Mit dem VLC auf MediaPlug streamen (DLNA UPNP)

  • Hallo zusammen,


    ich habe mir vor kurzem den Vodafone MediaPlug gekauft. Nun würde ich gerne vom PC mittels VLC-Player auf den MediaPlug streamen.


    Unter Netzwerk UPNP wird der MediaPlug und mein Handy auch erkannt (siehe Bild) und ich kann problemlos von dem Plug auf den PC streamen....ich möchte es aber genau anders herum haben.


    Ich habe es nach dieser Anleitung http://www.t-online.de/compute…g-mit-dem-vlc-player.html bereits probiert und als IP Adresse und Port die Daten des Plugs eigegeben. Leider funktioniert das nicht.


    Mit dem Handy und BubbleUPNP klappt das streamen vom Handy auf den Plug problemlos, also sollte das auch mit dem VLC möglich sein, oder? (dort ist der Plug als Renderer eingestellt und die Bibliothek die lokale)


    Leider habe ich keine Ahnung was zu tun ist.....Ich hoffe ihr könnt mir helfen.


    Beste Grüße
    Lamdy



    PS: mein eigentliches Ziel wäre es später Videos mit dem Player abzuspielen und nur den Sound auf den Plug zu streamen, damit ich kein 15m langes Kabel durch den Raum verlegen muss...vorerst wäre ich aber mit dem simplen stream einer MP3 zufrieden

  • Hallo Lamdy,


    Du hast Dir vor kurzem den Vodafone MediaPlug gekauft. Schön für Dich.


    Obwohl Du Dir ansonsten für die Schilderung Deines Problems viel Mühe gegeben hast, gehst Du aber hinsichtlich des "Vodafone MediaPlug" anscheinend davon aus, dass die ganze Welt weiß, was das für ein Gerät ist, das Du Dir da gekauft hast. Dem ist aber nicht so. Zumindest ich kann mit dem "Vodafone MediaPlug" nichts anfangen.


    Natürlich könnte ich mich jetzt über Tante Googel und/oder deren Schwestern schlau machen. Vielleicht hätte ich in der Zeit, in der ich jetzt diese Zeilen schreibe, schon genug über den "Vodafone MediaPlug" erkundet, um mich mit Deinem Problem weiter beschäftigen zu können. Ich denke aber dass Du diese Infos liefern solltest, zumindest einen Link, über den man zu Deinem Gerät ausreichende Informationen bekommt, zum Beispiel zu einem Manual.


    MfG, kodela

  • Hier die Bedienungsanleitung.
    http://www.arcor.de/hilfe/file…ndbuch_mediaplug_v1.0.pdf
    Das Gerät ist eigentlich nur dafür gemacht Audio via Wlan auf die Anlage zu streamen.
    Außer mit der mitgelieferten (sehr schlechten) Software ist mir das jedoch vom PC aus noch nicht gelungen.
    Es steht auch in der Anleitung, dass das mit jeder DLNA fähigen Software möglich ist.


    Auszug aus den FAQ:
    "Lassen sich auch andere Media-Sharing-Anwendungen nutzen?
    Ja. Der MediaPlug funktioniert mit jeder Anwendung, die den Richtlinien der DLNA (Digital Living Network Alliance) entspricht"

  • Hallo Lamdy,


    da sehe ich Schwarz. Im Benutzerhandbuch zu Deinem "Vodafone MediaPlug" habe ich nichts gefunden, was dem VLC eine Datenübertragung zu diesem Gerät ermöglichen würde. Ein UPNP-Gerät wie Dein "Vodafone MediaPlug" kann vom VLC nicht als Ziel angesprochen werden.


    Um zu diesem Gerät zu streamen, was allem Anschein nach möglich ist, muss bekannt sein, auf was dieses Gerät hört. Damit ist gemeint, man muss das Protokoll, die Netzwerkadresse und den Port kennen, über die das Gerät angesprochen werden kann.


    Der "Vodafone Media Manager" kennt diese Daten und wenn er richtig eingerichtet ist, wird eine Übertragung funktionieren.


    Wenn Du die geforderten Daten kennst, kannst Du zum Beispiel über die Menüoption Medien - Stream Deine Quelle angeben, zum Beispiel einen Musikordner. Danach kannst Du als Ziel zum Beispiel das UDP-Protokoll, die Adresse 224.1.1.1 und den Port 1234 einstellen, ein Profil für die Datenübertragung wählen und dann Deine Musik senden. So aber kannst Du nichts.


    Schaue Dir einmal an, ob Du auf der mitgelieferten CD etwas findest, was Dir eine Übertragung ermöglicht und frage doch auch einmal bei Vodafone nach.


    Leider kann ich Dir keine bessere Auskunft geben.


    MfG, kodela

  • Ok, danke.
    Die IP und den Port kenne ich ja. und mit dem UDP-Protokoll klappt es nicht. Das habe ich schon versucht.
    Mich wundert es nur, dass das mit irgendwelchen externen Android Apps auf anhieb klappt.
    Da kann ich sogar ohne Probleme mit dem Handy auf meine PC-Bibliotheken zugreifgen, fernsteuern und an den MediaPlug senden.
    Deshalb ist es mir eigentlich ein Rätsel warum das nicht vom Rechner aus direkt geht (sind ja eigentlich weniger Schnittstellen etc.)