Posts by Underhill

    Hi,


    Danke für die Hinweise...


    Im Prinzip habe ich mein Problem schon über lokales JS gelöst. Also eine HTML-Seite die alle 0,5 Sekunden die aktuelle Uhrzeit prüft und dann zum Zeitpunkt die Audiodatei abspielt.


    Da sind mir aber noch zu viele unberechenbare Komponenten drin: Die lokale Uhrzeit, das Cache- und Ladezeitverhalten, die verschiedenen Browser etc.


    Eine Serverlösung, analog dem Webinterface, wäre da schon sicherer...



    Vielleicht wäre aber auch eine Art Internet-Radio SW ein besserer Ansatz.


    Ich bin offen für neue Ideen...

    Danke und Gruß

    Underhill

    Hi,


    ist folgender Wunsch mit VLC realisierbar?


    Ich möchte eine Webseite im LAN/Intranet haben die zu einer bestimmten Uhrzeit eine bestimmte .mp3 abspielt.



    Im Detail:


    Über den RPC-Adapter von VLC kann man Medien auf einem bestimmten PC, auf dem VLC installiert ist, abspielen.


    C:\Temp\curl.exe "http://pc-name:8080/requests/status.xml?command=in_play&input=c:\temp\video.mp4"


    Was auch ausgezeichnet per CMD funktioniert... :thumbup:


    Was ich jetzt zusätzlich brauche, ist eine Webseite mit einem "Player" der zu einer bestimmten Uhrzeit, für die Browser die diese Seite gerade offen haben, abspielt. Lässt sich das z.B. das Webinterface von VLC so konfigurieren?


    Vielen Dank für eure Antworten.



    Gruß

    Underhill

    Ok,


    ich schließe aus deinen wortreichen Antworten das du den Parameter auch nicht kennst. Ich habe jetzt mit ein wenig Reverse Engineering einen Workaround gefunden der für mich passt.


    Für die Nachwelt ;)


    Ich hatte VLC remote per Kommandozeile aufgerufen, z.B.:

    Code
    PsExec.exe \\192.168.1.42 -u 192.168.1.42\Administrator -p Passw0rd -i -d "StartVideo.cmd"


    Dadurch das das verwendete Konto nicht der angemeldete Benutzer ist, kommt man nicht über das FrontEnd (oder GUI oder Benutzeroberfläche) an die Einstellungen.


    Nachdem der Benutzer einmal VLC gestartet hat, liegt eine Datei (ohne Endung) C:\Users\Administrator\AppData\Roaming\vlc\vlcrc mit den Settings im Profil vor.


    Dort einfach die Werte für

    Code
    # Show media title on video (boolesch)
    #video-title-show=1
    # Show video title for x milliseconds (Ganzzahl)
    video-title-timeout=5000

    anpassen und fertig...


    Ob das jetzt der gewünschte Weg ist vermag ich jetzt nicht zu beurteilen... Aber ich gehe davon aus, das die Entwickler von VLC bei den Kommandozeilenparameter irgendwo eine Grenze setzen mussten...



    Gruß
    Underhill

    Hi,


    hast Du diese Einstellung auch gespeichert, wenn ja, muss sie (so wie im Screenshot gezeigt) auch dann zum Tragen kommen, wenn Du das Video über die Kommandozeile startest. Bei mir funktioniert es so. Warum soll es dann bei Dir nicht funktionieren.


    die Einstellungen meines Benutzers im FrontEnd gelten nicht für den Benutzer der den BatchBefehl ausführt (localAdmin).



    Gruß
    Underhill

    Hi,


    ich möchte VLC mit der Kommandozeile starten und benötige noch den Parameter für die Einstellung das der Dateiname nicht angezeigt wird.


    Die Einstellung in der Oberfläche hat leider keinen Einfluss auf das, per CMD gestartete, Video...


    Kann mir jemand den Parameter nennen? Im DokuWiki habe ich da nichts gefunden :(


    Code
    --ShowNoF**Title


    Vielen Dank und Gruß
    Underhill