Wiedergabeliste für Lesezeichen nach Verschieben der Video-Datei...

  • Hallo, ich bin ganz neu hier und habe auch noch nicht viel gemacht mit dem VLC-Player.

    Ich hätte aber folgende Frage: Ich habe Lesezeichen von einem Video erstellt und die Wiedergabeliste dazu abgespeichert.

    Klappt auch soweit alles, ABER: wenn ich die zugrundeliegende Video-Datei (MP4) innerhalb des Windows-Ordnersystems verschiebe und will dann über die Wiedergabelisten-Datei (xspf) per Doppelklick öffnen, dann erhalte ich nur Fehlermeldungen. Offensichtlich erwartet die xspf-Datei die zugrundeliegende mp4-Datei am alten Ort (wenn ich zurück verschiebe dann klappt es auch wieder).

    Meine Frage wäre nun, gibt es eine Möglichkeit den von der xspf-Datei erwartenden Pfad zu ändern, also in den aktuellen Pfad wo ich die mp4-Datei hinhaben möchte?

    Ansonsten könnte man seine Video-Dateien ja niemals mehr verschieben ohne die Lesezeichen zu verlieren.

    In den Eigenschaften zur betreffenden xspf-Datei seh ich nur den Pfad der xspf-Datei selber.

    Ich benutze: VLC 3.0.1 Windows10 home

    Wäre toll wenn mir jemand helfen könnte…Vielen Dank!

  • Hallo HenryM,


    du hast bereits die Antwort beschrieben.


    Eine Wiedergabeliste enthält eine Verknüpfung bzw. einen Link auf die jeweils wiederzugebenden Medien.

    Man kann in der Wiedergabeliste als Speicherort einen internen Speicherplatz oder auch eine URL im Internet eingeben.


    Verändert man den Speicherort der Medien, ohne die Änderung des Speicherortes in der Wiedergabeliste zu korrigieren, so findet der Medienplayer die geänderte Datei nicht mehr.


    Man kann den geänderten Speicherort manuell in der Wiedergabeliste eintragen (Bearbeitung der Wiedergabeliste mit einem Text-Editor und unter <location>...</location> neuen Speicherort eintragen) oder man erstellt eine neue Wiedergabeliste (Alle Medien im VLC-Player öffnen und im Menü / Medien / "Wiedergabeliste in Datei speichern..." auswählen).


    MfG

    Thomas

  • Hallo Thomas,


    tausend Dank für die kompetente Antwort!!!

    Ich hab das jetzt mit dem Editor probiert und hat geklappt. Faszinierend!:)

    Noch besser wäre so eine Art Stapelverarbeitung, wenn man sehr viele Dateien verschieben will (will mir eine Sammlung von Tutorials anlegen),

    aber so was gibts wohl nicht.

    Hat mir aber auf jeden Fall weiter geholfen, herzlichen Dank!:thumbup::thumbup:

  • Im Notepad-Editor, der in den Windows-Betriebssystemen enthalten ist, lassen sich im Menü / Bearbeiten / Ersetzen... z.B. einheitliche Dateipfade oder auch einzelne Worte und Zeichen relativ einfach ersetzen.


    Da braucht man nicht unbedingt noch eine Stapelverarbeitung.


    Mehr Ideen habe ich im Moment nicht.


    MfG

    Thomas