Probleme mit KEYDB und AACS Software

  • Ich bin seit 4 Jahren mit einer unheilbaren obstruktiven Narkolepsie Erkrankung Patient auf einer Pflegestation, darf mich zwar mehr oder weniger häuslich einrichten, aber nur als Privileg, weil ich keine Chance habe diese Station wieder lebend zu verlassen. Sie wird faktisch für mich zur Sterbe Station.

    Keine Sorge, ich bin nicht auf Mitleid aus, ich habe ein technisches Problem, bei dem ich Hilfe brauche, weil ich kein wirklich guter PC Kenner bin. Ich habe ein Win7 Pro Betriebssystem und einen LG Blu Ray Player, mit dem ich allerdings keine Blu Ray CD´s abspielen kann. Wir haben im Haus einen Internet-Shop, von wo ich gerade schreibe. Einen eigenen DSL Anschluss oder Handy sind auf der Station streng verboten, wegen der Beeinflussung von medizinischen Geräten. Bei Internetrecherchen habe ich dann eine Lösung gefunden und die Dateien KYDB.cfg und libaacs.dll heruntergeladen und die beiden Dateien im VLC Installationsverzeichnis , auch unter Plug-ins eingefügt.

    Der Erfolg war Null, noch immer kam die Fehlermeldung, dass keine AACS Bibliothek vorhanden wäre.

    Eine Datei C:/ProgrammDATA/aacs, wo ich die Datei KEYDB.cfg einfügen sollte habe ich trotz intensiver Suche nicht gefunden.

    Kann mir bitte jemand verständlich erklären bzw. beschreiben, wie ich richtig vorgehen muss, um mit meinem VLC Player auch Blu Ray Filme abzuspielen.

    Ich bin jetzt noch eine Weile hier im Internetcafe, kann aber natürlich nicht ewig hier sitzen und warten. Ich habe mir aber die Web Adresse notiert und werde regelmäßig hier vorbeischauen, um hoffentlich eine Lösung zu finden.

  • Ich komme nicht weiter. Ich habe inzwischen genau nach Anleitung F05 BluRay-Disk nicht abspielbar die benötigten Dateien eingefügt und auch die AppData/Roaming/ Datei gefunden, nachdem ich mich erinnert habe, dass es ja auch noch die versteckten Dateien gibt, die man sichtbar machen kann. Dort habe ich dann die Datei aacs nach Anleitung angelegt und die Datei KEYDB.cfg eingefügt.

    Das Ergebnis war für mich leider ernüchternd, denn ich kann noch immer keine Blue Ray Disk abspielen. Zwar erscheint nicht mehr die Fehlermeldung, aber es erfolgt keine Abspielung. Nur ein orangefarbener Balken huscht hin und her.

    Kann mir hier irgendwer sagen oder beschreiben, wie ich vielleicht doch noch dazu komme Blue Ray CD´s abzuspielen.

    Ich bitte um Hilfestellung.

  • Hallo Zusammen,


    will für das Betriebssystem Windows 7 einen Hinweis geben, damit alle Dateiendungen im Datei-Explorer richtig angezeigt werden.

    Im Bildschirmausdruck "Windows10-Explorer-Optionen-Dateitypen.PNG" sind die wichtigen Änderungen im Datei-Explorer mit roten Pfeilen hervorgehoben.


    Unter Windows 7 ist der Datei-Explorer ebenso mit aktivierter Option "Dateiendungen bei bekannten Dateitypen ausblenden" voreingestellt.

    Diese Option bitte deaktivieren, damit man die richtige Dateiendung erkennen kann.

    - https://vollversion-kaufen.de/…anzeigen-windows-explorer


    Die Anleitung für die bluray-Wiedergabe sollte grundsätzlich funktionieren.

    - F05 BluRay-Disk nicht abspielbar

    Bitte überprüfen, ob die 32-Bit oder die 64-Bit-Version des VLC-Players installiert ist.

    Davon hängt es ab, welche *.dll-Version heruntergeladen werden muss.


    Installationsort VLC-Player

    32-Bit: C:\Programme (x86)/VideoLAN/VLC/...

    64-Bit: C:\Programme/VideoLAN/VLC/...


    Hoffe die Informationen helfen weiter.


    MfG

    Thomas

  • Hallo


    Bin hier auch planlos habe mal das Standard Blu-ray zum laufen gebracht Dieses und nun bei xmen Trilogie will er BD+ haben darauf hin habe ich das tutorial gemacht von hier


    Anleitung


    Alle geladen und eingefügt wo die pfade angegeben wurden musste 3 Ordner erstmal erstellen weil nicht vorhanden (\bdplus\vm0 , \convtab)

    rest war da


    Habe erst:

    1.Die entpackten 32-Bit und 64-Bit libaacs/libbdplus  alle im ordner bis auf 32bit weil ich 64 bit habe 

    2. die Ordner erstellt für Die cached DB+ Tabellen (Dateigröße: 1,5 GB) in das Verzeichnis %appdata% ...\bdplus\convtab einfügen.

    3. in denn bdplus ordner denn hinzugefügt Die entpackten BD+ VM-Dateien in das Verzichnis %appdata% ...\bdplus\vm0 einfügen. Im Startmenü %appdata% eingeben!

    4.die datei von der seite geladen und in ordner gelegt Die Datei KEYDB.cfg in das Verzeichnis %appdata% ...\aacs einfügen.

    5.habe denn text aus der 2 quote kopiert von micky da wurde ich hingeleitet vom link - Aktualisierung der KEYDB.cfg mit dem Notepad-Editor, um die aktuellen Schlüssel und Zertifikate aus dem Link (Up to MKB v68) einzufügen.


    Verzeichniss: %appdata%


    und danach habe ich versucht abzuspielen und noch immer fenster mit fehler das es fehlt


    sollte dazu das alte Standard BD gelöscht werden vom Video oben oder was könnte noch sein?

    oder muss vlc auf c platte sein habe vlc auf 3 platte


    bitte um rat

    mfg

  • Hallo Schranza,


    es könnte sein, dass sich die beiden Varianten für die Bluray-Wiedergabe gegenseitig stören. habe dies aber noch nicht ausprobiert.


    Meine erfolgreichen Erfahrungen habe ich mit der älteren Lösung erreicht.


    Bei dem beschriebenen Problem habe ich keine konkrete Lösungsidee.


    Würde prüfen, ob jeweils die aktuellen Datensätze der Dateien heruntergeladen wurden.

    Z.B.: http://fvonline-db.bplaced.net/


    Sonst mal bei doom9 im Forum nachfragen.

    https://forum.doom9.org/showthread.php?t=176924


    MfG

    Thomas