VLC-Player kann keine Verbindung mehr zum Server (WLAN-Festplatte) über "Lokales Netzwerk" herstellen

  • Hallo Forum,


    ich habe folgendes Problem:


    Ich besitze eine WLAN-Festplatte (Intenso Memory2MovePro) und habe ich mich bislang immer mit meinem iPad mit dem VLC-Player im "Lokalen Netzwerk" mit der Festplatte verbunden um die dort abgelegten Filme anzusehen. Seit kurzem kann der VLC-Player jedoch keine Verbindung mehr zum Server (Festplatte) herstellen. Er versucht es "stundenlang", liefert keine Fehlermeldung, bricht aber auch die Verbindungsversuche nicht ab. iPad und WLAN-Festplatte befinden sich im gleichen Netzwerk. Der VLC Player erkennt/sieht auch die Festplatte. Nur die Verbindung mit ihr kommt nicht mehr zustande.


    Auf dem iPad meiner Tochter klappt es weiterhin problemlos. Da ihr iPad von uns "ordentlich eingeschränkt" ist, hat sie noch die VLC Version 3.0.3 (305) und das iPad iOS 11.3.1.


    Mein iPad hat die VLC Version 3.1.2 (312) und das Pad 12.0.


    Auf beiden Geräten sind die Einstellungen des VLC-Players identisch.


    Ich habe leider nicht genügend Speicherplatz um die Filme über WLAN-Freigabe auf das iPad zu ziehen um so das Problem, wenigstens übergangsweise, zu umgehen.


    Vielleicht kann mir jemand Tips geben, wie ich das Problem lösen kann? Wenn möglich bitte ohne all zu viele Fachbegriffe und für Laien verständlich.


    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen und sage jetzt schon vielen Dank!


    Viele Grüße,


    Petra

  • Hallo Thomas,


    das habe ich jetzt gerade gemacht. Allerdings besteht das Problem nach wie vor. VLC zeigt mir sein leuchtendes Drehrädchen und versucht ununterbrochen die Verbindung herzustellen.


    Vielleicht hast du noch eine andere Idee?


    Vielen Dank und viele Grüße,


    Petra

  • Hallo Thomas,


    vielen Dank für die Info. Dann hoffe ich auf schnelle Behebung des Problems.


    Gibt es eine Möglichkeit eine ältere VLC-Version als App auf das iPad zu spielen?


    Viele Grüße,


    Petra