Bei Streaming-Fenster zusätzlich noch Interaktiver Zoom über Kommandozeile möglich?

  • Hallo,


    unsere Hofzufahrt wird von einer Kamera überwacht. Dazu nutze ich VLC mit folgenden Kommandozeilenparametern:


    "C:\Program Files\VideoLAN\VLC\vlc.exe" rtsp://geheim:nochgeheimer@192.168.0.20:88/videoMain --no-video-deco --no-embedded-video --video-on-top --qt-start-minimized --video-x=1280 --video-y=30 --zoom=0.5


    Zur Erklärung der letzten 3 Parameter: Die Kamera liefert ein Bild im Format 1280x720. Davon 0.5 ergibt 640x360.

    Der Windows Desktop ist eingestellt auf 1920x1080 also nimmt mein Überwachingsbild 1/9 vom Desktop ein.


    Soweit sogut. Jetzt frage ich mich ob ich zusätzlich noch Parameter angeben kann die in das Bild reinzoomen aber ohne die dargestellte Größe am Desktop zu veränden. Wenn ich den interaktiven Zoom einstelle und abspeichere dann ist er zwar bei jedem Start aktiv aber nicht in der Größe und Position wie ich es gerne hätte. Das muß dann jedesmal neu eingestellt werden. Ausserdem soll der Zoom auch nur für diese eine Anwendung aktiv sein und nicht für jedes Video was ich mit dem VLC abspiele.


    Irgendwelche Tipps?

  • Hallo wumper,


    einen konkreten Tipp habe ich im Moment nicht.


    Möglicherweise kann man das gleiche Kamerabild in einer zweiten VLC-Instanz mit anderem, festen Zoom-Faktor und Bildbeschneidung mit dem crop-Parameter lösen.


    In den Kommandozeilenparametern habe ich keinen Hinweis für interaktiven Zoom gefunden.

    - https://wiki.videolan.org/VLC_command-line_help/


    Schaue dir mal die Beiden Beiträge an.


    - Mosaik Outputs flackern

    - Video Wall? Ist es möglich, mehrere VLC Player auf verschiedenen Geräte synchron laufen zu lassen?


    MfG

    Thomas