2 IP cams auf 2 Monitoren ausgeben, nur wie?

  • Hallo, Grüße an alle hier im Forum.
    Mein Problem:
    In diesen alten Beitrag :http://www.vlc-forum.de/index.…eigenem-Monitor-anzeigen/
    steht wie man den Stream auf einem bestimmten Monitor ausgibt. Das funktioniert nicht bei mir.
    Folgender Plan.
    An einem Win10 PC hängen zwei Monitore. Auf jedem Monitor soll eine IP-Cam wiedergegeben werden. das aufrufen soll über eine Batch/CMD-Datei passieren. Die Datei habe ich aus dem Beitrag entnommen:


    start /min /D "C:\Program Files\VideoLAN\VLC" vlc.exe -vvv rtsp://User:Passwort@192.168.123.33/Stream-Pfad/Stream --directx-device=\\.\DISPLAY2 --fullscreen


    die Adresse (IP Adressen Kamera 1 und 2)habe ich natürlich geändert, ebenso die Ausgabe in Display 1 und 2. Ergebniss ist, beide Kameras starten in Monitor 1 übereinander.
    Wo ist mein Fehler? bzw. welchen Namen muss ich den Monitoren geben? Display 1,1 oder Monitor 1,2?
    Was vielleicht noch wichtig wäre, es hängen 2 identische Monitore an den Rechner. Einer über VGA, einer über DVI.
    Kann mir jemand auf die Sprünge helfen. :whistling:

  • Hallo Sekretaer,


    vergiss, was Du in dem von Dir verlinkten Thema gelesen hast. Das mit --directx-device=\\.\DISPLAY1 bzw. --directx-device=\\.\DISPLAY2 kannst Du zwar bei einem Aufruf als Parameter übergeben, aber es wird keine Wirkung zeigen. Der VLC ignoriert diesen Parameter.


    Aber es gibt eine andere Möglichkeit. Mit den folgenden zwei Zeilen kann ich bei mir das Video Test_1.mp4 auf meinem linken und das Video Test_2.mp4 auf dem rechten Monitor jeweils im Vollbildmodus wiedergeben:

    Code
    1. START vlc file:///D:/Test_1.mp4 --video-x=-1280 --video-y=176 -f
    2. START vlc file:///D:/Test_2.mp4 --video-x=1 --video-y=1 -f

    Es werden zwei Instanzen des VLC gestartet. Wie Du zu den Koordinaten-Angaben für jede Anzeige kommst, kannst Du im Thema Video auf zweitem Display abspielen nachlesen.


    Du musst also für jeden Deiner beiden Monitore die Ursprunkskoordinaten feststellen. Dabei gibt es eine Besonderheit für den Hauptmonitor. Dieser hat das Ursprungskoordinatenpaar 0,0 für die linke obere Ecke. Dieses Koordinatenpaar interpretiert der VLC allerdings nicht als Ursprungskoordinaten für die Videoanzeige. Er geht davon aus, dass ihm keine Koordinaten übergeben werden und es ihm freigestellt ist, wo das Video ausgegeben werden soll.


    Statt dessen verwendet man daher für die linke obere Ecke das Koordinatenpaar 1,1.


    Bei Vollbildausgabe geht es übrigens mit der Angabe der Koordinaten nicht so ganz genau. Es funktionieren bei mir auch das Koordionatenpaar -700,500 für den linken Monitor und 900,600 für den rechten. Wichtig ist nur, dass der VLC eindeutig erkennen kann, in welchem Bereich die Ausgabe erfolgen soll.


    Damit mein Beispiel funktioniert muss außerdem in den einfachen Interface-Einstellungen die Option Video in Interface integrieren deaktiviert werden.


    Wie Du das mit dem "doppelten Ton" machst, ist dann noch eine andere Sache.


    MfG, kodela

  • START vlc file:///D:/Test_1.mp4 --video-x=-1280 --video-y=176 -f

    Wo müsste ich den bei der Adresse meinen Stream eintragen? Der sieht momentan so aus und damit habe ich ein Bild von der IP Camera.
    rtsp://admin:xxxx!@192.168.178.10:88/videoSu


    Etwa so ???


    START vlc file:///D:/rtsp://admin:xxxx!@192.168.178.10:88/videoSu --video-x=-1280 --video-y=176 -f

  • Wo müsste ich den bei der Adresse meinen Stream eintragen?

    Hallo sekretaer,


    Du musst Deine Quellen dort eintragen, wo ich meine eingetragen habe. Meine Quellen sind file:///D:/Test_1.mp4 und file:///D:/Test_2.mp4.



    Eine Deiner Quellen ist rtsp://User:Passwort@192.168.123.33/Stream-Pfad/Stream.



    MfG, kodela