VLC Player Stream Probleme?

  • Die Wiedergabe von Medieninhalte in einem Webbrowser erfolgt oft über Webplugins externer Anwendungen (z.B. VLC-Webplugin) oder direkt im Webbrowser in "HTML5" mit dem <video> Element.

    Link (HTML5): https://www.w3.org/TR/html5/

    Link (Selfhtml): https://wiki.selfhtml.org/wiki/HTML/HTML5


    Die Medieninhalte können auf verschiedene Art und Weise (Stream, Datei-Download) im Internet bereitgestellt werden.

    Lineare MedienInhalte werden online oft als Stream bereitgestellt.

    Es gibt verschiedene Möglichkeiten einen Stream bereitzustellen und im Internet zu übertragen.

    Neben "HLS" (http Live Streaming) wird z.B. auch "MPEG-DASH" (Dynamic Adaptive Streaming over http) verwendet.


    Im "Freenet DVB-T2 HD" Angebot in Deutschland sind neben den originären DVB-Programmen zusätzliche Fernsehprogramme aus dem Internet ("Freenet connected") abrufbar, wenn der DVB-T2 Empfänger auch einen Internetzugang besitzt, über dem mittels "hbbtv" mehrere Internet-Streams abgerufen werden können. Diese Internet-Streams werden als "MPEG-DASH"-Inhalte angeboten.


    Ich habe mir eine Liste der angebotenen "MPEG-DASH"-Streams (29.03.2017) erstellt und füge diese Information hier ein.


    Nachtrag (02.04.2019):

    Ab der Version 3.0 wird MPEG-DASH vom VLC-Player unterstützt bzw. entsprechende Inhalte wiedergegeben.

    Die hier im Code-Bereich enthaltenen MPEG-DASH Streamadressen sind nicht mehr in Verwendung.


    Für die Wiedergabe der "MPEG-DASH"-Streams im Internetbrowser habe ich eine kleine html-Datei ("MPEG-DASH-Mosaic.html") erstellt, die ich diesem Beitrag anfüge. Bitte die Dateiendung *.txt entfernen.


    Die Wiedergabe der "MPEG-DASH"-Streams erfolgt mit Hilfe eines "MPEG-DASH"-Players vom "DASH Industry Forum" innerhalb des "HTML5" <video> Elementes. Für die Wiedergabe der Streams im Internetbrowser wird also kein VLC-Webplugin verwendet


    MfG

    Thomas

  • Post by thweiss ().

    The post was deleted, no further information is available.
  • Post by thweiss ().

    The post was deleted, no further information is available.
  • Hallo,

    gibt es ein solchesScript auch fürMac OSX? Das wäre toll. Ich habe nämlich genau dieses Problem, dass ich keinen anderen Weg gefunden habe, um alle Titel einer DVA mp3 CD automatisch zu rippen, anstatt gezwungen zu sein, dies Titel für Titel tun zu müssen. Ein solches Script wäre unheimlich hilfreich.


    Gruß

  • Hallo aguenther,


    Deine Frage wäre im Unterforum "Fragen zum VLC Media Player" besser aufgehoben.

    Bitte bei der nächsten Antwort beachten und dort einen neuen Beitrag erstellen.


    Es gibt für MacOS X ebenso die Möglichkeit mit Kommandozeilenscripten zu arbeiten.

    Dafür füge ich zwei Links ein mit weiterführenden Informationen.


    - https://wiki.videolan.org/Mac_OS_X/

    - https://www.heise.de/mac-and-i/artikel/macOS-Terminal-Das-kleine-Einmaleins-der-Kommandozeile-3463440.html


    MfG

    Thomas

  • Post by EU-Sklave ().

    The post was deleted, no further information is available.
  • Ich habe das Problem das bei einem TV Sender Stream immer der Sogenannte Chunk alle paar minuten geändert wird und ich das manuell wieder eingeben muss bzw den Stream anpassen muss. Gibt es da eine Möglichkeit das, das ganze Automatisch funktioniert?


    #EXTINF:-1,TV KOSMOS

    https://5e8dfce185af1.streamlo…e/TvKosmosLive/chunklist_
    w1270052080.m3u8


    Das Fett markierte ändert sich alle paar minuten und ich muss im Quellcode der Webseite den neuen Suchen, einfügen und dann läuft er wieder paar minuten am Receiver oder auch im VLC Player usw..


    Hat jemand eine Idee was man machen muss damit das Automatisch geschieht?


    Es sind alle paar minuten/halbe Stunde neue Zahlen hinter dem Chunklist_ w....

    Der Rest des m3u8 Links ist immer gleich. Der Stream läuft durchgehend in jedem Browser am PC.

    Aber eben im VLC,IPTV Player,Receiver und co nur wenn ich eben die Chunklist_w... eintrage. Und dann solange bis der sich ändert. Dann bleibt das Bild stehen und ich muss wieder manuell im Source der Webseite den neuen Chunklist eintragen ...

