Posts by cichorium

    Nachdem ich einige Zeit herum probiert habe, hat sich bei mir folgende Lösung als gut erwiesen, damit Videos vom Netzwerkspeicher glatt abgespielt werden können:


    1. Im QNAP-NAS außer dem smb-Protokoll für Windows auch „AppleTalk“ aktivieren und den Mac dann nicht über smb, sondern über afp://qnap-nas verbinden. Damit ruckelt es schon mal deutlich weniger.


    2, Dieser Tipp aus Chip lässt die letzten kleinen Ruckler auch noch verschwinden:


    Den Loop-Filter im VLC-Player einstellen, um Ruckler zu verhindern


    Einstellungen für den VLC-Player
    Sie können im VLC den Loop-Filter einstellen und so in manchen Fällen das Ruckeln beseitigen:
    Starten Sie den VLC Player und klicken Sie auf "VLC" -> "Einstellungen".
    Wählen Sie in der unteren linken Ecke "Alle Einblenden".
    Wählen Sie "Input/Codecs" -> "Videocodecs" -> "FFmpeg". - Mac: Eingang/Codecs - Video Codecs - Ffmpeg.
    Klicken Sie bei "Loop-Filter für H.264-Dekodierung auslassen" den Punkt "Alle" an.
    Klicken Sie anschließend auf "Speichern" und starten Sie den VLC Media Player neu. Das Problem könnte damit schon behoben sein.


    Das hat bei mir funktioniert.


    Vielleicht hilft es dem einen oder anderen hier auch weiter. :)

    Danke, kodela.


    Das in den Artikeln beschriebene Verhalten ist allerdings krasser als bei mir. Bei mir kommt es nicht zu Abstürzen des ganzen Systems, sondern nur zu Stockungen im Abspielprozess.


    Ich werde selber noch ein paar Versuche anstellen, z. B. ob es geht, wenn die Datei lokal liegt und nicht auf dem NAS uns so was, um die Sache weiter einzugrenzen. Ich werde dann hier wieder berichten.

    Hallo Community,
    wir sind eine Familie mit 2 Mac und 2 Windows-Rechnern, außerdem benutzen wir noch einen Fantec-Mediaplayer zum Filme-Abspielen.
    Die Dateien liegen auf einem QNAP-NAS. Das Protokoll im Netzwerk ist SMB. Das Haus ist verkabelt mit 1 GB, die Rechner sind über LAN angeschlossen.


    Die Windows-Rechner spielen im VLC-Player alles klaglos ab, die beiden Mac-Rechner (ein ziemlich aktueller iMac 27 und ein Macbook-Pro von 2011) haben beide das Problem, dass das Abspielen in unregelmäßigen Abständen (und bei mehrmaligem Abspielen nicht immer an der selben Stelle) für eine oder auch mal ziemlich viel Sekunden hängen bleibt. Das Problem ist auf beiden Rechnern etwa gleich stark.


    Auf einem Mac-Rechner läuft Parallels, und dort habe ich VLC für Windows installiert. Das stockt ebenfalls.


    Ist da irgendwas bekannt oder hat jemand eine Idee, was zu tun wäre? :?: