VLC bei Wiedergabe launisch - Firestick mit Fritzbox und USB-Stick

  • Hallo,


    da unser Samsung-TV oft bei Videos den Ton nicht synchron wiedergibt, nutzen wir folgende Konstellation:


    USB 3.0 Stick in der Fritzbox 7490

    VLC auf dem Firestick 4K

    WLAN Verbindung


    FireOS, FritzOS und VLC sind auf dem neuesten Stand.

    Der USB-Stick (und andere verwendete) funktionieren problemlos.


    Immer mal wieder haben wir das Problem, dass der VLC dann Videos nicht wiedergibt.

    Es kann z.B. sein, dass ich heute die Folge 3 einer Serie anschauen kann und dann nicht Folge 4.

    Morgen kann ich dann evtl. die Folge 3 NICHT anschauen, dafür die Folge 4.

    Oder wenn ich einen Film anschaue und den heute pausiere, kann ich ihn morgen nicht fortsetzen bzw. auch nicht von vorne anschauen.


    Der VLC-Player zeigt dann kurz die drehende Pylone an und gibt als Fehlermeldung nur grob die Meldung aus, dass die Datei XYZ nicht wiedergeben werden kann und verweist auf eine Log-Datei für mehr Details.


    Wo finde ich denn diese Log-Datei? Evtl. steht da ja mehr drin..


    Kann evtl. schon jemand was zur Ursache und Lösung sagen?

    Gibt es evtl. noch andere Apps, die ich als Wiedergabeprogramm nutzen könnte?

    Hab mal den MX Player versucht, hab aber nicht gepeilt, wie ich da auf den USB-Stick in der Fritzbox zugreifen kann.

    Danke!

  • Hi JohnnyFire , zuerst einmal ,es ist keine gute Verbindung USB Stick an einem Router. Die Übertragungsgeschwindigkeit leidet darunter. Die verbauten Prozessoren sind dafür nicht ausgelegt, die haben genug mit dem Routing zu tun. Das ganze auch noch über WLAN, da sind Streamabbrüche vorprogrammiert.


    Nun aber zum eigentlichen Problem welches Format hat den die Serie (mp4 oder ä.).Wie greifst du auf den Stick am Router zu. Welches Protokoll, oder einfach nur über DLNA? Als UPnP Teilnehmer (universal Plug and Play)? Das geht meistens schief....


    Erst einmal muß eine Feste IP Adresse im Router (Fritzbox) festgelegt werden, kann man in den Einstellungen machen. Damit sich diese nicht jeden Tag ändert.

    Hast du eine Fritzbox mit Kabelanschluß und empfängst du darüber die Kabelkanäle?


    Es sind einfach zu wenige Informationen, um dir gezielt zu helfen.

  • Ich habe keine Streamabbrüche. Wenn die Datei vom Stick läuft, dann läuft sie. VLC zickt rum und öffnet die Dateien einfach manchmal nicht.


    Eben haben wir 2 Folgen der Serie geschaut, während ich mit 12 MB/s DL meine 100.000er Leitung voll ausgenutzt habe.


    Den oben erwähnten Film konnten wir übrigens vorher nicht weiterschauen, VLC hat ihn mal wieder nicht geöffnet.

    Unvorsichtigerweise habe ich dann über den jdownloader eine neue IP generiert, One-Click-Hoster... und jetzt geht Folge 5 aktuell nicht.


    Aktuell habe ich etwa 20 Videodateien auf dem Stick, circa 17 kann ich öffnen, bei 3 kommt eine Fehlermeldung von VLC.

    Die Formate sind querbeet, mp4, mkv, viel h264 Zeug halt.

    Glaube kaum, dass es am Format liegt, wenn ich aktuell z.B. auf die Folgen 1-4 und 6 zugreifen kann, auf Folge 5 aber nicht, die vor dem oben erwähnten IP-Reset aber noch ging.


    Ich habe VLC für den Firestick installiert und es hat von Anfang an funktioniert. Keine Ahnung welches Protokoll, ich wüsste nicht mal wie ich das nachschaue oder umstelle...?

    Wer braucht eine feste IP? Der Firestick? Das bekomme ich noch hin.


    Hab normales 100.000er DSL über 1&1.

    • Official Post

    Hallo zusammen,


    zuerst würde ich prüfen, ob die aktuelle Version der VLC-App im FireTV installiert ist.

    Index of /videolan/vlc-android/


    Mit einem Smartphone und der App "Netspot" kann man beispielsweise am konkreten Ort (Firestick 4K) die WLAN-Feldstärke prüfen, welche durchaus schwanken kann.

    NetSpot – WLAN Analyzer für Standort-Vermessung – Apps bei Google Play
    Erkennen, vergleichen, vermessen und analysieren Sie WLAN-Netzwerke mit NetSpot.
    play.google.com


    Im Fehlerbereich von VLC findet man manchmal Hinweise, hier nach "fire tv" gesucht.

    Issues · VideoLAN / VLC · GitLab
    VLC: the ultimate media player
    code.videolan.org


    Ich rate mal einfach drauf los mit einer Vermutung zum Dateinamen, der möglicherweise Zeichen enthält, die man nicht verwenden sollte. Zum Testen, um andere Fehlerquellen auszuschließen.


    Empfehlungen für die Benennung von Dateien und Ordnern


    Sonst auch mal im englischsprachigem Forum eine Nachfrage ergänzen, um das Thema in den Vordergrund zu bringen.

    VLC on FireTV can’t access NAS on AVM Fritz Routers https://forum.videolan.org/viewtopic.php?f=35&t=156365


    MfG

    Thomas

  • Hi JohnnyFire , zuerst einmal ,es ist keine gute Verbindung USB Stick an einem Router. Die Übertragungsgeschwindigkeit leidet darunter. Die verbauten Prozessoren sind dafür nicht ausgelegt, die haben genug mit dem Routing zu tun. Das ganze auch noch über WLAN, da sind Streamabbrüche vorprogrammiert.


    Nun aber zum eigentlichen Problem welches Format hat den die Serie (mp4 oder ä.).Wie greifst du auf den Stick am Router zu. Welches Protokoll, oder einfach nur über DLNA? Als UPnP Teilnehmer (universal Plug and Play)? Das geht meistens schief....


    Erst einmal muß eine Feste IP Adresse im Router (Fritzbox) festgelegt werden, kann man in den Einstellungen machen. Damit sich diese nicht jeden Tag ändert.

    Hast du eine Fritzbox mit Kabelanschluß und empfängst du darüber die Kabelkanäle?


    Es sind einfach zu wenige Informationen, um dir gezielt zu helfen.

  • Hi,


    VLC-App ist wie oben gesagt aktuell


    WLan-Empfang ist top, ich kann quasi einen Kaugummi vom TV auf die Fritzbox spucken

    Die Suche im Fehlerbereich hat nix vergleichbares gebracht


    Dateinamen kann ich ausschließen, wenn "XYZ.s01e01.german.dl.720p.web.x264-wayne" bis "XYZ.s01e04..." funktioniert und "XYZ.s01e06..." auch, dann sollte "XYZ.s01e05..." funktionieren.

    Hatte die Dateien auch schon umbenannt auf einfach nur S01E01, hat nix geändert.

    Und wenn eine Datei am Montag startet, sollte die selbe Datei auch am Dienstag starten..


    Hab auch mehrere Sticks versucht und mit Dateisystemen experimentiert, keine Änderung.


    Das im englischen Forum schaue ich mir mal an. Danke!


    Die Frage nach der Log-Datei ist aber immer noch offen. Wo finde ich die?


    Edit: Im englischen Forum gesucht und nix dazu gefunden.