gewünschtes Hyperlink-Sprungziel: Kapitelmarker in mp4-Datei

  • Hallo,

    in eine bestehendes MP4-Video habe ich mit Einem MP4-Editorprogramm Drax Kapitel eingefügt, die in VLC im Menü Wiedergabe - Kapitel aufgeführt sind und übers Menü auch korrekt angesprungen werden können.

    Die Datei kann ich über einen entsprechenden Hyperlink in VLC starten. Frage jetzt: wie kann ich auch die Kapitel als Sprungziel angeben und somit ohne VLC-Menü dort starten? Darüber habe ich nirgends etwas gefunden.

    Vielen Dank

    kadauke

  • Hallo kadauke,


    1) möglicherweise lassen sich die im Drax-Editor festgelegten Kapitel mit dem VLC-Addon "Chapter Skipper" bei der Wiedergabe im VLC-Player berücksichtigen.

    Habe das bislang nicht ausprobiert.

    - Addon "Chapter Skipper": -https://addons.videolan.org/p/1233427/


    Die Datei "chapter_skipper.lua" muss in das Installationsverzeichnis des VLC-Players kopiert werden.

    Konkret in das Verzeichnis ...\VideoLAN\VLC\lua\extensions\.

    Möglicherweise sind für das kopieren in das Installationsverzeichnis Adminrechte notwendig.


    Nach einem Neustart des VLC-Players findet man im Menü / Ansicht das neue Addon "Chapter Skipper".

    Siehe Bildschirmausdruck "VLC305-Addon-Chapter-Skipper.png".



    2) Eine alternative Möglichkeit bietet eine Wiedergabeliste, wo man im VLC-Player unter dem aktivierten Menüeintrag "mehr Optionen anzeigen" eine Start- und Stoppzeit festlegen kann.

    Siehe Bildschirmausdruck "VLC305-Wiedergabe-Optionen.PNG".



    Anschliessend die Wiedergabeliste im Menü / Medien / Wiedergabeliste in Datei speichern auswählen.

    Das Beispiel für eine *.m3u Wiedergabeliste für einen Titel (16 Sekunden Länge) mit Start- und Stopp-Zeit ist im folgenden Beispiel dargestellt.

    Code
    1. #EXTM3U
    2. #EXTINF:16,ZDF.mp4
    3. #EXTVLCOPT:file-caching=300
    4. #EXTVLCOPT:start-time=5.000
    5. #EXTVLCOPT:stop-time=10.000
    6. file:///C:/Temp/ZDF.mp4


    Das identische Beispiel als *.xspf-Wiedergabeliste gespeichert ist im eingefügten Bildschirmausdruck "VLC305-xspf-Optionen.PNG" zu sehen.



    Hoffe, die Informationen helfen weiter.


    MfG

    Thomas

  • Mein Ziel war, aus einer Liste mit Videonamen schnell auf deren Kaüpitel zugreifen zu können.


    Ich habe eine Lösung gefunden:thumbsup:. Allerdings nicht mit VLC allein, sondern in Verbindung mit StarOffice.

    Prinzip: Eine StarCalc-Liste enthält meine Kapitel in einer Spalte und die entsprechenden Hyperlinks in der Spalte daneben. Hyperlinks in der Form

    Code
    1. <path_vlc>\vlc.exe <path_videos>\<videoname>.mp4 --start-time <startzeit>

    Cursor auf die Zelle mit dem gewünschten Kapitel setzen, Button "Start" klicken, und ein StarOffice Makro wird ausgeführt, das eben diesen Hyperlink aufruft. Direktes Makro-Einfügen klappt nicht, da Parameter ( --start-time...) so nicht erkannt werden.

    Schöbne Grüße - Albrecht

  • kadauke

    Es zwar eher unwahrscheinlich aber vielleicht bringt dir folgendes etwas...


    Es ist bei manchen Dateien möglich direkt auf ein gewünschtes Kapitel zu springen (z.B. bei mkv Dateien, scheinbar aber leider nicht bei Playlisten), dazu muss man den Pfad aber in einen anderen Format angeben. Ich habe es explizit mit einer sample mp4 Datei getestet, wo mit Drax Kapitel hinzugefügt wurden und es funktionierte.


    Wenn die gewünschte Datei beispielsweise unter "D:\Ordner\test.mp4" liegt und beim Öffnen direkt das dritte Kapitel gestartet werden soll, so müsste man VLC mit folgendem Parameter aufrufen:

    Code
    1. vlc.exe file:///D:/Ordner/test.mp4#0:3

    Die "0" hinter dem Hash-Zeichen steht dabei für die Titelnummer und die "3" hinter den Doppelpunkt für das Kapitel.



    Optional kann man damit auch die Wiedergabedauer beschränken, beispielsweise mittels des Aufrufs:

    Code
    1. vlc.exe file:///D:/Ordner/test.mp4#0:2-0:3

    Damit wird die Datei vom Anfang des zweiten Kapitels bis einschließlich zum Ende des dritten Kapitels abgespielt.



    Das Ganze funktioniert natürlich auch noch wenn die Quelle eine Datei aus dem Internet ist...