Posts by TDesaster

    Hallo,


    ganz ehrlich, alles umwandeln, das ist mir doch zuviel Arbeit.


    Ich habe jedoch jetzt eine recht einfache Lösung gefunden. Ich benutze die Software XMedia Recode. Ist zwar eher zum Umwandeln von mediadateien, aber liest anstandslos vob, und man kann sehr einfach durch Setzen eines Anfangs- und Endmarker Ausschnitte festlegen und in alle möglichen Formate abspeichern. Arbeitet perfekt in meinem Fall mit dem speichern / konvertieren des gewünshten 10sec Ausschnittes in das Format .mpeg ts. Konvertieren des Ausschnitts dauert 4 sec und lässt sich anstandslos mit vlc player abspielen.
    Vielleicht ist das ein Tipp für vlc Nutzer mit ähnlichen Problemen


    Vielen Dank für die schnellen Antworten


    Grüße


    Thomas

    Hallo,


    damit hatte ich angefangen, aus den einzelnen vob-Dateien die Ausschnitte aufzunehmen. Da fiel mir das ja auf, dass es Probleme gibt. Der DVD-Rekorder hat mir auch keine Wahl der Formate gegeben, nur vob. Und ich hätte im Traum auch nicht gedacht, dass der vlc-player, der nun mal vob abspielt, an der Stelle Probleme macht. Vielleicht mache ich irgendwo was falsch, fehlt da ein Häkchen oder sonstwas??


    Grüße


    Thomas

    Hm, danke für die Antwort Angefertigt habe ich die DVDs mit einem älteren DVD-Rekorder von LG. Digitalisiert habe ich mit dem Gerät 65 (!) Hi8-Cassetten. Das hat, weil ich nicht immer Zeit habe, vier Monate gedauert.


    Jetzt alles nochmal in mp4 konvertieren? In jeder der 65 DVDs sind es vielleicht 3 Ausschnitte von ca je 10 s Dauer, die ich benötige.


    Warum macht der vlc-Player denn diese für mich ungereimten Dinge?? Er spielt doch alle Videos auch anstandslos ab.
    Gibt es für vob Dateien einen anderen player mit Aufnahmefunktion oder ein unglaublich einfach zu bedienendes Schneidprogramm ohne jegliche Extras?


    Quelldateien?? Ich sehe im Verzeichnis VIDEO_TS vob, ifo und bub Dateien?!?


    Grüße


    Thomas

    Hallo,


    folgendes Problem:


    Ich habe DVDs mit Familienvideos im Format vob.
    Von diesen Videos möchte ich beliebige, kleine Ausschnitte mit der Funktion "Aufnehmen" herstellen. Die Ergebnisdateien werden als mpg abgelegt mit dem im Betreff gen Ergebnis.


    Egal wie ich die Dateien einlese, direkt anklicken, mit Medien öffnen oder sonstwie, immer das gleiche Ergebnis.


    Öffne ich Dateien im Format .m2ts oder HD-Dateien, arbeitet die Aufnahmefunktion einwandfrei. Tonspur und Video der entspr Ergebnisdateien laufen parallel, so wie es sein soll.


    Ich benutze vlc 2.2.2 unter Windows 10.


    Das Deinstallieren mit Cache löschen und Installieren auch mit Cache löschen, Ordner löschen hat nichts gebracht.


    Hat jemand eine Idee


    Vielen Dank für Hilfe


    Grüße


    Thomas