Posts by Thomas-M

    Guten Tag, jrothhardt

    Warum wollen Sie Radio über ein Video-Proramm hören?


    Ich kenne mich nicht mit der Aufbereitung der einzelnen Radiosender aus. Also, ob und wie die ein Streaming ermöglichen. Aber ich habe ein Schweizer-Radio-Streaming mit meinem Mac in iTunes geladen. So kann ich den Sender jeder Zeit hören, nutzt dies allerdings kaum mehr.


    Weiterhelfen kann ich sonst nicht. Vielleicht können Sie damit etwas anfangen.

    Freundliche Grüsse
    Thomas-M

    Sehr geehrter The Returner (und mögliche Leser)


    Natürlich habe ich im Internet schon nach Hilfe von Windows gesucht. Und ja zugegeben, ich habe nicht das ganze Forum durchgelesen, weil es mir zu viel ist. Der telefonische Windows-Support erreichte nicht mal mein Handy in der Wohnung. Das ist eines meiner zahlreichen Probleme, die nichts hier zu suchen haben.


    Vielen Dank für die Mühe und den Link zu praxistipps.chip.de. Der Erklärung im Video bin ich gefolgt und habe das DVD-Laufwerk (als es erkannt wurde) aus dem Geräte-Manager deinstalliert. Nach dem Neustart begann ich wieder die DVD zu schauen. Seither fällt der VLC-PLayer öfters nur auf den Startpunkt der DVD zurück. Ein kleiner Erfolg.


    Sie machen Ihrem Administrator-Namen ja alle Ehre. Ich habe deutlichst verstanden, dass auch Sie sich über die vielen Problem-Anfragen sehr ärgern. Ich habe ein Semester Psychologie studiert, weshalb ich mich heute nun nicht mehr so "runterputzen" lasse.


    Betreffend der Donwload-Quelle von VLC bzw. VideoLan - das geht weiter zurück: Mir wurde damals (1998) dieser Player vom Mac-Fachmann empfohlen, weil damit eigentlich alle Formate abgespielt werden können. Nur deshalb nutze ich diesen Player und den Weg, um das Programm zu installieren, obwohl damals schon das Bild verwürfelte und der Ton vernuschelt wurde. Ich würde die DVD lieber am Mac schauen, doch die Scheibe wird dort direkt ausgeworfen. Ich finde mich damit ab, dass ich das Zurücksetzen einer Szene vermeiden sollte, damit das Problem möglichst nicht mehr vorkommt.


    Freundliche Grüsse Thomas Melliger

    Ich bin schon seit Stunden daran, nach einer Lösung zu suchen! Im Internet-Dschungel komme ich mittlerweile nicht mehr klar. Und kennen tue ich niemenden, der mir helfen können will! Ich verstehe bei jedem Problem weniger von Computer! Und die Probleme häufen sich! Windows ist für mich ein riesen Ärgernis! Weil ich meine Daten nicht verlieren möchte, schlage ich keinen Computer mehr kaputt. Damit würde ich mir selbst schaden.


    Zu Ihrer Hilfestellung:
    Auf dem erste Link "http://praxistipps.chip.de/windows-10-erkennt-dvd-laufwerk-nicht-so-gehen-sie-vor_42188" sehe ich nur eine Werbung laufen, danach ist das Video nicht mehr zu sehen, nur zu hören.
    2. habe ich im Geräte-Manager schon nachgeschaut und die Gerätetreiber aktualisieren gewählt, ein DVD-Laufwerk wurde nicht angezeigt, wie es in der Hilfe geheissen hat, die ich schon ausprobiert habe. Nun habe ich das was im Geräte-Manager vorhanden war deinstalliert. Jetzt habe ich Angst, dass nach einem Neustart das Gerät was physisch drin ist, nicht mehr erscheint. Aber das ist ja kein Problem.


    Ich danke Ihnen, dass Sie mir versuchen zu helfen - wirklich - aber ich glaube nicht, dass mein Problem zu lösen ist (ohne Geld).

    Meine Lösung um startfenster.de los zu werden:


    Über "Systemsteuerung > Programme und Feautures" manuell deinstallieren. Falls dies nicht funktioniert:


    Ich hatte den CCleaner installiert. Mit diesem Programm konnte ich startfenster.de erfolgreich ganz von Windows entfernen.

    Wenn ich eine gekaufte DVD schaue, ein paar Momente zurück setze, verliert VLC den Zugriff auf das DVD-Laufwerk. Bei mir ist das E:. Es heisst dann FEHLER. Und wenn ich das "Medium öffnen" will, ebenfalls. Das Laufwerk ///E:/ wird in Windows nicht angegeigt. Der VLC-Player setzt zum Öffnen automatisch das Laufwerk ///G:/ ein (Bluerey). Die DVD kann ich jedenfals nicht wieder starten. Da bleibt mir nur ein Neustart des Computers. Dies alle paaar Minuten ist aber sehr zeitrauben und ärgerlich. Immerhin konnte ich heute mehrmals einfach die DVD mit Klick auf das Play-Symbol neu starten. Das alles sollte doch nicht sein. Ist das Problem nicht besser zu lösen in der Programmierung des VLC-Players? Oder ist Windows 10 das Problem daran? Ich wünsche mir eine zukünftige Lösung für alle.