Filter Problem: High Quality 3D Denoiser

  • Hallo Leute,


    ich habe eine Frage wie Funktioniert es mit den Filter im VLC-Player ?


    sobald ich z.B den "high quality 3D denoiser" Filter auch "Hochqualitativer Entrauscher-Filter 3D" auf Deutsch genant unter Einstellungen(Alle)/Video/Filter anmache bekomme ich nur einen Schwarzen Bild mit Ton zu sehen/hören.


    Wie benutze ich diesen Filter ?

  • Hallo Dose,


    willkommen hier im Forum.


    Zu Deinem Problem: Hast Du auch die Einstellungen für diesen Filter geprüft?


    Du findest sie unter Einstellungen - Alle - Filter - HQ Entrauscher 3D.


    Mit freundlichem Gruß,


    kodela

  • ja habe die Einstellungen gesehen was sollte ich dort ändern?


    Räumliche Helligkeitsstärke ist 4,00
    Räumliche Farbsättigungsstärke ist 3,00
    Zeitliche Helligkeitsstärke ist 6,00
    Zeitliche Farbsättigungsstärke 4,50


    also alles Standart habe dort nicht geändert sobald ich diesen Filter anmache sieht mein Vlc so aus als ob ich Audio Datei abspielen würde (Standart Bild mit Baustellenhüttchen), der Ton ist da.


    musste feststellen dass ist nicht der einzige Filter der nicht funktioniert!
    habe Version 2.0.5, auf einem anderen PC das gleiche Problem auch ältere Version
    1.1.1 bringt mit kein Bild.


    Ich meine Funktioniert der Filter bei Euch? und habt ihr auch den Vlc
    neugestartet nachdem ich den Filter angemacht habt? also bei mir nicht!

  • Hallo Dose,


    ich habe auch die Version 2.0.5 und bei mir funktioniert der Filter. Mit den Standardeinstellungen habe ich auf meinem Notebook, ein anderes Gerät steht mir derzeit nicht zur Verfügung, keine Änderung des Bildes feststellen können. Nach einer drastischen Veränderung der Defaultwerte war es dann aber eindeutig zu sehen, dass dieser Filter wirkt.


    Hast Du es schon mit verschiedenen Dateien versucht, auch einmal die Standardeinstellung wieder hergestellt, am besten durch eine De- und anschließender Neuinstallation? Dabei sollte sicherheitshalber sowohl bei der De- wie auch bei der Neuinstallation die Abfrage, ob der Cache und die Einstellungen gelöscht werden soll, durch ein Häkchen im entsprechenden Kästchen mit ja beantwortet werden.


    Mit freundlichem Gruß,


    kodela


  • Hast Du es schon mit verschiedenen Dateien versucht, auch einmal die Standardeinstellung wieder hergestellt, am besten durch eine De- und anschließender Neuinstallation? Dabei sollte sicherheitshalber sowohl bei der De- wie auch bei der Neuinstallation die Abfrage, ob der Cache und die Einstellungen gelöscht werden soll, durch ein Häkchen im entsprechenden Kästchen mit ja beantwortet werden.


    Danke Kodela.


    Ja das alles habe ich gemacht ohne erfolg.
    Habe am WE auf einem Rechner Windows 7 neu installiert ohne zusätzlichen Video Player und auch kein Codec Pack, habe nur den Vlc-Player drauf und immer noch kein Bild zu sehen nur Ton.


    Ich weiß mittlerweile echt nicht woran das liegen könnte wenn sogar eine neu Installation keine positiven Ergebnisse liefert.

  • Hallo Dose,


    das ist ja sehr eigenartig, was Du beschreibst. Ich kann nur sagen, dass der Filter bei mir funktioniert. Ich stelle mal einige Fragen, vielleicht geht mir dann ein Licht auf, denn im Augenblick ist alles mehr als unklar.

    • Was sind das für Dateien? Du hast es zwar bereits mit verschiedenen Dateien probiert, sind das aber auch Dateien verschiedenen Typs?


