Posts by Psychotikus

    Achso okay. Also die Modulumstellung war nur für die Tests.


    kurz gesagt: Nichts umstellen, alles auf Standard, und VLC macht 5.1 zu Stereo von allein (so wie er kann).


    Das wäre das was ich aus dem Satz:


    "Es geht eigentlich nur darum, ob man für den VLC etwas tun muss, downmixen, wie Du meinst, damit er aus 5.1-codierten Audios das Beste wiedergibt. Und da sage ich, nein, das macht der VLC grundsätzlich ganz automatisch schon richtig. "


    .. heraus verstehe. Das das für mich persönlich nicht das Soundoptimum sein muss weiß ich aber darum geht es ja nicht. Sondern eben erstmal nur darum das es technisch gesehen dem Stereosignal weitestmöglich angeglichen wird. Sowas machen andere Player meiner Erfahrung nach nicht und daher suche ich nach einer einfachen Lösung für das Problem. Und das hast du mit den Tests ja auch gezeigt bei der neueren VLC Version.


    Genau so habe ich es mir erhofft. Der Rest ist dann wohl Gehörabhängig^^.


    Wenn ich da jetzt noch was falsch verstanden haben sollte dann klär mich bitte nochmal auf. Ansonsten Danke ich dir für deine Mühen. Du hast mir da sehr weitergeholfen.

    Hallo Kodella,


    erstmal danke das du sich so ausführlich damit auseinandergesetzt hast. Allerdings steht da jetzt so viel über die technischen Feinheiten das ich das nicht so genau verstanden habe.


    Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe brauche ich also eigentlich nur beim aktuellen VLC Player -> Ausgabemodul "Datei-Audioausgabe" angeben und den Rest auf seinem Standard belassen? Als Ausgabedatei ist bei mir "audiofile.wav" angegeben. Ich vermute mal das da dann die PCM Spur reinspeichert von der du sprichst oder muss ich da die Filmdatei angeben?


    Wie ist das wenn man das Modul auf automatisch lässt (und damit einfach alles auf Standard einstellungen) ? Ich kann mir vorstellen das sich der Player dann gemäß der Lautsprecherkonfiguration am Gerät die geeignetsten Einstellungen selbst raussucht oder wird die Audiodatei dann unverändert ausgegeben? (Also im 5,1 Format) Wär cool wenn das nochmal testen könntest.


    Ob er es nun downmixed oder die anderen Spuren erhöht ist mir egal, mirgehts ja nur darum das die einzelnen Spuren während des Abspielens nicht unterschiedlich laut sind. Aus Erfahrung weiß ich das ein TV in der Regel sowas nicht macht. Und es ist verdammt nervig während des Filmeschauens immer laut und leise zu regeln. Besonders wenn etwas besonders lautes nach etwas besonders leisem folgt. Wenn man mit VLC dieses Problem umgehen kann wäre mir ne Menge Stress abgenommen.

    Hallo liebe Community,


    ich habe mich in der Vergangenheit immer wieder mit diversen Downmixprogrammen rumgequält. So richtig zufriedengestellt hat mich keines. Da es entweder nicht richtig funktionierte oder nicht zu allen Formaten kompatibel war.


    Nun habe ich gelesen das man mit VLC den Downmix während des Abspielens manuell aktivieren kann. Zumindest in den früheren Versionen. Bei den neueren Versionen ist das angeblich nicht mehr da sich die Ausgabe nach dem Lautsprechersystem richtet (wenn ich dsa richtig verstanden habe). Und diesen Punkt möchte ich gern nochmal erklärt haben.


    Meine Ausgangslage:


    Ich schaue mir Videodateien entweder am PC oder TV an (erweiteter Bildschirm über HDMI). Sowohl die PC Boxen wie auch die TV Lautsprecher sind nur 2. Also Stereo


    Die Dateien sind aber leider heutzutage ja fast ausschließlich nur noch in 5.1


    Downmixed VLC die Dateien nun automatisch in Stereo oder wird es in der 5.1 Version abgespielt?


    Und wie ist es speziell bei DTS? Für dieses Format gibt es ja eigentlich keine Stereo Alternative soweit ich weiß.


    Danke für eure Antworten. ;)