WebCam-Stream auf eigenen Desktop ruckelt bzw zu wenige Fps....

  • Hallo Ihr....


    Die Daten :
    Windows Ultimate x64 ( von allem neueste Treiber usw )
    LenovoT61 Core2Duo 2 x 2,4Ghz
    4Gb Ram
    22" extern bei 1680x1050 ( Laptopbildschirm ist ausgeschaltet )


    Also :
    Ich habe die Logitech Quick Cam Pro 9000 draußen am Fenster und "streame" sie mit VLC auf meinen eigenen Desktop.
    Ausgegangen bin ich davon,das sie so ihre 30Fps bei 720p=1600x1200 liefert,die sie ja können soll.
    Leider ist dem nicht so und sie ruckelt,oder besser gesagt es scheinen einige viele Fps weniger zu sein.Man sieht es deutlich an den Bäumen im Wind.
    Das ich mit Einbußen zu rechnen habe,wenn ich ins Netz streame,ist mir klar.Nur direkt auf den Desktop,da habe ich schon mit nahezu Echtzeit gerechnet.
    Meine Frage nun :
    Liegt es an meinem Laptop oder sind etwas tiefergreifende Einstellungen im VLC-Menü nötig um die Cam zum flüssiger laufen zu bewegen ? Die Einstellung mit den 300ms auf 1500ms zu erhöhen hat keinen Erfolg gebracht.
    Sicher habe ich noch ein paar Angaben für Euch vergessen um mir weiterhelfen zu können,die reiche ich natürlich nach.
    Falls Euch dazu etwas einfällt,dann bitte langsam,denn die meisten tieferen Einstellungen im VLC überfordenn mich wirklich,da fehlt mir einfach das nötige Grundwissen :) .
    Oder vielleicht erwarte ich auch einfach zuviel und ich muß mich mit der Situation abfinden ?!
    Ich danke sehr im Voraus und wünsche schonmal ein schönes Wochenende.
    Mit freundlichen Grüßen
    Pain

  • Hallo Pain,


    nach dem, was ich mir zur Logitech Quick Cam Pro 9000 "ergoogelt" habe, kann über die mitgelieferte Software der von der Cam gelieferte Stream aufgenommen werden.


    Wenn es Dir nicht darauf ankommt, dass der von Dir ins Netz gelieferte Stream absolut live ist, dann könntest Du doch folgenden Weg gehen:


    Den von der Cam gelieferten Stream mit der zur Cam gelieferten Software aufzeichnen und etwas zeitversetzt, sagen wir einmal, eine Minute, diese Aufzeichnung über VLC wiedergeben bzw. ins Netz streamen.


    Ich weiß, man wird sich fragen, warum diesen Umweg. Gut, wenn bei Dir der direkte Stream nicht ruckeln würde, käme vermutlich niemand auf den Gedanken, es so umständlich zu machen. Aber ich habe schon in ähnlichen Situationen über diesen Umweg Erfolg gehabt, zum Beispiel eine TV-Sendung aufgezeichnet und dann, noch während der Aufzeichnung, die Wiedergabe der Aufzeichnung gestartet. Auf diese Weise kann man problemlos eine laufende Aufnahme zeitversetzt wiedergeben.


    Also müsste das auch bei Dir funktionieren und da man doch davon ausgehen sollte, dass die zum Gerät mitgelieferte Software die Aufnahme wirklich komplett aufzeichnen kann, müsstest Du die Aufzeichnung auch ruckelfrei wiedergeben können. Mir steht zur Zeit nur ein wesentlich "schmalbrüstigerer" Laptop zur Verfügung und der kann das mit dem TV-Bild problemlos, allerdings nur bei einer Auflösung von 720 x 576.


    Versuche auch einmal, ob der VLC eine vergleichbare Aufnahme generell ohne Aussetzer wiedergeben kann.