    • Welche Rechenleistung hat Dein System? Zumindest der HQ Entrauscher 3D-Filter belastet das System enorm. Auf meinem Arbeits-Notebook, das mit HD-Videos Probleme hat, wird mit diesem Filter das Video angespielt. Dann geht es aber nur sehr ruckelig weiter. Auf einem Notebook mit Bestleistungen läuft alles glatt.


    • Was wird bei Dir in den Einstellungen - Alle - Filter in der Zeile am Ende der Filter für das Videofilter-Modul angezeigt, wenn Du den HQ Entrauscher 3D-Filter selektierst?

    Es muss ja bei Dir etwas geben, das für das Problem verantwortlich ist. Am VLC kann es nach meiner festen Überzeugung nicht liegen.


    Mit freundlichem Gruß,


    kodela

  • versucht habe ich schon alle formate abspielen (*.avi, *.mkv *.ts *.mpeg) ohne probleme, nur mit dem Filter geht das nicht.


    mein Rechner ist sehr leistungsstark:


    -Asus P8Z68 Deluxe Intel Z68
    -Intel Core i7 2600K
    -Asus GeForce GTX 580 ROG Matrix
    -16GB Corsair Vengeance


    in der Zeile unten steht: hqdn3d


    sonst habe ich keine Probleme in meinem Rechner alles läuft wie ein heißer Messer durch die Butter


    wenn es nicht an Vlc liegt verstehe ich nicht warum ich das Problem an einem anderem Rechner habe und auch auf meinem Laptop (sowohl bei Nvidia als auch bei ATI Karte)

  • Hallo Dose,


    also meine Fragen bzw. Deine Antworten haben nichts gebracht, was verdächtig wäre


    In einem anderen Fall gab es ein anderes aber doch in gewissem Sinne ähnliches Problem (bei einem läufts, beim anderen nicht).


    Schau doch einmal zu diesem Beitrag. Dort habe ich empfohlen, es doch einmal mit "meiner" vlcrc-Datei zu probieren und dann diese Dateien zu vergleichen. Dort führte der Vergleich zu einem bedingten Erfolg. Es war der "Vollbildmodus", der zumindest beim Abspielen der Dateien selbst (es ging um eine BD) zum gewünschten Ergebnis führte.


    Mit freundlichem Gruß,


    kodela


    PS: Der Filter ist natürlich in meiner vlcrc nicht gesetzt.



    Anmerkung vom 11.03.2013:
    Der Link im erwähnten Beitrag wurde deaktiviert.
    Ich empfehle statt dessen eine völlige Neuinstallation von VLC und dabei die Einstellungen und den Cache löschen lassen.
    kodela

  • Danke für deine "vlcrc-Datei" das Problem besteht aber immer noch, Vlc startet nicht mal im Vollbildmodus wenn ich den Filter ausgewählt habe.


    Mir ist aufgefallen das sobald ich den Filter anschalte und ein Video abspiele habe ich keine Kontrolle über die Video Funktionen im Player deshalb auch kein Vollbild.


    Welches Betriebsystem benutz du? x86 oder x64, welche Komponente sind eingebaut?
    Bis jetzt bist du der einzige der den Filter ausprobiert hat und sich gemeldet hat, würde mir wünschen das auch andere Leser sich Fünf Minuten Zeit nehmen und berichten ob der Filter bei demjenigen funktioniert.

  • Hallo Dose,


    ich habe den Filter bei mir auf zwei Systemen erfolgreich eingesetzt, einmal unter Vista 32 Bit und einmal unter Win7 64 Bit. In beiden Fällen mit VLC 2.0.5 32 Bit.


    Du schreibst:

    Quote

    ...würde mir wünschen das auch andere Leser sich Fünf Minuten Zeit nehmen und berichten ob der Filter bei demjenigen funktioniert.

