Unbekanntes Videoformat

  • Hallo an alle,

    ich habe eine Frage zu Videoformaten und ihrer Darstellung:

    Ich habe ein 360° vr video von youtube mit dem youtube-dl tube heruntergeladen.

    Das heruntergeladene Video liegt nun als mp4 datei vor und kann mit dem VLC player angesehen werden.

    Die mir gewähleten Auflösung ist 3840 x 1920.

    Betrachte ich das Video mit dem VLC Player, enthält es einen horizontalen Split ähnlich wie es 3D Videos im 3dh Format zeigen. Jedoch zeigt der obere split das Video, so wie es direkt von youtube gestreamt werden kann. Der untere Split zeigt einen anderen Videoausschnitt, aber um 90° gedreht. So wird es auch im VLC Player dargestellt. Somit kann es kein 3D Video sein.

    Was ist das für ein Format und wie kann mann es verwenden?


    Anhang1: Videoinformation von youtube-dl

    Anhang2: Beispielbild der VideoDarstellung




    Technik:

    video-dl (für download)

    mit ffmpeg Konverter

    vlc player als Videobetrachter

    Oculus Go als vr videobetrachter (Darstellung identisch zu der im VLC Player)


    MfG

    MeckiMesser

  • Hallo MeckiMesser,


    die Youtube-Adresse https://www.youtube.com/watch?v=sPyAQQklc1s kann man auch direkt im VLC-Player eingeben, ansehen oder speichern.

    Hast du das mal ausprobiert?


    Kann dir nicht sagen, warum das heruntergeladene Video einen horizontalen Split enthält.

    Bei der direkten Adresseingabe habe ich keinen horizontalen Split im VLC-Player.


    MfG

    Thomas

  • Hallo thweiss,

    Vielen Dank für Deinen Vorschlag. Wenn Du die Youtube-Adresse direkt im VLC player eingibst bekommst Du das Video nur in einer Auflösung von 1280x720 und das ist in einer VR Brille ein gewalltiger Unterschied zu der max. möglich downloadbaren Auflösung von 3840 x 1920. In dem ersten Bild siehst Du die möglichen Auflösungen die youtube zur Verfügung stellt. Kann man beim VLC Player auch eine der anderen Auflösungen laden?

    Ich habe die markierte Auflösung heruntergeladen (video ohne Audio, audio kann später mit ffmpeg zugefügt werden).
    Wenn man diesen Stream im VLC Player abspielst siehst Du auch einen großen Qualitätsunterschied zu dem HD720 Format.


    Gruß

  • Hallo MeckiMesser,


    im VLC-Player kann man die Videogröße für Youtube-Links leider nicht auswählen.


    Du kannst ja mal andere Videoauflösungen (1920×1080 und 2560×1440) herunterladen und im VLC-Player ausprobieren.

    Tritt bei den beiden Auflösungen in der Wiedergabe auch der horizontale Split im VLC-Player auf?


    Dann würde ich noch einen anderen Youtube-4k Downloader ausprobieren.

    Ebenso mal das *.webm- bzw. *.mp4-Format ausprobieren.


    MfG

    Thomas

  • Hallo thweiss,

    danke für Deinen Tip. Aber ich habe das schon versucht. Alle Formate die kein HD in der 4. Spalte haben, haben diesen Split.

    Es liegt auch bei *.webm und *.mp4 identisch.

    Eine Erfahrung habe ich jedoch mit einer Oculus Go Brille (2560 x 1440; 1.280 x 1.440 Pixel pro Auge / 60 – 72 Hz) gemacht:

    Das Video in 1280x720 (HD) auf die Brille geladen -> Bildqualität eher schlecht.

    Das Video direkt von Youtube auf die Oculus Go gestreamt (da wird einem dann die Auflösung nicht mitgeteilt) -> Bildqualität sehr gut.
    Also kann das nicht das gleiche Format sein. d.h. dass youtube das Medium erkennt, das den Stream anfordert und die Oculus diesen auch darstellen kann.

    Aber welches der angebotenen Formate gestreamt wird weiß ich nicht.

    Warum ich das Video auf die Brille lade und nicht immer streame? Weil ich nicht überall ein WLAN habe wo ich die Filme ansehen will.


    Kann man im VLC Player auch von Youtube steamen?


    Gruß MeckiMesser

  • Hallo MeckiMesser,


    ja, Youtube passt die Video-Auflösung an die jeweiligen Bedingungen und stellt die entsprechende Auflösung bereit, falls vorhanden.

    https://support.google.com/youtube/answer/91449?hl=de


    Bei der Video-Wiedergabe im Medienplayer ist dies nur bedingt möglich.


    Im VLC-Player lassen sich fast alle Youtube-Videos direkt wiedergeben.

    Oder was meinst du mit der Frage im VLC-Player von Youtube streamen?


    Du könntest noch im VLC-Player folgendes ausprobieren.

    https://www.vlc-forum.de/thread/3713-vlc-player-stürzt-bei-25fps-422-10bit-150mbps-mov-dateien-ab/


    MfG

    Thomas

  • Quote

    Im VLC-Player lassen sich fast alle Youtube-Videos direkt wiedergeben.

    Oder was meinst du mit der Frage im VLC-Player von Youtube streamen?

    Das meine ich damit. Streamen ist Direktwiedergabe über "Netzwerkstream öffnen.."; Benötigt aktiven WLAN Zugriff.

    Dazu im Gegensatz: Auf die Platte heruntergeladene Videos kann man auch ansehen, wenn kein WLAN zur Verfügung steht.


    Quote

    ja, Youtube passt die Video-Auflösung an die jeweiligen Bedingungen und stellt die entsprechende Auflösung bereit, falls vorhanden.

    Die Frage ist, woher weiß Youtube welches "Endgerät" (VLC Player, Mediaplayer, VR Brille Oculus Go, Youtube Player im Browser, usw...) das Video anfordert und vor allem welche Auflösung es dem Endgerät anbietet.

    Wie meldet sich denn der VLC Player bei Youtube an?

    Tatsache ist, dass das VR Video auf der Oculus Go mit einer höheren Auflösung dargestellt wird als im VLC Player, wenn das Video direkt dargestellt, also gestreamt wird.


    Schau Dir mal das National Geografics Video

    im Youtube VR channel an (Adresse im Browser eingeben). Unten rechts ist ein kleines rotes HD logo zu sehen.
    Wenn man drauf klickt, erhällt man die Info 1440s HD.
    Die gleiche Adresse im VLC player eingegeben und unter Werkzeuge/CodecInfo findet man 1280x720.

    Wie kommts?

    Gruß

    MeckiMesser

  • Hallo MeckiMesser,


    die Informationen der für das jeweilige Wiedergabegerät und den möglichen Auflösungen lassen sich z.B. per JavaScript im Webbrowser abfragen.

    Siehe Link: https://wiki.selfhtml.org/wiki/JavaScript/Screen

    Genau dass macht Youtube.


    Der VLC-Player reagiert nicht auf die JavaScript abfrage, da er diese Kommunikation nicht kennt und er meldet sich auch nicht bei Youtube an.

    Er bietet auch keine Auswahl der verfügbaren Auflösungen an, wie in der Youtube-Internetseite.


    In der "VR Brille Ocolus Go" wird ein JavaScript Client oder ähnliches enthalten sein, welche diese Informationen an Youtube liefert.


    MfG

    Thomas