Serien DVD mit VLC Aufnehmen in mehreren .mpg Dateien

  • Hallo,


    ich möchte mehrere Serien auf DVDs (z.B. The King of Queens) auf Festplatte Speichern damit ich einfacher die einzelnen Folgen durchschlalten kann ohne immer die entsprechende DVD zu wechseln.


    So jetzt möchte ich mit dem VLC player Folge 1 - 6 pro DVD in 6 einzelnen .mpg Dateien speichern.
    Dafür müsste der Player nach jedem Titelwechel automatisch die Aufnahme Stoppen und neu starten.
    Weiss jemand ob und wie das Funktioniert?


    LG

  • Ja das richtig aber es sind immer ca. 6 Folgen auf einer DVD. Und ich möchte jede Folge als einzelne .mpg Datei.
    Wenn ich die DVD druchlaufen lasse (Folge 1 - 6) Stoppt die Aufnahme nach der ersten Folge (Knopf bleibt zwar gedrückt aber er nimmt nicht weiter auf)
    Jetzt muss nur noch eine neue Aufnahme gestartet werden wenn die nächste Folge anfängt ;-)

  • Es sind beispielsweise 6 Folgen ohne Bonusmaterial auf dieser DVD.
    Dafür reicht mein Wissen aber nicht aus um damit umzugehen. Ich glaube die DVDs sind auch Kopiergeschützt, das juckt den VLC player aber nicht


    Anmerkung:
    Das von Mapper verlinkte Bild wurde von mir wegen der damit verbundenen Werbung entfernt und durch eine werbefreie Darstellung ersetzt.
    kodela

  • Hallo Mapper,


    für jede der sechs Folgen gibt es eigene VOB-Dateien. Damit VOB-Dateien als solche auch richtig angezeigt werden, solltest Du im Explorer über Ordneroptionen - Ansicht die Option "Erweiterungen bei bekannten Dateitypen ausblenden" deaktivieren, also das Häkchen raus nehmen. Wie Du da genau hinkommst, weiß ich nicht, Du hast ja nichts zu Deinem Betriebssystem geschrieben.


    Aus Deinem Bild ist deutlich zu sehen, dass sechs eigenständige Videos auf der DVD gespeichert sind. So gehören zum Beispiel alle Dateien, deren Namen mit "VTS_01_" beginnen, zum ersten und alle die mit "VTS_06_" beginnen zum sechsten Video.


    Das eigentliche Video ist in den VOB-Dateien. Diese sind auf Deinem Bild als solche leider nicht zu erkennen, es müssten im vorgenannten Beispiel aber für das Video 1 die Dateien "VTS_01_1.VOB" und "VTS_01_2.VOB" sein, entsprechend für das Video 6 die Dateien "VTS_06_1.VOB" und "VTS_06_1.VOB". Wenn Du also die Datei "VTS_01_1.VOB" mit dem VLC öffnest, müsste der erste Teil des Videos 1 wiedergegeben werden. Der zweite Teil ist in der Datei "VTS_01_2.VOB".


    Man kann diese zusammengehörenden Teile verbinden und hat damit das komplette Video. Wie das geht, ist in dem Thema F02 - Video von Video-DVD auf Festplatte sichern beschrieben. Das kannst Du mit all Deinen DVDs machen und die verbundenen Dateien auf Festplatte mit anderen Namen speichern. "andere Namen" deshalb, weil auf jeder DVD das jeweils erste Video den Namen "VTS_01_1.VOB" hat und es d3eshalb ohne Namensänderung zu einem Namenskonflikt käme.


    MfG, kodela