    Ja, das würde ich mir auch wünschen, aber hier wollen die allermeisten nur Hilfe, Hilfe für sich selbst. Dass das in einem Forum so nicht funktionieren kann, bedenkt kaum einer. Hauptsache man bekommt die Hilfe und, wie einer sogar geschrieben hat, nur professionelle Hilfe.


    Eine Anregung noch an Dich: Dein Screenshot dürfte einerseits kleiner und andererseits größer sein. Na ja, ich meine, das Außendrumherum müsste nicht sein. Dagegen wären bei dem Fenster von VLC die Details besser zu erkennen, wenn es etwas größer abgebildet wäre. Man könnte es selbst ja verkleinern, so dass eben gerade noch die entscheidenden Dinge dargestellt werden, aber das dann möglichst im Maßstab 1:1.


    Mit freundlichem Gruß,


    kodela

  • Quote from kodela


    Eine Anregung noch an Dich: Dein Screenshot dürfte einerseits kleiner und andererseits größer sein. Na ja, ich meine, das Außendrumherum müsste nicht sein. Dagegen wären bei dem Fenster von VLC die Details besser zu erkennen, wenn es etwas größer abgebildet wäre.


    ja ich weiß was du meinst, aber wenn du auf das Bild kickst und auf der imageshack Seite ebenfalls auf das bild klickst siehst man es groß genug meiner Meinung nach.

  • Hallo Dose,


    ja, das ist richtig, man zapt zur Imageseite, vergrößert dort das Bild und zapt wieder zurück. Und da ich zeitlich etwas unter Druck bin, habe ich die Möglichkeit des Vergrößerns auf der Imageseite übersehen.


    Ich weiß nicht, wie Du den Screenshot herstellst. Wenn Du in Windows mit Alt+Druck arbeitest, dann hast Du auf jeden Fall nur das aktive Fenster ohne überflüssigen Hintergrund und vielleicht kann man dann das Bild auch direkt auf dieser Seite betrachten. Die Anzeigefläche wäre ja groß genug.


    Mit freundlichem Gruß,


    kodela

  • Hallo Dose,

    ... würde mir wünschen das auch andere Leser sich Fünf Minuten Zeit nehmen und berichten ob der Filter bei demjenigen funktioniert. ...

    Ich komme noch einmal auf Dein Problem zurück. Es geht mir um die Frage, ob Du einen Vorschlag hast, wie andere prüfen sollen, ob bei ihnen der Filter funktioniert. Gerade der HQ Entrauscher 3D-Filter ist ja kein Filter, bei dem man mit jedem Video sofort die Wirkung erkennen kann. Bei mir habe ich nur bei extremen Einstellungen überhaupt etwas bemerkt.


    Wenn man andere um Mithilfe bittet, müsste man ihnen auch sagen können, wie sie hier vorgehen sollten.


    Mit freundlichem Gruß,


    kodela

  • Jungs.. wenn das Bild schwarz bleibt, dann schaut das einfach sehr nach einem Problem mit dem Rendering aus. Das soll heissen, der Rechner hat einfach nicht genug Kapazitäten frei. Wieso das ist, kann unterschiedliche Ursachen haben. Ich kenn Leute, deren Rechendepp so mit Hintergrundmüll vollgestopft ist, dass der Rechner weniger Output leisten kann als ein alter Singlecore. Wie siehts mit dem Speicher aus? Ein 32 bit System kann einfach nicht mehr als 3,3 GB RAM adressieren, egal wie viel in der Kiste steckt. Darum ist man ja auf 64 Bit umgestiegen, da mit einer 64bit Architektur nicht nur das doppelte an Speicher adressiert werden kann, sondern ein vielfaches davon. Ist ja mit einem 32bitigen Filesystem das gleiche. Dort sind Festplattenpartitionen über 2 GB einfach nicht mehr verwaltbar. Daher ja seit Win XP NTFS standard, das kann weit mehr als das uralte FAT32, geschweige denn das FAT16 oder das noch ältere DOSen-FAT.
    Schalt mal die Hintergrundprogramme aus, als erstes den Virenscanner, der kann ein System schnell in die Knie zwingen. Dann schau nach, wie viele Tabs dein Browser gleichzeitig offen hat. Jeder Tab ist ein eigenes Chiuldprozess in einer Sandbox (je nach Browser) der jedesmal wie ein eigenes Programm gehandhabt wird.


