Videodatei wird nicht abgespielt

  • Hi,


    ich habe eine Videodatei, die leider nicht mehr abgespielt wird. In der Vergangenheit lief sie noch, aber wenn ich sie nun mit dem VLC Media Player öffne, tut sich nichts.

    An dem Player (v2.2.8, 64 Bit) liegts aber nicht. Ich arbeite mit Windows 10 Home, Einstellungen am Player wurden keine verändert.


    Eine Log-Datei habe ich beigelegt, würde mich freuen, wenn mir jemand sagen kann, was da kaputt gegangen ist :)

  • Hallo Jan,


    core debug: `file:///D:/besch%C3%A4digt/title08.mkv' successfully opened. --


    Hast du dieses Verzeichnis oder die Datei bei dir auf dem Rechner oder deinem Heimnetz?

    Also das Verzeichnis " ///D:/beschädigt/ "

    oder die Datei " title08.mkv "

    Kannst auch noch mal nach dem Video " Any " suchen.

    So richtig kenne ich mich damit auch nicht aus.

    Probieren: Anderen Player, anderen PC, ältere VLC-Version ( vor 2.0.7 )

    Und auch mal mit 32 bit-Player versuchen.

    -- successfully opened -- in deiner LOG.zip sagt ja eigentlich, dass das Video erfolgreich geöffnet wurde.

    Aber wie gesagt, dies alles sind nur Versuche.

    viel Glück

    com

  • Hi,


    Danke für die Rückmeldung. Das Verzeichnis befindet sich auf einer externen Festplatte. Genauer genommen befindet es sich sogar auf zwei Festplatten, aber scheinbar hab ich es erst rüber kopiert, nachdem die Datei schon beschädigt war, denn auf der anderen Platte lässt sie sich auch nicht mehr öffnen.


    Dass es am Player liegt ist unwahrscheinlich. Ich hab es auch mit meiner TV Box versucht abzuspielen - ohne Erfolg. Auch zwei Videobearbeitungsprogramme können die Datei nicht mehr öffnen.


    Was ist mit Any gemeint?

  • Das " Any " war ein freudscher Fehler ^^.

    Dateien mit dem Namen und der Endung " title08.mkv " wie bei dir kenne ich nur von Aufnahmen von camcordern. Da habe ich auch schon manche Datei verschossen als ich die auf den PC kopieren und zusammenfügen wollte.

    Dass die Datei nicht auf deinem PC steht war anzunehmen durch das " /// ". Dann schau doch noch mal nach der Größe der Datei. Bietet die denn der VLC keine Reparatur an ?

    Ist die vielleicht noch im Papierkorb irgendwo ? auf dem Camcorder ?

    com

  • Die Datei ist 5,8 gb groß und lief definitiv schonmal auf dem PC. Ich hatte vor geraumer Zeit ein Problem mit dem Netzteil von meinem PC. Das war wohl irgendwie defekt und verlor ständig an Spannung. Die Folge war, dass die interne Festplatte zwischenzeitlich nicht mit genügend Strom versorgt wurde und sich im laufenden Betrieb abgeschaltet und wieder angeschaltet hat. Auch meine externen Festplatten haben darunter gelitten, sodass ich auf eine davon zeitweise gar nicht mehr zugreifen konnte. Da hat Windows dicht gemacht. Mithilfe von Knoppix konnte ich dann doch noch auf die Platte zugreifen und die Dateien sichern. Die Dateien schienen auch weitgehend noch alle zu funktionieren. Naja die Datei, um die es sich jetzt handelt, lag zu der Zeit auf meiner internen Festplatte. Nachdem mein PC in der Reparatur war, habe ich alle Videodateien von der internen Platte auf meine externe Platte gezogen. Eigentlich dachte ich auch ich hätte alle Videos durchgeguckt.. ich kann nicht mit Sicherheit sagen, ob sie zu dem Zeitpunkt noch ging oder nicht. Die Videos, die ich mir danach angesehen hab, gingen jedenfalls alle noch, daher hab ich die Hoffnung, dass das Video in seinem Kern noch in Ordnung ist und nur eine Kleinigkeit verhindert, dass sie geöffnet werden kann. VLC macht gar nichts, wenn ich die Datei öffne. Also keine Meldung, nix.

  • Vielleicht kannst du die Datei ja Remuxen einfach mal probieren mit MKVToolnix. Mehr als ne Fehlermeldung wird es wohl nicht geben aber wer weiß. Es einfach einmal "durchjagen" überall so einstellen das die Qualität die gleiche bleibt also ohne Kompression.


    Haste mal versucht dir die Datei mit MediaInfo anzusehen ob es die Daten überhaupt noch ausliest?

  • Ja dann ist wohl nix mehr zu retten. Wenn man eine Datei beschädigt kann man sie nur für eine gewisse Zeit wiederherstellen bis der Teil der Festplatte wieder überschrieben wird. Wenn einem sowas nicht sofort auffällt ist eigentlich nichts mehr zu retten.