    Mit freundlichem Gruß,


    kodela

  • Hallo Kodela,


    vielen Dank für Deine schnelle Antwort !
    Ich fürchte,ich habe mich nicht so wirklich deutlich ausgedrückt und Dich so auf eine falsche Fährte geschickt ?!
    Mir geht es gar nicht um das Streamen ins Internet wie z.B zu Justin.Tv und das Livebild aufzeichnen war mir noch gar nicht in den Sinn gekommen.Meine Beweggründe sind profanerer Natur - einfach NUR in den Garten schauen,das Wetter live sehen,die Natur eben :) ( sicher,man könnte auch schlicht aus dem Fenster schauen ) ;) Aber Du hast natürlich recht,auch mit der Software von Logitech ist aufzeichnen möglich.
    Habe gerade noch einmal die Original WebCam Software von Logitech installiert um zwischen ihr und VLC zu vergleichen.Leider ist es ja schon stockfinster,ich seh nichts mehr,also bleibt mir nur morgen.
    Trotzdem werde ich morgen dann mal Deinen Vorschlag ausprobieren,einfach um zu sehen ob "nur" das Livebild ruckelt und die Aufnahme später normal abläuft.
    Hast mich ja dann doch auf eine Idee/Gedanken gebracht - warum nicht streamen,die eigene Webcam und ins Netz stellen.Machen ja doch einige bei JTV,allerdings gehe ich davon aus,das sie ja immer live streamen und bei denen ruckel nichts,bzw sind nicht zu wenige Frames zu bemerken.Weiß natürlich auch nicht,welches Prog Sie immer zum Streamen benutzen.Gibt da ja mehrere,X-split z.B.
    Selbst mit meiner 8000er Leitung und nur schlappen 700up sollte es normal laufen.
    Also bleibt es wohl nur wieder an den Einstellungen des VLC hängen....oder...oder...oder :)
    Vielleicht fällt Dir ja noch etwas ein z.B ein paar "Tweaks" im VLC-Menü ?!
    Hoffentlich hat die WebCam nicht einfach nur einen defekt ! Wnn also 25-30 Bilder normal sind bei der höchsten Auflösung,dann kann ich Dir schätzungsweise sagen - ich habe nur etwa 15 Fps und das auch bei kleineren Auflösungen - nicht HD.
    Denke mal,das ist nicht normal. ?(


    Noch einen schönen Abend wünsche ich mit freundlichen Grüßen,
    Pain

  • Hallo Pain,


    na, das mit dem Streamen ins Web ist auch bei meinen Überlegungen nebensächlich. Und ob die "Live-Videos" von den diversen Web-Cams nicht auch gepuffert laufen, weiß man ja nicht.


    Mein Vorschlag ist nichts anderes, als einen Livestream, der ja immer einmal Verzögerungen haben kann, wenn auch nicht so stark, wie von Dir geschildert, zu puffern und gepuffert wieder auszugeben.


    Probiere es einfach einmal aus. Probiere aber auch aus, wie es mit der Wiedergabe vergleichbarer Videos aussieht. Das wäre schon wichtig, damit man der Ursache eventuell auf die Spur kommt.


    Mit freundlichem Gruß,


    kodela

  • Hi Pain,


    mir fällt dazu noch ein: Wie hast Du die Webcam angeschlossen? Per Netzwerk oder USB oder per WLAN? Bei mir hilfts über ein Kabel zu gehen.


    Zu dem Puffer: Wenn Du unter "Alle Einstellungen" unten bei Input-Codec den Cachwert richtig hochdrehst (Faktor 10), solltest Du auch sehen wie sich der Puffer füllt. Wenns dann innerhalb dieser "Pufferzone" ruckelt, ist es die Kamera bzw. deren Einstellungen.


    Gruß, Daniel

  • Hallo zusammen,


    da habe ich mit meinem Vorschlag der zeitversetzten Wiedergabe wohl mit Kanonen auf Spatzen geschossen. Daniel hat vollkommen Recht, mit einer Erhöhung der Cache-Einstellung müsste man die Ruckelei auch und viel einfacher abstellen können.


    Mit freundlichem Gruß,


    kodela