    Sprich gibt es eine Möglichkeit in einer m3u8 Liste irgendwie einen Befehl bei dem Stream zu setzen das dieser automatisch dann den neuen Chunklist verwendet oder scannt oder sonst etwas?

  • Hallo salzaking,


    probiere mal die folgenden beiden Links im VLC-Player aus.


    https://5e8dfce185af1.streamlock.net:443/TvKosmosLive/TvKosmosLive/playlist.m3u8


    rtmps://5e8dfce185af1.streamlock.net:443/TvKosmosLive/TvKosmosLive


    MfG

    Thomas

  • thweiss


    Natürlich schon probiert. Beide gehen bzw funktionieren nicht.

    Auch nicht mit Griechischer IP, da ich Anfangs Geoblocking vermutete. Aber selbst mit meiner Österreichischen IP funktioniert der Stream ja einwandfrei über den Browser und auch nach einfügen des aktuellen Chunklist_w...... im VLC Player.

  • Hallo salzaking,


    möglicherweise ist noch eine zusätzliche Abfrage im Hintergrund der Veranstalterwebseite https://tvkosmos.gr/tileorasi-kosmos-live/ enthalten, so dass die URL-Eingabe allein für die Wiedergabe nicht ausreicht.


    Habe hierfür leider keinen praktischen Lösungsvorschlag.


    Bei geöffneter Internetseite des Veranstalters lassen sich im VLC-Player die Stream-Adressen abspielen.


    MfG

    Thomas

  • @thweiss


    Genau. Das ist auch bzw war auch meine Beobachtung. Wenn man die Seite des Streams schließt und man den Link mit Chunklist_w einfügt, läuft der Stream auch in der m3u8 Liste und auch im VLC Player. Aber halt nur solange bis der sich ändert und das ist oft der Fall.


    Ich habe schon als User-Agent das eingetragen:

    Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64) AppleWebKit/537.36 (KHTML, like Gecko) Chrome/81.0.4044.138 Safari/537.36 OPR/68.0


    So Schaut die aktuelle Stream Adresse aus:

    https://5e8dfce185af1.streamlo…hunklist_w1304082987.m3u8


    #EXTM3U

    #EXT-X-VERSION:3

    #EXT-X-TARGETDURATION:9

    #EXT-X-MEDIA-SEQUENCE:12975

    #EXT-X-DISCONTINUITY-SEQUENCE:0

    #EXTINF:8.333,

    media_w1304082987_12975.ts

    #EXTINF:8.333,

    media_w1304082987_12976.ts

    #EXTINF:8.334,

    media_w1304082987_12977.ts

    #EXTINF:8.333,

    media_w1304082987_12978.ts

    #EXTINF:8.333,

    media_w1304082987_12979.ts

    #EXTINF:8.334,

    media_w1304082987_12980.ts

    #EXTINF:8.333,

    media_w1304082987_12981.ts

    #EXTINF:8.333,

    media_w1304082987_12982.ts

    #EXTINF:8.334,

    media_w1304082987_12983.ts

    #EXTINF:8.333,

    media_w1304082987_12984.ts

    #EXTINF:8.333,

    media_w1304082987_12985.ts

    #EXTINF:8.334,

    media_w1304082987_12986.ts

  • Man müsste sich den Quelltext der Internetseite bzw. vom eingebetteten Javascript Video-Player genauer anschauen.

    - https://vjs.zencdn.net/7.3.0/video.js


    Möglicherweise kann man erkennen, welche Rückmeldungen erwartet werden.

    Dann ist die nächste Frage, ob man im VLC-Player eine Rückmeldung integrieren kann.


    Im englischsprachigem Videolan-Forum wird man diesbezüglich, vermutlich mehr helfen können.

    - Web and scripting


    MfG

    Thomas

  • Alles klar. Danke. Dann werde ich mal dort mein Glück weiter versuchen.


    Natürlich sind auch gerne hier weitere Tipps willkommen.


    Was mich aber sehr verwundert ist, das der kleine Sender das so "beschränkt". Irgendwie nicht verständlich da man froh sein muss wenn die Leute den Sender schauen da er im Grunde eh "nur" eine Zusammenfassung diverser Nachrichtenkanäle bietet und keine eigenen Reporter hat...Trotzdem ein wichtiger sender für mich.. Oder man hat auf der Webseite mit Klicks Werbeeinnahmen und bindet den Stream deswegen daran.... ..


    LG

  • Ich denke, die Beschränkungen sind aufgrund der Verbreitung von lizenzrechtlichen Inhalten bzw. deren Verwertung so vom Veranstalter eingerichtet.


    Man könnte ja mal beim Programm-Veranstalter "TV Kosmos" tv.kosmos@gmail.com nachfragen.


    MfG

    Thomas