    Der Name Highdefinition Filter sagt auch eine Menge. High = Hoch.. da kannst du schon mal damit rechnen, dass der Sound dann mit einer höheren Priorität verarbeitet wird. Das kann sich auf den Renderer auswirken, der dann einfach nicht mehr hinterher kommt und am Ende dann einfach kein Bild erzeugt. Noch dazu kommt, was ist das für ein Sound? MP3 in Stereo mit eincodiertem 5.1 Sound, DTS Sound, etc.?


    Mach Stück für Stück jeden Prozess zu und schau wann er wieder ein Bild bringt, so findest du den Drecksack am einfachsten, der dir das Bild vorenthält. Google mal nach dem Prozess Explorer von Sysinternals. Damit kannst du viel viel besser eingreifen als mit dem Windoof eigenen Taskmanager. Drum hat M$ ja auch Sysinternals gekauft, weil die bessere Systemtools zustande gebracht haben, als der Betriebssystemhersteller.


    Der Exilant.

  • Hallo Exilant,


    ein Vorschlag: Probiere diesen Filter doch einmal aus, wie es da bei Dir läuft. Genau das würde uns interessieren. Dass dieser Filter sehr viel Rechenleistung erfordert, ist mir bekannt. Aber es ist doch wohl kaum sinnvoll, einen Filter anzubieten, der auf nur sehr sehr wenigen Rechnern wirklich eingesetzt werden kann.


    Da wo ich gerade bin, habe ich keine Rennmaschine zur Verfügung, kann aber alle HD-Videos problemlos mit halber Prozessorleistung wiedergeben. Wenn ich dann aber für ein Video mit halber Auflösung diesen Filter einsetze, dann geht plötzlich gar nichts mehr.


    MfG. kodela

  • Hugh Kodela,


    nachher oder morgen. Ich hab bis 0 Uhr Sendung und möchte da meinen Rechner ned zum ruckeln bringen.
    Ich würd euch ja zum Hardrock Cafe einladen, abär bin nicht sicher ob ich den Link posten darf.


    Der Exilant

  • Hallo Dose,


    ich bin zwischenzeitlich wieder zu Hause und "rechnermäßig" besser ausgestattet, als während meiner Reise. Da habe ich nun auch den "high quality 3D denoiser" Filter, auf Deutsch auch "Hochqualitativer Entrauscher-Filter 3D" genannt, ausprobiert.

    • Der Filter funktioniert einwandfrei. Mit den Defaulteinstellungen habe ich ein deutlich entrauschtes Bild. Festzustellen ist dies nicht an sehr detailreichen Bildern. An Bildern mit größeren einheitlich Flächen, zum Beispiel Wolken, Himmel, wird ein eventuell vorhandenes Flimmern jedoch sehr effektiv entfernt.


    • Der Filter ist sehr rechenintensiv und führt auf weniger leistungsfähigen System schnell zu einem "eingefrorenem" Bild.

    Ich gehe davon aus, dass Dein System für diesen Filter zu wenig Leistung bringt.


    Mit freundlichem Gruß,


    kodela

  • Hallo miteinander,


    @Exilant


    hast du oben in meinem Posting gelesen was für Rechner ich habe? falls nicht kann ich es gerne noch mal erwähnen:


    -Asus P8Z68 Deluxe Intel Z68
    -Intel Core i7 2600K
    -Asus GeForce GTX 580 ROG Matrix
    -16GB Corsair Vengeance


    benutze Windows 7 x64 als Betriebsystem, und was die Prozesse.. Antivirenprogramme etc. angeht achte ich sehr drauf, bei mir läuft kein einziger Prozess von den ich nichts weiß, und das mein Rechner nicht leistungsstark währe für diesen Vlc-"Hochqualitativer Entrauscher-Filter 3D" das währe ja wohl gelacht.



    ich bin zwischenzeitlich wieder zu Hause und "rechnermäßig" besser ausgestattet, als während meiner Reise. Da habe ich nun auch den "high quality 3D denoiser" Filter, auf Deutsch auch "Hochqualitativer Entrauscher-Filter 3D" genannt, ausprobiert.


