:

    ie VLC-Version 3.0.0 ist von den Entwicklern freigegeben.

    Da habt Ihr natürlich Recht, VLC-Version 3.0.0 ist freigegeben und ich war diesbezüglich auf dem falschen Dampfer und möchte mich deshalb für das "Gegackere" entschuldigen. Dass sich vom VideoLAN-Team niemand dafür interessiert, was hier an Problemen ganz allgemein diskutiert wird, auch wenn es um offensichtliche Fehler des VLC geht, ist wohl jedem bekannt, der sich schon etwas länger in diesem Forum bewegt. Daher halte ich den sicher gut gemeinte Vorschlag von ergo-hh zwar für realisierbar, bringen wird er aber nichts.


    Hätte man eine solche Zusammenfassung zum Beispiel auch für die Version 2.x gemacht, dann hätte wir hier ein Thema mit tausend oder mehr Beiträgen, selbst dann, wenn nur für jeden zweiten Fehler ein Beitrag geschrieben worden wäre. Wem würde eine solche Zusammenstellung noch einen Nutzen bringen, niemand.


    Das nächste Problem wäre die Frage, wer denn nun genau erkennen kann, was ein Fehler ist und was nur für einen solchen gehalten wird. Auch die Frage, ob eine solche Zusammenstellung in dieses Unterforum hier gehört, sollt geprüft werden. Es wären ja eigentlich Hinweise und keine Fragen zum VLC.


    lali

  • Ich habe diesen Tread in die Rubrik "Allgemeine Diskussionen und Hinweise" verschoben, wo sie besser aufgehoben ist, wie lali vorgeschlagen hat.

    Ebenso habe ich die bearbeitungssperre für den ersten beitrag von ergo-hh aufgehoben, so dass man hier jederzeit Änderungen einarbeiten kann.

    Sonst geht der klassische Weg über eine neue Antwort hinzufügen.


    MfG

    Thomas

  • nachdem ich den VLC 3.o installiert habe, muß ich mit erschrecken feststellen, das er nur noch stereo abspielt.

    sämtliche konfigurationen realtec sound und eigenschaften lautsprecher überprüft bzw neu generiert...kein erfolg, kein 5.1...hinten bleibt einfach nur stumm...

    selbst nach deinsta/neuinsta kein 5.1

    und das geniale: mit der deinsta 3.o hat VLC automatisch VLC 2.x mit gelöscht, sodaß ich das nicht wieder neu aufspielen kann


    win 7 pro 64, THX true studio, realtek high definition

  • Hallo SALES,


    dein Installationsergebnis ist nicht gut und sollte so auch nicht sein.


    Verändere in den Audio-Einstellungen des VLC-Players das Ausgabemodul von "Automatisch" auf z.B. "Directx-Audioausgabe" oder "WaveOut-Audioausgabe".

    Menü / Tools / Einstellungen / Register Audio / Ausgabemodul


    Speichere die Änderungen und starte den VLC-Player neu.


    MfG

    Thomas

  • Zum Thema "Aufnehmen funktioniert nicht" unter Windows scheint es eine Lösung zu geben:

    https://forum.videolan.org/viewtopic.php?f=14&t=142645

    Vielleicht hilft das ja jemandem weiter.


    Nachtrag: Bei mir hilft's leider nicht.

    Auf meinem Rechner ist der "Windows Defender" aufgrund einer Firmenrichtlinie deaktiviert. Von daher dürfte das eigentlich nicht das Problem sein. Trotzdem kann ich nach wie vor nichts aufnehmen bzw. Aufnahmen werden nicht gespeichert.