VLC Client unter IOS mit Selfsat Snipe Air

  • Hallo zusammen,
    (habe im Forum gesucht, aber nichts gefunden, daher hier mein Anliegen. Wenn ich etwas übersehen habe, dann bitte gern den Link mitteilen)


    Frage: Wie bekomme ich Verbindung mit meinem iPhone (ios12) und der vlc-app (ver. 3.1.9 (325) zu einem Sat>IP Server (von Selfssat Snipe Air)?

    Aufbau:
    Die o.g. Anlage ist für Campingfahrzeuge, welche eine Sat-Anlage ist und die Sender
    über ein eigenes WLAN (SAT>IP) ausstrahlt (z.B. hier https://www.hm-sat-shop.de/ant…matische-sat-/-ip-antenne).
    Das WLAN ist stand-alone, hat also keine Verbindung um Internet.


    Mit dem iPhone verbinde ich mich mit diesem WLAN und bin dann auch im gleichen Nummernkreis.
    Ping und Konfiguration der Anlage über Browser funktioniert auch.

    Nur wie muss ich vorgehen um die Sender sehen zu können?
    Es scheint, als wenn in der App der Punkt Lokales Netzwerk der richtige Ansatz ist.
    Ich hätte dann erwartet den Sat>IP Server zu finden, findet die App nichts.

    Wer hat jegliche Tips, Hinweiseoder Infos?
    Bin zwar IT affin, aber Sat>IP Neuling.

    Vielen Dank
    Torsten

  • Hi

    in der Anleitung steht :

    Quote


    4-2 SAT>IP-Client einrichtenDie SAT>IP-Client ist entweder ein Softwareprogramm oder ein STB-Gerät, das für den Empfang des SAT>IP Streams verwendet wird.Die SAT>IP App für Tablets oder Smartphones können Sie im Apple App Store oder auf Google Play finden.Fernseher kommen entweder mit einer integrierten SAT>IP Client Software oder sie benötigen einen separaten Hardware-Klienten (STB, Set Top Box), der an das Fernsehgerät angeschlossen wird.Bitte lesen Sie die beigefügte Kurzanleitung für detaillierte Informationen.Für die neuesten Informationen über SAT>IP-Anwendungen und PC Programme, gehen Sie auf: http://www.satip.info.--HINWEISa. Wie wird die App für iOS/Android Smartphones und Tablets heruntergeladen/verwendet? Herunterladen der SAT>IP App wie "Elgato SAT>IP" aus dem Apple App Store oder von Google Play.1.b. Verwendung des PC-ViewersMit dem Microsoft Windows®-Betriebssystem:Von dem Programm "DVBViewer" können Sie eine kostenlose Version auf http://www.satip.info finden.Im Menü Optionen, können Sie Ihren SAT>IP- Server auswählen und die Einstellungen ändern.1.2.3.Installieren Sie die App auf Ihrem iOS- oder Android-Gerät.Starten Sie die App.

    Von hier:

    http://attachments.content4us.…IPE%20DOME%20AIR_COMP.PDF

    Ich würds erstmal mit der Elgato SAT>IP probiern (ob es geht , und ob man dort ev. ne Adresse findet)

    MfG soyo


    Vielleicht erzeugt die APP ja ne Playlist


    Ich hab z.B. Kabelfernsehn>IP (auch nur lokal , also nicht aus dem Internet)

    Da sieht ein Eintrag für Arte für VLC so aus


    Quote

    #EXTINF:0,arte

    #EXTVLCOPT:network-caching=1000

    rtsp://192.168.178.1:554/?avm=1&freq=330&bw=8&msys=dvbc&mtype=256qam&sr=6900&specinv=1&pids=0,16,17,18,20,400,401,402,403,404,470

  • Hallo und Danke für die Tips,

    habe darauf hin folgendes gemach/festgestellt:


    1, VLC für Windows

    Mein Sat>IP baut ein eigenes WLAN auf (und ist damit nicht mehr im Web).
    Der VLC Client findet den Server, kann aber keine Playliste laden, da diese aus dem Web gezogen wird.

    OK, dann kurz ins Sat>IP WLAN getrennt, ins Web verbunden, Playliste geladen, wieder ins Sat>IP WLAN und siehe da: Läuft!
    Fazit: Das System benötigt die Playliste wohl aus dem Web und nicht vom Server. hm...… OK: Lösung gefunden.


