VLC-Player Command-Line Parameter für Lautsprecher rechts/links ???

  • Hallo werte Forumsgemeinde,

    mein Name ist Tom, ich bin neu hier und habe eine Frage...
    Ich benutze eine alte VLC-Player portable Version 2.0.5 für meine Modellbahn unter Windows 10 64Bit.
    (Mit dieser Version funktioniert das Modellbahnprogramm. Mit einer neueren Version leider nicht mehr.)
    Dazu habe ich ein kleines Batch-Programm mit welchem ich kleine Soundfiles (Geräusche nach Zufallsmodus) abspiele.

    Nun möchte ich mit einem zusätzlichen Parameter errreichen, dass das Soundfile mal nur auf dem linken, oder mal nur auf dem rechten oder eben auf beiden Lautsprechern zu hören ist (etwa so, wie wenn man einen Balanceregler verschiebt).

    Jedoch ich finde keinen Paramter dazu... Ich habe schon das Helpfile durchforstet und einiges ausprobiert, aber es hat nicht funktioniert... und, um ehrlich zu sein, die vielen, vielen Parameter... das überfordert mich etwas.

    Meine Frage bzw. meine Bitte an euch: Kann mir jemand sagen mit welchem Parameter ich dies machen kann?

    Bisher sieht mein Batch so aus:

    ..\soundprog\vlc.exe --volume=300 --play-and-exit --qt-start-minimized --intf=dummy --dummy-quiet ..\sounds\%1


    mit %1 übergebe ich den Namen des Soundfiles


    Vielen Dank und viele Grüße

    Tom

  • Hallo Tom,


    ich habe deine Frage in die passende Rubrik hier im Forum verschoben, da es sich nicht um Hinweise zum VLC-Player handelt.


    Die Optionen in den Kommandozeile findet man in der Hilfe bzw. im folgenden Link.


    - https://wiki.videolan.org/VLC_command-line_help/


    Die online-Hilfe kann man z.B. nach dem Begriff audio durchsuchen.


    Ausgewählte Beispiele für die Verwendung der Kommandozeile findet man z.B. im folgenden Link.

    - https://wiki.videolan.org/Docu…To/Command_Line_Examples/


    Einen konkreten Vorschlag auf deine Fragen habe ich momentan nicht.

    Möglicherweise hilft es eine Wiedergabeliste zu erstellen und mit der Batch-Datei abzuspielen.


    MfG

    Thomas

  • Hallo Thomas,

    vielen Dank für deine Antwort.
    Diese Kommandozeilen-Optionen habe ich schon durchforstet... leider erfolglos.

    Ich hatte gehofft, dass es mit dieser Option funktioniert:


    --stereo-mode={0 (Unset), 1 (Stereo), 2 (Reverse stereo), 3 (Left), 4 (Right), 5 (Dolby Surround), 6 (Headphones)} Stereo audio output mode Stereo audio output mode


    Mein Batchprogramm sieht damit so aus:

    ..\soundprog\vlc.exe --volume=10 --play-and-exit --qt-start-minimized --intf=dummy --dummy-quiet --stereo-mode=4 ..\sounds\%1

    Ich hätte erwartet, dass der Ton nun nur aus dem rechten Lautsprecher kommt... doch leider kommt der Ton noch immer aus beiden Lautsprechern...



    Ich konnte mittlerweile auf die VLC Version 3.0.8. updaten (Portable-Version)


    Ich starte über ein Batchprogramm kleine Soundfiles (Hintergrundgeräusche für die Modellbahn).
    Durch einen Aufrufparameter möchte ich erreichen, dass der Sound nur auf dem rechten, oder linken Kanal wiedergegeben wird (wie wenn man den Balanceregeler verschieben würde).

    Dafür suche ich einen Commandline-Parameter.

    Kann mir da jemand helfen?

    Danke und Gruß

    Tom



  • Hallo Tom,


    erstelle dir die einzelnen Geräusche (Audiodatei Sound rechts, Audiodatei Sound links, Audiodatei Sound Stereo,...) selber.

    Audacity kann dabei sicherlich helfen.

    Link: - https://www.audacity.de/


    Die einzelnen Audiodateien werden nacheinander im VLC-Player geöffnet und lassen sich anschließend abspielen. Diese Dateien kann man im VLC-Player z.B. eine *.m3u Wiedergabeliste speichern.

    Diese *.m3u Wiedergabeliste spielt man im VLC-Player per Script in einer Endlosschleife ab. So braucht man bei der Wiedergabe keine Lautstärkeänderungen vornehmen.


    Das wäre möglicherweise der einfachere Weg.


    MfG

    Thomas

  • Nabend Thomas,

    mit Audacity habe ich auch schon gearbeitet. Habe rechten oder linken Kanal ausgeblendet, somit kam der Ton nur aus einer Richtung.
    Das geht natürlich auch.
    Ich habe ein kleines Progamm geschrieben welches Zufallszeiten und Zufallssoundfiles ermittelt und abspielt. Nun wollte ich auch noch den rechten, linken oder beide Kanäle per Zufall ermitteln und eben dieses per Parameter an den VLC-Player übergeben.

    Bei geschätzten 1500 VLC-Parametrn hatte ich gehofft, dass auch einer für die Kanaltrennung/Kanalbestimmung dabei ist...
    Es scheint, als wäre dem leider nicht so.
    Komisch eigentlich... Jede Kleinigkeit kann man mit VLC-Parametern einstellen... nur dieses nicht...

    Falls mir dazu doch jemand einen Tipp hat... gerne!

    Viele Grüße

    Tom