    Der Filter funktioniert einwandfrei. Mit den Defaulteinstellungen habe ich ein deutlich entrauschtes Bild. Festzustellen ist dies nicht an sehr detailreichen Bildern. An Bildern mit größeren einheitlich Flächen, zum Beispiel Wolken, Himmel, wird ein eventuell vorhandenes Flimmern jedoch sehr effektiv entfernt.


    das freut mich für dich das es bei dir läuft!
    Und da wir hier immer wieder von Leistungsstarken PCs reden währe es vielleicht schlau mit anzugeben wie stark bzw. Leistungsfähig der Rechner war auf dem man diesen Filter zum laufen bekommen hat. (für den Vergleich)



    Ich gehe davon aus, dass Dein System für diesen Filter zu wenig Leistung bringt.


    meine Rechner/Systeme sind in der Lage diesen Filter 4 mal parallel zu verarbeiten, dabei könnte ich noch dank meiner "OCZ RevoDrive3 PCIe SSD 512 GB" Bly-Ray Brennen, Musik hören, und Spiele mit 1920x1080 Auflösung Spielen, also bitte, ich meine BITTE hört auf mit diesem Filter/ Leistung Quatsch.


    bei euch hört sich das an, als ob man den HERMIT Supercomputer aus Höchstleistungsrechenzentrum Stuttgart braucht um ein Video mit diesem Filter abzuspielen.



    hier ist meine vlcrc-Datei: http://www42.zippyshare.com/v/68558344/file.html


    einen schönen Feiertag noch, Dose

  • Hallo Dose,


    Du schreibst:

    Quote

    ... Und da wir hier immer wieder von Leistungsstarken PCs reden währe es
    vielleicht schlau mit anzugeben wie stark bzw. Leistungsfähig der
    Rechner war auf dem man diesen Filter zum laufen bekommen hat. (für den
    Vergleich) ...

    Ja, da hast Du völlig Recht. Hätte ich machen sollen. Hier also die wichtigsten Daten meines Rechners:


    OS : Windows 7 HP SP 1 64 Bit
    CPU: Intel Core i7 950 3,07 GHz
    GK : Nividia GeForce GTX 580
    RLW: 128GB CRUCIAL RealSSD C300
    RAM: 12 GByte
    WLI: 7,5


    Und Du hast weiter Recht, an der Rechnerausstattung kann es bei Dir wohl mit Sicherheit nicht liegen. Entschuldige bitte, aber ich kann es nur durch den Zeitdruck erklären, dass ich mir Deine diesbezüglichen Informationen auf der Seite 1 dieses Threads nicht mehr angesehen habe.


    Zu dem Download-Link für Deine vlcrc: Ich habe sie nicht bekommen, da ich mir sonst auch noch andere Dinge auf meinen Rechner holen hätte müssen. Aber Du könntest die Datei komprimiert als ZIP-Datei oder unkomprimiert mit der Namenserweiterung ".txt" als Dateianhang hochladen.


    Mit freundlichem Gruß.


    kodela


  • Zu dem Download-Link für Deine vlcrc: Ich habe sie nicht bekommen, da ich mir sonst auch noch andere Dinge auf meinen Rechner holen hätte müssen.


    hmm was für andere Dinge!?
    zippyshare ist eigentlich recht super einfach Link öffnen auf download klicken und die vlcrc Datei speichern, auch wenn man kein Premium ist.
    aber na gut hier als zip: http://www56.zippyshare.com/v/68782602/file.html oder hier: https://mega.co.nz/#!QY5E1QLa!…IZbSe-7alpUoWd_aC2qf8zAec