    2. VLC für iOS
    - Die Playliste von der Website manuell runtergeladen.
    - Die IP vom Server identifiziert.
    - Die IP in der Playliste durch die gefundene ersetzt (Texteditor).

    - Die nun angepasste List über iTunes in die VLC-App geschoben (die Playliste ist dann in der App als lokale Datei verfügbar).

    - Mit dem Sat eigenen WLAN verbunden.

    - Lokale Datei ausgewählt > Es wird der erste Sender der Playliste perfekt abgespielt (super)

    - Leider bekomme ich die Sender aus der Playliste nicht umgeschaltet oder ausgewählt.


    Hat dazu evtl. noch wer einen Ansatz?


    Vielen Dank schon einmal.

    :thumbsup:


    Nachtrag:

    Die einzelnen Sender lassen sich als Netzwerkstream aufrufen, aber eine Selektion aus/über die Playliste wäre schon der Wunsch:
    z.B. hier die einzelnen Streams der Playliste:


    #EXTM3U

    #EXTINF:0,1. Das Erste HD

    rtsp://192.168.1.17/?src=1&freq=11494&pol=h&ro=0.35&msys=dvbs2&mtype=8psk&plts=on&sr=22000&fec=23&pids=0,17,18,5100,5101,5102,5104

    #EXTINF:0,2. ZDF HD

    rtsp://192.168.1.17/?src=1&freq=11362&pol=h&ro=0.35&msys=dvbs2&mtype=8psk&plts=on&sr=22000&fec=23&pids=0,17,18,6100,6110,6120,6130


    Nachtrag 2:
    Die Website hatte ich auch schon gesehen und alle Clients für iOS ausprobiert.
    Es gibt frei Clients:
    - VLC (Beschreibung jedoch nur für Windows)
    - Elgato läuft zwar, kostete jedoch im App-Store (bis vor ca. 1 Jahr 0,99€) jetzt plötzlich 47,- für iOS und nur 0,99 im Playstore (seltsam)
    - HD+ lässt sich nicht anmelden

  • Hi

    Hab das hier im Netz gefunden (Jemand der auch dein Problem hat)


    Nachdem der VLC für iOS das ja bis heute nicht kann hab ich etwas gesucht. Hab jetzt eine App für iOS gefunden, nennt sich Cloud Stream Player, mit der geht die RTSPChannels.m3u per Dropbox und man kann komfortabel umschalten.

    Funzt im Gegensatz zu UPNP auch via OPEN VPN perfekt.


    ev. hilft dir das.

    MfG soyo

  • Soyo: Danke für den Tip.

    Habe noch weiter geforscht und nun auch, sogar mehrere Lösungen gefunden (auch die von Dir genannte).
    Aber leider nicht mit VLC für IOS da man dort wohl in den Playlisten nicht umschalten bzw. den Kanal wechseln kann, oder doch?
    Habe nichts gefunden.

    Zur den anderen Lösungen:
    Sehr simpel, wenn man es verstanden hat.
    Es gibt unter dem Link http://www.satip.info/Playlists/ASTRA_19_2E.m3u (Aus <http://www.satip.info/resources?tid=23>) die Playliste für Sat>IP direkt als Download.

    Der SatIP Server ist in den Listen als sat.ip angegeben.
    Entweder die Liste direkt nutzen oder mit Editor an sat.ip an eigene IP-Server-Adresse anpassen.


    Dann nur noch eine App (für iOS) finden, die Playlisten importieren kann und fertig ;-)
    Geht z.B. mit:

    - cloudstream (List aus Dropbox, Google drive, iCloud oder direkt aus dem web, s.o.) - Sehr gut, da auch EPG genutzt werden kann
    - IPTV (Liste direkt aus dem Web, s.o.)

    - GSE IPTV (Liste direkt aus dem Web, s.o.)

    - IPTV Player (Liste direkt aus dem Web, s.o.)
    - IPTV (Liste direkt aus dem Web, s.o.)

    und noch div. andere

    > VLC geht genau so: Playliste übers Web als Netzwerkstream laden (spielt allerdings nur den ersten Kanal).
    Kann man dort wirklich nicht den Kanal wechseln?


    Evtl. hilft es ja wem.

    :thumbsup: