Benutzerdefinierten Pfad des Netzwerkordners 'Medienbibliothek' hinzufügen und über externe Set-Top-Box Vuduo2 auch direkt abgespielt werden

  • Musik-Ordner auf Vuduo2 Set-Top-Box Harddisk soll per VLC Player auf Android Tablet extern abgespielt werden - aber wie? 0

    1. 10 (0) 0%

    Auch mir ist leider die "dauerhafte" VLC 3.0.4 Einbindung meiner Musikquelle im Heimnetzwerk nicht gelungen - folgende Vorgehensweise:


    > Einstellungen > Ordner der Medienbibliothek > + Plus-Icon/Hinzufügen > Benutzerdefinierten Pfad hinzufügen (welches Eingabeformat bitte??). Das Format des Pfades habe ich aus der Android-Dateimanager-Information entnommen und genauso eingetippt. Doch erfolglos mit Fehlermeldung 'Der dortig eingegebene Verzeichnispfad wurde nicht gefunden. Über 'Lokales Netzwerk' kann man sich allerdings doch zu diesem Netzwerkpfad erfolgreich durchhangeln und - juhuuuu - es wird auch abgespielt (Android).


    Wie kriegt man die Medienbibliothek-Ordner nun hinzugefügt bitte? Muss das Quellverzeichnis einen bestimmten Namen bzw. Eingabeformat (erlaubte bzw. nicht erlaubte Zeichen, max. Unter-Ordner / Pfade) haben, z. B. My_Music, o. ä., um akzeptiert werden zu können? Es soll ein Musik-Ordner auf der Festplatte einer VuDuo2 Set-Top-Box und auch von dort direkt abgespielt über Audio-Out-zu-Audio-in (VCR/Dat) in einen Steroanlagenverstärker. Ohne VLC-Player funktioniert das auf direktem Wege problemlos.


    Vergebliche Einstellversuche:

    > Einstellungen > Extra-Einstellungen > Audioausgabe > Audioausgabe "Audio Track oder OpenSL ES" (funktioniert nicht..)

    > Digital audio output (passthrough) > enable oder disabled (funktionierte beides auch nicht..)


    Hat ein Crack 'ne Idee, wie man mit VLC-Player auf dem Tablet so eine Box zum Direktabspielen über externe Lautsprecher - anstelle über den internen Tablet-Lautsprecher bewegen könnte?? Muchas gracias 8)

  • Hallo Conny,

    ich bin zwar kein Crack für VLC unter Android, will aber versuchen Hinweise zu geben.

    Mit der VLC-App Version 3.0.5 konnte ich mit meinem "Samsung A5" Android 7.0 Smartphone und der "SMB"-Freigabe auf einige Netzwerkgeräte (NAS, DVB-S Rekorder, Fritz!Box) im lokalen Netzwerk zugreifen und AV-Medien abspielen. Unter der Rubrik "Lokales Netzwerk" und dem orangefarbenem Plus-Symbol lassen sich Netzwerkgeräte mit Verzeichnissen durchsuchen, insofern die Freigaben (Benutzername, Passwort) übereinstimmen.
    Auswahl der Freigabe (FTP, FTPS, SFTP, SMB, NFS) für lokales Netzwerk siehe "VLC-App305-Lokales-Netzwerk.png".


    Für die Anmeldung habe ich entweder Domäne;Freigabename und Passwort oder Gerätename;Freigabename und Passwort verwendet, wie es im Dialogfenster angezeigt wird.


    Manchmal hilft es den Bildschirm des Smartphone um 90 Grad (vertikal -> horizontal) zu drehen, damit die VLC-App lokale Geräte mit den "geteilten Ordnern" unter "Lokales Netzwerk" anzeigt. Das Laden der Inhalte kann mitunter einige Sekunden dauern.

    Fotos mag die Android-App vermutlich nicht bwz. findet diese in den Unter-Verzeichnissen nicht.

    Im "VU duo²" muss natürlich die Freigabe eingerichtet sein.
    Link: https://wiki.vuplus-support.org/index.php?title=Freigaben-Verwaltung

    Die Ordner in der Medienbibliothek sucht sich die VLC-App selber.
    Unter dem Menü / Einstellungen / Medienbibliothek findet man einmal den Abschnitt "Ordner der Medienbibliothek" und darunter den "internen Speicher" und ebenso den Abschnitt "Automatisch durchsuchen". Siehe Bildschirmausdruck "VLC-App305-Einstellungen.png".


    Bezüglich den Einstellungen für die Tonausgabe habe ich noch keine Erfahrungen gesammelt.

    MfG
    Thomas

  • Hallo

    Wie ist denn der Pfad für die VLC App für Musik auf einem synology nas

    Was mus auf dem NAS wie freigegeben werden?

    Was für Pfad muss in der App eigegeben werden.

    Hab schon viel versucht kommt immer pfad nicht gefunden.


    Hoffe auf Hilfe

  • Danke für Antwort


    smb://Benutzername@Servername/Verzeichnisname

    geht leider Nicht


    Auch nicht

    smb://Servername/Verzeichnisname


    Kommt immer Verzeichnispfad ..... nicht gefunden.


    Wie muss denn das Verzeichnis auf der Synology NAS freigegeben werden?


    am player kann Ich über Lokales Netzwerk die Ordner sehen und abspielen.


    Nun möchte ich den Ordner Über Einstellungen - Medienbibliothek - Ordner für Medienbiblothek / * zeichen Minzufügen!


    Was ist denn das grosse Geheimnis der Pfadangabe.


    Habe schon viele Threads gefunden, wo das auch nie funktioniert.


    Wen könnte man denn da direkt bei VLC fragen?